Doom Eternal kann bereits diesen Sommer auf der ersten QuakeCon Europe angespielt werden

Daniel Hartmann

Seit über zwei Jahrzehnten findet die QuakeCon in Dallas statt, doch dieses Jahr kommt die Convention auch nach Europa und hat neben dem neuen Doom Eternal auch noch weitere Bethesda-Titel im Gepäck.

Was vor 22 Jahren als LAN für Fans von Quake und Doom begann, entwickelte sich mit der Zeit zu einem großen öffentlichen Event, das allerdings ausschließlich in der USA stattfand. Diesen Sommer kommt die QuakeCon nach Europa, genauer gesagt nach London und läuft parallel zum Event in Dallas vom 26. bis 27. Juli. Auf dem Event wird Doom Eternal dann zum ersten außerhalb der USA anspielbar sein.

Wie genau es auf der QuakeCon abläuft, durften wir uns im vergangen Jahr einmal genauer ansehen:

Das war die QuakeCon 2018.

Neben dem von Fans freudig erwarteten Doom Eternal werden natürlich auch die anderen Titel von Bethesda vertreten sein, wie zum Beispiel die am selben Wochenende erscheinenden neuen Wolfenstein-Spiele Youngblood und Cyberpilot VR. Aber auch Rage 2, Fallout 76, Quake Champoins und The Elder Scrolls Online werden mit dabei sein und eventuell mit neuen Inhalten aufwarten. 

Dazu gibt es Ausstellungen und kleine Events rund um Doom, wie einen Doom Tabletop-Bereich, Kunstgalerien und Entwickler-„Meet and Greets“. So lange es nichts zum neuen Real-Film von Doom gibt, dürfte das Event für Bethesda-Fans sehr interessant werden.

Wer nun Lust bekommen hat London zu besuchen, kann sich freuen, denn die Tickets sind kostenlos. Aktuell ist die Registrierung für die QuakeCon Europe auf der offiziellen Website noch nicht freigeschaltet.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Doom früher und heute: So krass hat sich der Shooter entwickelt.

Die QuakeCon kommt zum ersten Mal nach Europa und bringt das von Spielern ersehnte Doom Eternal mit. Ist das Event nur was für Hardcore-Fans oder für alle Spieler von Bethesda-Titeln? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung