1 von 31

Durch einen Patch könnt ihr die Zombie-Charaktere freischalten. Wir haben diesen Artikel entsprechend aktualisiert.

Bevor eine Blackout-Runde startet, könnt ihr einen Charakter auswählen, mit dem ihr spielen wollt. Die Skins haben keinen Einfluss auf das Gameplay – sie heben sich lediglich von anderen Spielern ab. Wollt ihr einen Charakter in Black Ops 4: Blackout freischalten, müsst ihr einige Items einsammeln oder es auf hohe Ränge schaffen.

Die Freischaltbedingungen der verschiedenen Skins könnt ihr erst einsehen, wenn ihr bestimmte Gegenstände eingesammelt habt. Dann solltet ihr ins Inventar gucken. Denn ganz rechts findet ihr noch mehr Schritte, die euch zu einem bestimmten Skin führen können.

Den Season Pass für Black Ops 4 (und mehr Maps und Skins) bekommt ihr bei Amazon! *

Habt ihr aber noch keinen der besonderen Items in Blackout einsammeln können, zeigen wir euch in dieser Bilderstrecke, worauf es ankommt und auf was ihr achten solltet, um Ajax, Seraph und Co. freischalten zu können.

Alle Charaktere in Blackout bekommen und spielen

Habt ihr keine Lust die Standardcharaktere von Blackout zu nutzen, werden euch noch allerhand weitere Skins angezeigt. Ihr findet sie in drei verschiedenen Kategorien:

  • Blackout
  • Zombies
  • Mehrspieler

Habt ihr schon den Zombie- oder Mehrspielermodus gespielt, kennt ihr die meisten Charaktere hier. Außerdem sind die Personen auch schon durch frühere Black-Ops- bzw. Call-of-Duty-Teile bekannt. Ihre Freischaltbedingungen jedoch nicht. Diese werden erst dann sichtbar, wenn ihr eine der mehreren Aufgaben zufällig freigeschaltet habt.

Wenn unser Praktikant Marcel Black Ops 4 spielt, macht er keine halben Sachen. Das folgende Video zeigt seinen Run mit 35 Kills und nur einem Tod:

Call of Duty – Black Ops 4: Eine Runde, 35 Kills und nur ein Tod. Noch Fragen?

Fragt ihr euch wie ihr einen bestimmten Charakter im Blackout-Modus freischalten könnt, solltet ihr einfach unser Inhaltsverzeichnis nutzen: