Far Cry 5: Angeln - Rekorde, Köder und alle Angelplätze

Christopher Bahner

Angeln ist in Far Cry 5 weitaus mehr als eine simple Nebenbeschäftigung und die perfekte Abwechslung zur explosionsreichen Sektenbekämpfung. So gibt es unzählige Fischarten, verschiedene Angelruten, Köder und Anglerrekorde, die es zu brechen gilt. Alle Infos zum Angeln und wo ihr die schweren Angelplätze findet, lest ihr hier.

Mehr Inhalte bekommt ihr mit dem Season Pass von Far Cry 5! *

Das Angeln nimmt einen beachtlichen Teil der Spielzeit in Far Cry 5 ein. Zudem gibt es mit „Meisterangler von Hope County“ auch einen der Erfolge und Trophäen zu verdienen, wenn ihr alle vier Anglerruten im Spiel euer Eigen nennt. Auf dem Weg dahin müsst ihr jedoch alle schweren Anglerrekorde in jeder Region brechen. Wir stehen euch dabei mit allen Infos zur Seite.

Unser Kooperationspartner PowerPyx zeigt euch im folgenden Video, wie alle Angelrruten bekommt und wo die schweren Angelplätze zu finden sind.

Far Cry 5: Achievement-Guide - Meisterangler von Hope County.

So bekommt ihr alle Angelruten

In Far Cry 5 gibt es vier Angelruten, die ihr folgendermaßen freischaltet:

  • Einfache Angel: Bekommt ihr gratis bei jedem Angelplatz. Spart euch also 300$, denn ihr könnt sie für diesen Preis auch in jedem Waffenshop kaufen.
  • Natürliche Angel: Am besten kauft ihr euch gleich die natürliche Angel, da diese ebenfalls von Beginn an für 800$ im Shop freigeschaltet werden kann.
  • „Wonderboy“-Angel: Für diese Angel müsst ihr euch schon etwas mehr ins Zeug legen. Absolviert dazu drei Quests für Skylar, die ihr in Jacobs Region nördlich von Widows Creek in Dylans Laden findet. Schließt die Missionen „Handwerkszeug“, “ Raus in die Natur“ und „Der Admiral“ ab, um schließlich die Angel zu erhalten.
  • „Old Betsy“-Angel: Erhaltet ihr als Belohnung für das Brechen aller Rekorde bei den schweren Angelplätzen.
Tipp: Bevor ihr mit dem Angeln so richtig loslegt, solltet ihr unbedingt den Vorteil „König der Fischer“ für vier Punkte freischalten. Dadurch leisten Fische beim Angeln weniger Widerstand und ihr könnt zudem Köder im Auswahlrad einsetzen. Wollt ihr alle schweren Anglerrekorde brechen, ist dieser Vorteil also ein Muss!

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Far Cry 5: Alle Tiere und Fische - Fundorte auf der Karte.

Alle Anglerrekorde und schweren Angelplätze

Mit den Anglerrekorden werdet ihr eine Weile beschäftigt sein. In jeder Region hängt dazu eine Pinnwand aus, auf der alle Rekorde verzeichnet werden. Habt ihr einen Rekord gebrochen, wird dies an der Wand durch ein blaues Band beim jeweiligen Fisch gekennzeichnet.

Die Pinnwände findet ihr an folgenden Orten:

  • Johns Region: Fall’s End im Holland Valley.
  • Faiths Region: Hope County Gefängnis am Henbane River.
  • Jacobs Region: Wolf’s Den in den Whitetail Mountains.

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, sind die Fische auf der linken Seite der Wand immer die gleichen. Das bedeutet, dass wenn ihr einen dieser Fische in einer Region gefangen habt, zählt das auch für die anderen zwei. Nur die Fische rechts sind je nach Region andere.

Nur 15% aller Spieler konnten alle Fragen in unserem großen Far-Cry-Quiz beantworten. Gehört ihr dazu?

Falls ihr euch jetzt fragt, welche Fische auf den Wänden abgebildet sind, listen wir euch ihre Namen in der folgenden Tabelle auf. Zudem verlinken wir euch bei den Namen der Fische die Fundorte dieser Arten auf der Karte. Folgt einfach dem Link, um den genauen Fundort des schweren Angelplatzes einzusehen.

Fisch Rekord Region
Stierforelle 21 lbs Holland Valley

Henbane River

Whitetail Mountains

Goldforelle 4 lbs Holland Valley

Henbane River

Whitetail Mountains

Seeforelle 37 lbs Holland Valley

Henbane River

Whitetail Mountains

Regenbogenforelle 28 lbs Holland Valley

Henbane River

Whitetail Mountains

Schwarzbarsch 6 lbs Henbane River
Forellenbarsch 8 lbs Henbane River
Steinbarsch 3 lbs Henbane River
Weißer Schaufelstör 55 lbs Holland Valley
Löffelstör 112 lbs Holland Valley
Königslachs 27 lbs Whitetail Mountains
Rotlachs 6 lbs Whitetail Mountains
Arktische Äsche 3 lbs Whitetail Mountains

Beim Angeln selbst solltet ihr immer auf Wellenbewegungen im Wasser achten und Fische, die über das Wasser springen. Habt ihr dann einen Fisch an der Angel, müsst ihr die Leine einholen, aber darauf achten, dass die Leine nicht reißt. Färbt sie sich dunkelorange, wird es Zeit etwas locker zu lassen, bevor ihr wieder Druck ausübt.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Dead Space 4: Entwickler hatte schon einige Ideen

    Dead Space 4: Entwickler hatte schon einige Ideen

    Mit der Schließung von Visceral Games wurde die Dead Space-Reihe ebenfalls zu Grabe getragen. Das bedeutet aber nicht, dass der Entwickler nie über einen vierten Teil nachgedacht hat. Welche Ideen er bereits für die Fortsetzung hatte, verriet ein ehemaliger Mitarbeiter jetzt im Interview.
    Michael Sonntag
  • Ein Schreibfehler macht die KI in Aliens Colonial Marines dumm wie Brot

    Ein Schreibfehler macht die KI in Aliens Colonial Marines dumm wie Brot

    Zum Launch von Aliens: Colonial Marines war die KI der außerirdischen Kreaturen, die in dunklen Ecken auf den Spieler Jagd gemacht haben, nicht gerade die höchste ihrer Kunst. Nun wurde von einem Modder festgestellt, warum dies der Fall ist. Grund dafür ist ein Schreibfehler, der den Entwicklern untergekommen ist.
    Marvin Fuhrmann
* gesponsorter Link