Pokemon GO: Rauch richtig einsetzen und bekommen

Christopher Bahner 3

In Pokémon GO könnt ihr Rauch einsetzen, um euch die Monsterjagd zu erleichtern und Pokémon zu eurer Position zu locken. Bei der Verwendung kann man jedoch einiges falsch machen. Wir erklären euch in diesem Guide, wie ihr Rauch richtig einsetzt und den Gegenstand effektiv ausnutzt. Zudem erklären wir euch, was ihr tun könnt um mehr Rauch zu bekommen.

Pokémon Sonne & Mond jetzt vorbestellen! *

Während von Lockmodulen in eurer Umgebung sämtliche Spieler profitieren, ist Rauch ein Spielgegenstand, der nur euch etwas nutzt. Für eine halbe Stunde werden so Pokémon an eure Position gelockt, was durch einen lila Rauchwolke um euch herum symbolisiert wird. Wie ihr Rauch richtig einsetzen könnt und am meisten davon profitiert, erklären wir euch in diesem Guide.

Pokémon GO: Profi-Tipps im Video

Pokémon GO: Profi-Tipps.

Pokémon GO: Rauch richtig einsetzen

Rauch setzt ihr am besten dann ein, wenn sich viele unbekannte Pokémon in eurer Nähe befinden, die ihr noch nicht gefunden habt oder aufspüren konntet. Überprüft dazu das „In der Nähe“-Menü rechts unten. Durch Einsatz von Rauch werden diese an eure Position gelockt, so dass ihr sie einfangen könnt.

Pokémon, die durch Rauch angelockt wurden, haben ebenfalls eine kreisförmige lila Rauchwolke um sich herum. Diese Pokémon sind auch nur für euch sichtbar und kein anderer Trainer in der Nähe kann sie einfangen. Es gibt jedoch einen essentiellen Tipp, um Rauch richtig einzusetzen.

  • Verweilt ihr an Ort und Stelle während Rauch aktiv ist, spawnt nur alle fünf Minuten ein neues Pokémon. Jedoch taucht ein Pokémon alle 200 Meter oder jede Minute auf, wenn ihr euch bewegt!

Um Rauch effektiv zu verwenden, müsst ihr also flotten Fußes in Bewegung bleiben und bekommt so mehr Chancen zum Fangen von Pokémon. Der Einsatz von Rauch ist zudem ein gutes Mittel, um euren Trainer-Level zu steigern. Ihr bekommt 100 Erfahrungspunkte für jedes bereits bekannte Pokémon und 500 Erfahrungspunkte für ein neues Exemplar. Aktiviert ihr zusätzlich ein Glücks-Ei währenddessen, verdoppelt sich die XP-Ausbeute noch einmal.

pokemon-go-rauch-richtig-einsetzen-bekommen-screenshot

Pokémon Go: Rauch bekommen

Rauch ist ein seltener Gegenstand im Spiel, den ihr nur ein paar Mal für Levelaufstiege erhaltet. Bei Spielstart erhaltet ihr zweimal Rauch. Ihr bekommt Rauch noch jeweils einmal bei Level 5, 7, 10, 15 und 25. Bei Level 20 erhaltet ihr zweimal Rauch und bei Erreichen von Level 30 sogar drei Stück vom Lockmittel.

Wollt ihr darüber hinaus weiteren Rauch bekommen, müsst ihr ihn im Ingame-Shop für Pokémünzen kaufen.

  • 1x Rauch für 80 Pokémünzen
  • 8x Rauch für 500 Pokémünzen
  • 25x Rauch für 1.250 Pokémünzen

In einem anderen Guide verraten wir euch, wie ihr Pokémünzen verdienen könnt.

pokemon-go-rauch-richtig-einsetzen-bekommen

Pokémon GO: Rauch funktioniert nicht - das könnt ihr tun

Damit bei der Verwendung von Rauch nichts schief geht und ihr das wertvolle Item nicht verschwendet, solltet ihr folgende Tipps beachten.

  • Seht von der Verwendung von Rauch ab, wenn die Server überlastet sind. Dies ist vor allem abends und an Wochenenden der Fall.
  • Benutzt Rauch nur dort, wo euer Mobilfunkempfang gut genug ist, um Verbindungsprobleme zu vermeiden.
  • Startet Pokémon GO einmal neu, bevor ihr Rauch einsetzt.

Meist hängen Probleme bei der Verwendung von Rauch mit den immer noch überlasteten Servern zusammen. Mehr dazu lest ihr auch im Guide: Pokemon Go startet nicht: Serverprobleme, Fehler und Störungen - das könnt ihr tun

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Pokémon Go: Die witzigsten Tweets und Memes in unserer Bilderstrecke.

Pokémon GO: Rauch-Hack - funktioniert das?

Im Netz kursieren zahlreiche Guides zu Cheats und Hacks, mit denen ihr auf einfache Art und Weise mehr Rauch erhalten könnt oder den Timer verlängert. Wir raten euch jedoch davon ab, da diese Hacks einen Bann nach sich ziehen und euch vom Spiel ausschließen. So könnt ihr beispielsweise die Zeiteinstellungen eures Smartphones manipulieren, während Rauch aktiv ist und so den Timer verlängern, in der der Rauch aktiv ist. Dies führt jedoch zu einem automatischen Bann von einer Stunde. In dieser Zeit kommt ihr nicht mehr ins Spiel und verliert auch die restliche Zeit des aktiven Rauchs. Mehr dazu lest ihr auch in unserem Artikel zu den Cheats und Hacks in Pokémon GO.

Pokemon GO: Welches Team passt zu dir? Mach den Test!

Wer in Pokémon GO relativ bald Level 5 erreicht, der muss sich zwischen drei Teams entscheiden. Zur Auswahl stehen Team Weisheit, Team Intuition und Team Wagemut. Wir helfen bei der Entscheidung! Seid ihr mutige Kämpfer, kluge Forscher oder wagemutige Entdecker? In nur 12 Fragen habt ihr eure Antwort - und das richtige Team für euch gefunden!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung