1 von 17

Den Soundtrack von Forza Horizon 4 gibt es hier! *

Zu den Scheunenfunden in Forza Horizon 4 gehören unter anderem der Subaru Impreza 22B STI, der Lotus Elise GT1 oder der Jaguar XJ220. Diese und andere Fahrzeuge machen die Suche lohnend für euch. Doch wo findet man die Scheunenfunde und wann werden sie überhaupt freigeschaltet?

Den Fundort des ersten Scheunenfunds seht ihr im folgenden Video:

Forza Horizon 4: So findet ihr den ersten Scheunenfund.

Scheunenfunde freischalten

Die Scheunenfunde sind nicht von Beginn an freigeschaltet, sondern ihr müsst erst eine Weile gespielt haben, bis es losgehen kann. Wir konnten die Suche starten, nachdem wir das Querfeldeinrennen bei der Moorhead Wind Farm erfolgreich absolviert hatten.

Ihr bekommt dann einen groben Umkreis auf der Karte markiert, in dessen Bereich das ausrangierte Fahrzeug irgendwo versteckt ist. Ihr findet es dann schließlich in einer halbrunden länglichen Scheune. Für die Suche solltet ihr einen Geländewagen nutzen, da die Fundorte oft abseits der Strecken liegen. Den Fundort des ersten Wagens, einen Ford Escort RS Turbo, seht ihr oben im Video.

Wichtiger Hinweis: Ihr könnt die Scheunenfunde nicht alle auf einmal finden, sondern erst, wenn ihr einen neuen entsprechenden Hinweis erhaltet. Es hängt also immer mit dem Spielfortschritt zusammen.

Für die Suche könnt ihr zudem die Drohne nutzen. Im Menü könnt ihr dafür den „Drohnenmodus“ aktivieren. Sollte diese Option bei euch ausgegraut sein, müsst ihr euch zunächst ein zweites Zuhause kaufen.

Fundorte aller Scheunenfunde

Auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke zeigen wir euch die Fundorte aller bisher entdeckten Scheunenfunde. Bedenkt dabei, dass manche Scheunenfunde nur in bestimmten Jahreszeiten entdeckt werden können. Nutzt alternativ die folgende Liste, in der wir euch alle Scheunenfunde verlinken, damit ihr direkt zum gewünschten Wagen springen könnt: