Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Genshin Impact | Hilferuf eines trüben Pilzes: Quelle der bösen Energie finden

Genshin Impact | Hilferuf eines trüben Pilzes: Quelle der bösen Energie finden

Ihr müsst den Lumenstein-Katalysator auf Stufe 4 bringen, um die erforderlichen 5 Einheiten speichern zu können. (© Screenshot spieletipps)

Wenn ihr die Große Kluft in Genshin Impact erkundet, werdet ihr früher oder später den Weltauftrag „Hilferuf eines trüben Pilzes“ erhalten. Der ungewöhnliche Auftraggeber Xamaran ist ein großer Pilz und bittet euch, den Schwarzen Schlamm zu beseitigen. Alternativ zu unserer Textlösung könnt ihr euch die Quest auch in unserem Video-Guide ansehen!

 
Genshin Impact
Facts 
Genshin Impact
Anzeige
Genshin Impact | Weltauftrag: Hilferuf eines trüben Pilzes
Genshin Impact | Weltauftrag: Hilferuf eines trüben Pilzes

„Hilferuf eines trüben Pilzes“ starten

Ihr werdet den Weltauftrag mehr oder weniger automatisch bekommen, wenn ihr den Glühenden Engpass im Süden der Großen Kluft betretet, wo Xamaran wächst. Das passiert während der Quest „Wo kommt dieser Seelenstein her?“, die ihr abschließen müsst, um die komplette Karte der Großen Kluft aufzudecken.

Anzeige

Energie des Katalysators mit Xamaran teilen

Um mit Xamaran reden zu können, müsst ihr ihn zunächst mit Energie aufladen. Dazu müsst ihr den Lumenstein-Katalysator ausrüsten und die Interaktion ausführen. Die Aufladung verbraucht jedoch 5 Energie-Einheiten. Damit euer Lumenstein-Katalysator so viel Energie überhaupt speichern kann, müsst ihr ihn verbessern, indem ihr Lumenkristalle und Lumensteinerze sammelt.

Anzeige

Finstere Energie reinigen

Ist euer Katalysator stark genug, könnt ihr schließlich mit Xamaran reden und seine erste Aufgabe annehmen. Dabei gilt es, die finstere Energie um Xamaran zu reinigen. Der Zielradius wird euch auf der Minimap angezeigt. Lauft den äußeren Kreis ab und ihr werdet die drei Schlammblasen leicht finden, die ihr mit dem Katalysator säubern müsst.

Im nächsten Schritt sollt ihr Xamarans Angehörigen helfen, indem ihr die kleinen Pilze mit Energie versorgt. Die Position der fünf Pilze ist auf der Karte vermerkt, sodass ihr sie problemlos finden werdet.

Quelle der bösen Energie finden

Die letzte Aufgabe ist etwas kniffliger, da das Ziel nicht angezeigt wird. Ihr erhaltet von Xamaran das Item „Segnungen der Weisheit“, mit dem ihr die Quelle der bösen Energie reinigen müsst. Den Fundort der Quelle könnt ihr dem nächsten Bild entnehmen.

Anzeige
Die Karte zeigt euch den Standort der Quelle der bösen Energie. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Die Karte zeigt euch den Standort der Quelle der bösen Energie. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Teleportiert euch einfach zum Teleportationspunkt beim Glühenden Engpass und folgt dem Pfad nach Nordosten, bis euch Paimon auf die gesuchte Quelle aufmerksam macht. Erledigt beim Ziel die Gegner, reinigt den Schlamm und setzt dort die Segnungen der Weisheit ein.

Berichtet danach Xamaran von eurem Erfolg und ihr schließt den Weltauftrag ab. Neben den typischen Belohnungen schaltet ihr so auch die Errungenschaft „Pilze mit viel zu hohen Ansprüchen“ frei.

Anzeige