1 von 7

Mit Pferden, Kühen, Schafen, Schweinen und Hühner sind viele Tiere im Landwirtschafts-Simulator 19 vertreten. Abseits vom Ackerbau könnt ihr euch um sie kümmern und auch neue Tiere züchten, wenn sie sich wohl bei euch führen. Damit dies stets gewährleistet ist, geben wir euch alle Infos zu den Tierarten und wie ihr sie pflegen solltet.

Tiere kaufen und zum Hof transportieren

Bevor ihr Tiere kaufen könnt, müsst ihr zuvor die entsprechenden Einrichtungen und Stallungen auf eurem Hof installieren. Sofern ihr diese also noch nicht habt, informiert euch beim Händler darüber.

Anschließend könnt ihr zum Viehhändler gehen und euch die gewünschten Tierarten kaufen. Es bleibt euch dabei selbst überlassen, ob ihr die Tiere selbst mit einem Viehtransporter zu eurem Hof bringt oder der Viehhändler die Lieferung übernehmen soll. Letztere Option kostet natürlich eine zusätzliche Gebühr.

Entscheidet ihr euch selbst für den Transport, könnt ihr Pferde komfortabel mit dem Böckmann Big Master Western WCF kutschieren. Größere Viehtransporte hingegen tätigt ihr mit Anhängern wie dem Joskin Betimax RDS 7500, dem Michieletto AM19 oder dem Wilson Trailer Silverstar.

Hier bekommt ihr das Farm Sim Lenkrad für den LS 19! *

Tiere füttern und züchten

Nur ein glückliches Tier wird euch im LS 19 Nachwuchs bescheren und sich weiter fortpflanzen. Aus diesem Grund müsst ihr eure Tiere pflegen und füttern. Dafür versorgt ihr sie mit Wasser und wechselt regelmäßig das Einstreu mit einem Stroheinstreuer.

Genauere Informationen zur Pflege jeder Tierart zeigen wir euch auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke. Nutzt alternativ auch die folgenden Liste, in der wir euch alle Tierarten im LS 19 verlinken: