Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Like a Dragon Infinite Wealth: Die besten Jobs & wann ihr sie wechseln könnt

Like a Dragon Infinite Wealth: Die besten Jobs & wann ihr sie wechseln könnt

Wir stellen euch die besten Jobs in Like a Dragon: Infinite Wealth vor (© SEGA/GIGA)

Aus insgesamt 27 Jobs könnt ihr in Like a Dragon: Infinite Wealth auswählen. Dabei handelt es sich um die Klassen im Spiel, die ihr jederzeit wechseln und euren Bedürfnissen anpassen könnt. Wir haben weit über 100 Spielstunden ins Spiel gesteckt und geben euch daher an dieser Stelle unsere Empfehlungen für die besten Jobs und verraten, wann ihr sie wechseln dürft.

 
Like a Dragon: Infinite Wealth
Facts 
Like a Dragon: Infinite Wealth
Anzeige

Wann kann man Jobs wechseln?

Jeder Charakter in eurer Party bringt einen exklusiven Job mit sich, Kasuga sogar mehrere, doch bevor ihr Jobs aktiv wechseln könnt, müsst ihr erst einmal einer Weile der Hauptquest folgen. Denn erst während Kapitel 5 werdet ihr automatisch bei Alo-Happy-Tours vorbeikommen, wo ihr verschiedene Reisetouren buchen könnt. Während dieser Aktivitäten haben Ichiban und Co. dann Offenbarungen und neue Klassen können daraufhin euren Charakteren zugewiesen werden.

Um eure Klasse zu wechseln, müsst ihr die Umkleidekabine bei Alo-Happy-Tours betreten. Solche Umkleidekabinen findet ihr auch an anderen Stellen im Spiel. Sie werden mit einem grünen Palmensymbol auf der Karte markiert.

Anzeige

Welche Jobs gibt es?

Insgesamt gibt es 27 Jobs. Nur ungefähr die Hälfte der Jobs aus dem Vorgänger Yakuza: Like a Dragon sind noch dabei. Folgende Jobs könnt ihr wählen:

  • Selbstständiger (Nur Ichiban)
  • Held (Nur Ichiban)
  • Sujimantiker (Nur Ichiban)
  • Drache von Dojima (Nur Kazuma)
  • Taxifahrer (Nur Tomizawa)
  • Erbin (Nur Chitose)
  • Detective (Nur Adachi)
  • Obdachloser (Nur Nanba)
  • Barfrau (Nur Saeko)
  • Auftragskiller (Nur Seonhee)
  • Gangster (Nur Zhao)
  • Killer (Nur Joongi)
  • Aquanaut (Nur Männer)
  • Pyrotänzer (Nur Männer)
  • Action-Star (Nur Männer)
  • Desperado (Nur Männer)
  • Linebacker (Nur Männer/Nur für Vorbesteller)
  • Samurai (Nur Männer)
  • Host (Nur Männer)
  • Breakdancer (Nur Männer)
  • Koch (Nur Männer)
  • Geotänzerin (Nur Frauen)
  • Haushälterin (Nur Frauen)
  • Tennisass (Nur Frauen/Nur für Vorbesteller)
  • Kunoichi (Nur Frauen)
  • Idol (Nur Frauen)
  • Königin der Nacht (Nur Frauen)
Anzeige

Skills erben & in andere Jobs mitnehmen

Wie im letzten Teil könnt ihr auch wieder Skills vererben und in andere Jobs mitnehmen. Das System ist diesmal flexibler umgesetzt worden. War es im Vorgänger noch festegelegt, welche Skills von Jobs übernommen werden können, stehen euch dieses Mal bis zu sechs Slots für Skills von anderen Jobs zur Verfügung, die ihr frei belegen dürft. Diese schalten sich nach und nach mit steigender Bindungsstufe frei. Bei maximaler Bindung dürft ihr dann sogar die Essenz eines anderen Jobs übernehmen.

Um alle normalen Skills eines Jobs freizuschalten, müsst ihr eine Klasse bis mindestens Stufe 22 leveln. Bei Level 24 und Level 30 kommen dann noch Essenzen hinzu. Es lohnt sich also, wenn ihr andere Jobs bis mindestens Level 22 spielt, um deren Skills vererben zu können. Euer Ziel sollte es dabei sein, möglichst alle Schadenstypen in einem Charakter zu vereinen, damit ihr im Kampf immer die Schwachstellen der Feinde nutzen könnt.

Anzeige

Der Host hat beispielsweise viele Magieangriffe mit Feuer und Wasser parat, dafür aber keine Klingen- oder Fernangriffe im Repertoire. Habt ihr aber schon Samurai-Skills freigeschaltet, könnt ihr ein paar von diesen dem Host zuweisen und ihn so vielseitiger machen.

Bis zu sechs Skills könnt ihr aus anderen Jobs übernehmen und eure Charaktere so vielseitiger machen (Quelle: SEGA/GIGA).
Bis zu sechs Skills könnt ihr aus anderen Jobs übernehmen und eure Charaktere so vielseitiger machen (Bildquelle: SEGA/GIGA)

Die besten Jobs

In Like a Dragon: Infinite Wealth sind manche Jobs besser als andere. Nachdem wir alle Klassen ausprobiert haben, wollen wir euch unsere persönlichen Favoriten empfehlen.

  • Held: Kasugas exklusiver Job ist sehr vielseitig und hat starke Angriffe und Heilzauber. Stellt zudem sicher, dass ihr die Nebenstorys 43-46 schnellstmöglich abschließt. Ihr lernt hier ein paar mächtige Nahkampfattacken von MMA-Kämpfer Asakura. Diese könnt ihr jobübergreifend nutzen.
  • Drache von Dojima: Kazumas exklusiver Job besitzt drei verschiedene Stile und später im Spielverlauf darf er als einziger auch mal aus dem Kampfsystem ausbrechen und in Echtzeit Feinde vermöbeln.
  • Auftragskiller: Seonhees exklusiver Job besitzt starke Elektro-Angriffe, die in den anderen Jobs kaum vertreten sind. Vor allem die „Lautstarke Peitsche“ ist ein mächtiger Flächenangriff, der Feinde zusätzlich lähmen kann.
  • Idol: Dieser Job besitzt die besten Heilzauber und einen Wiederbelebungszauber. Viele andere Jobs haben auch Heilzauber, allerdings ist die Reichweite hier meist zu gering. Das „Magische Konzert“ vom Idol ist hier immer noch am besten.
  • Samurai: Dieser Job hat die mitunter stärksten Angriffe parat. Besonders der brennende Pfeil hat es in sich. Er verursacht enormen Flächenschaden bei relativ wenig MP-Kosten.
  • Kunoichi: Die weibliche Variante vom Samurai. „Verstreute Blumen“ ist z.B. ein mächtiger Flächenangriff mit Feuerschaden. Mit „Lichtflackern“ habt ihr darüber hinaus auch einen starken Klingenangriff, der die Deckung von Feinden auflöst.
  • Aquanaut: Sehr guter Allrounder mit Wasserattacken und Heilzaubern, die über enorme Reichweite verfügen.
Anzeige

Noch ein wichtiger Tipp: Manche Jobs passen besser zu bestimmten Charakteren. Nanba hat zum Beispiel einen hohen Grundwert in Magie, zu ihm passen daher am besten Jobs wie Host oder Koch. Kazuma wiederum hat einen hohen Grundwert beim Angriff, ihm weist ihr also am besten Jobs wie Samurai oder Action-Star zu. Spezialisiert eure Charaktere entsprechend und spielt ihre Stärken aus, um eine ausgewogene Party zu erstellen.

Beweise Dein Gaming-Wissen: Erkennst du all diese Logos?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige