Ihr habt euch bei Fitnessland angemeldet, doch musstet nun einsehen, dass es doch nicht das richtige Fitnessstudio für euch ist? Dann erfahrt hier, wie ihr eure Mitgliedschaft bei Fitnessland kündigen könnt und worauf ihr dabei achten müsst. Außerdem findet ihr hier eine Vorlage für euer Kündigungsschreiben.

Fitnessland ist eine Fitnessstudio-Kette, die zahlreiche Angebote und eine guten Auswahl an Kursen vorweisen kann. Doch nicht nur die Motivation muss mitspielen, zugleich müsst ihr euch auch in dem Fitnessstudio wohl fühlen. Wenn das nicht der Fall ist, oder ihr in eine andere Stadt zieht, solltet ihr eure Kündigung einreichen. Wir zeigen euch hier, wie das geht und welche Möglichkeiten ihr habt.

Das Dickerchen der Redaktion berichtet: 

So kündigt ihr euer Abo

Bei der Kündigung eures Fitnessland-Abos müsst ihr besonders die Kündigungsfrist von sechs Wochen beachten. Kündigt ihr zu spät, wird euer Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Beachte zudem, dass euer Kündigungsschreiben vor Ablauf dieser Frist bei Fitnessland ankommen muss. Allerdings gibt es auch Abos, die monatlich gekündigt werden können. In diesem Fall beläuft sich die Kündigungsfrist auf lediglich vier Wochen.

So macht euer Workout noch viel mehr Spaß:

Die Ausnahmen

Es gibt Ausnahmen, wenn ihr beispielsweise langfristig keinen Sport mehr machen könnt. In diesem Fall müsst ihr ein Attest eures Arztes vorlegen, das eure Sportunfähigkeit bestätigt. Wenn ihr außerdem mehr als 25km von einer Fitnessland-Filiale wegzieht, könnt ihr das Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen. Hierbei habt ihr dennoch eine Kündigungsfrist von rund vier Wochen.

Hilfe durch Dienstleister (Vorlage)

Wenn ihr eine Vorlage für eure Kündigung sucht, könnt ihr bei extra darauf spezialisierten Dienstleistern nachschauen. Die Vorlagen werden meist kostenlos angeboten, für ein paar Euro könnt ihr die Kündigung allerdings auch einfach übernehmen lassen:

So geht es per Post

  • Druckt ein Kündigungsschreiben aus dem Internet aus (achtet darauf, dass ihr darin um eine Kündigungsbestätigung bittet)
  • Fülle es mit deinen Informationen und unterschreibt es
  • Schicke diese Kündigung per Einschreiben an:

FITNESSLAND Mitgliederverwaltung
Celler Straße 63
38114 Braunschweig

So geht es per E-Mail

  • Nutzt am besten eine Kündigungsvorlage aus dem Internet (siehe)
  • Gib deine Angaben an und bittet um eine Kündigungsbestätigung
  • Schicke die Kündigung mit Lesebestätigung an:

mitgliederverwaltung@fitnessland.de

Tipp: Wenn ihr über einen längeren Zeitraum keine Kündigungsbestätigung von Fitnessland erhalten habt, solltet ihr den Support kontaktieren. Seht auch auf eurem Konto nach, ob der Mitgliedsbeitrag weiter abgebucht wird.