Wen ihr versehentlich eine wichtige SMS gelöscht habt, könnt ihr diese in der Regel wiederherstellen. Wie das geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

SMS Backup+

Facts 

Es ist wichtig, dass ihr schnell handelt, nachdem ihr eine SMS gelöscht habt. Wenn man eine SMS löscht, wird sie nur aus dem Datei-Index entfernt, ist prinzipiell aber wiederherstellbar. Je länger ihr wartet, desto wahrscheinliche ist es, dass euer Smartphone aber auch die tatsächlichen Daten der SMS im internen Speicher überschreibt. Erst dann ist die SMS unwiederbringlich verloren. Ausnahme sind hier Smartphone-Backups.

Inhalt:

iPhone: Gelöschte SMS wiederherstellen

Am besten stellt ihr ein Backup mit iTunes wieder her, um wieder an eure SMS zu gelangen:

  1. Verbindet euer iPhone mit dem Computer.
  2. Öffnet iTunes, wählt „iPhone“ und anschließend „Wiederherstellen“ aus.
  3. Wählt einen Wiederherstellungspunkt mit einem Datum aus, das vor der Löschung der SMS liegt.
  4. Bestätigt den Vorgang.
  5. Danach startet euer iPhone neu und die SMS sollte wieder vorhanden sein.

Android: Gelöschte SMS wiederherstellen

Um gelöschte SMS wiederherzustellen, benötigt ihr Zusatzsoftware. Ladet euch eines der hier aufgelisteten Recovery-Tools herunter:

Leider zeigen euch die Programme in der Testversion nur die Daten an, die sich wiederherstellen lassen. Um die SMS dann aber wiederherzustellen, benötigt ihr die kostenpflichtige Vollversion.

Wondershare Dr.Fone: Markiert die Elemente, die ihr wiederherstellen wollt und klickt auf Recover
Wondershare Dr.Fone: Markiert die Elemente, die ihr wiederherstellen wollt und klickt auf Recover
  1. Habt ihr eines der obigen Programme auf euren PC heruntergeladen und installiert, startet die Software.
  2. Aktiviert USB-Debugging an eurem Android-Gerät, auf dem sich die gelöschten SMS befinden.
  3. Schließt das Smartphone oder Tablet per USB am Computer an.
  4. Durchsucht mit dem Wiederherstellungs-Tools den Speicher eures Android-Gerätes auf Nachrichten/Messages (Wondershare startet automatisch den Scan).
  5. Nach dem Scan, zeigt das Programm euch eine Liste aller gelöschten Elemente an.
  6. Markiert die SMS-Nachrichten, die ihr wiederherstellen wollt und klickt auf „Recover“ oder „Wiederherstellen“.

Kostenlose Methode

Möchtet ihr kein Geld ausgeben, könnt ihr versuchen, mit dem Programm Recuva eure SMS-Nachrichten wiederherzustellen. Das ist allerdings etwas komplizierter. Versucht, ob ihr die Datei „mmssms.db“ wiederherstellen könnt, da dort die SMS gesichert sind. Der Dateipfad sollte lauten: /data/data/com.android.providers.telephony/databases/mmssms.db.

SMS-Verlust verhindern durch Backups

Wenn ihr euch zukünftig vor SMS-Verlust schützen möchtet, könnt ihr die App „SMS Backup & Restore“ nutzen:

SMS Backup & Restore

SMS Backup & Restore

Entwickler: SyncTech Pty Ltd
  1. Öffnet die App und wählt „Sichern“ aus.
  2. Das Backup wird im Ordner „SMSBackup“ auf eurem Speicher/SD-Karte abgelegt.
  3. Außerdem lassen sich auch automatische Sicherungen planen unter „Optionen“ > „Sicherung planen“.
  4. Wählt im Hauptmenü „Wiederherstellen“ aus, falls ihr eine SMS versehentlich gelöscht habt.
  5. Danach könnt ihr ein Backup auswählen, um die SMS wiederherzustellen.

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).