Alle Artikel zu Google Suche

  • Was weiß Google über mich? So kriegt ihr es raus

    Was weiß Google über mich? So kriegt ihr es raus

    Google ist als „Datenkrake“ berüchtigt. Irgendwann fragt sich jeder mal „Was weiß Google über mich? Was wird da gespeichert? Kann ich das irgendwo sehen und vielleicht sogar löschen?“. Wir zeigen euch, was Google speichert, wie ihr das verhindern könnt und wie ihr die Daten löscht.
    Marco Kratzenberg 1
  • Filterblase: Was ist das? Wie komme ich da raus?

    Filterblase: Was ist das? Wie komme ich da raus?

    Früher wurden jedem die gleichen Google-Suchergebnisse angezeigt. Heute gilt das nicht mehr. Jemand anders erhält andere Suchergebnisse, obwohl er die gleichen Wörter in Google eintippt. Willkommen in der Filterblase. Was das ist und wie ihr da raus kommt, klären wir hier.
    Robert Schanze
  • Google-Bilderkennung: So funktioniert die Rückwärts-Bildersuche

    Google-Bilderkennung: So funktioniert die Rückwärts-Bildersuche

    Mit der Google Bildersuche könnt ihr nicht nur nach bestimmten Motiven und Fotos per Texteingabe suchen. Dank der Google Bilderkennung ist auch eine Rückwärts-Bildersuche auf der beliebten Suchmaschine möglich. So könnt ihr wahlweise Bilder hochladen oder von einer Webseite einfügen und so dasselbe Foto in besserer Qualität, dessen Ursprung oder ähnliche Bilder finden. Wie die Rückwärts-Bildersuche funktioniert...
    Thomas Kolkmann 1
  • Google-Spiele: Snake, Tic Tac Toe und Co. direkt in der Websuche

    Google-Spiele: Snake, Tic Tac Toe und Co. direkt in der Websuche

    Fast jeder googelt am Tag mehrmals nach Informationen. Aber das ist nicht das Einzige, was man direkt über die Websuche machen kann. Wer sich während einer Recherche kurzweilig die Zeit vertreiben möchte, kann verschiedene Google-Spiele online direkt über die Websuche kostenlos spielen. In der Bilderstrecke findet ihr eine Auswahl an Klassikern und lustigen Mini-Spielen.
    Robert Kägler
  • May Ayim im Doodle vom 27. Februar: Wen zeigt Google da?

    May Ayim im Doodle vom 27. Februar: Wen zeigt Google da?

    Nachdem es in den vergangenen Tagen bereits aufgrund der Olympischen Winterspiele 2018 bunt auf der Google-Suchseite war, feiert der Suchmaschinengigant heute, am 27. Februar 2018, wieder eine bekannte Persönlichkeit der Weltgeschichte. Anstelle des Google-Schriftzugs gibt es heute ein Bild von May Ayim zu sehen.
    Martin Maciej
  • Suchvorschläge aus Adressleiste löschen (Browser) – so geht's

    Suchvorschläge aus Adressleiste löschen (Browser) – so geht's

    Browser wie Firefox und Chrome zeigen in der Adressleiste mitunter bereits besuchte Webseiten oder Suchvorschläge. Aber auch Google tut das. Wenn ihr nicht wollt, dass man euch nachspionieren kann, könnt ihr diese Einträge löschen. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • So löscht ihr euren Google-Account

    So löscht ihr euren Google-Account

    1. Öffnet die Google-Konto-Webseite und loggt euch ein. Unter der Kategorie Kontoeinstellungen klickt ihr auf Konto oder Dienste löschen.
    Robert Schanze
  • Nationalpark Khao Yai: Die Tierwelt erobert Google

    Nationalpark Khao Yai: Die Tierwelt erobert Google

    Der Suchmaschinengigant Google verändert in unregelmäßigen Abständen das Erscheinungsbild der Suchmaschinenstartseite. In der Regel gedenkt man wichtigen Personen oder Terminen der Menschheitsgeschichte. Heute, am Montag, den 18. September stellt Google jedoch einen Ort in den Vordergrund. Das heutige Google Doodle ist dem Nationalpark „Khao Yai“ gewidmet.
    Martin Maciej
  • Google ist doof: 7 Beispiele für Suchmaschinen-Fails

    Google ist doof: 7 Beispiele für Suchmaschinen-Fails

    Wer sich im Netz auf die Suche nach Informationen und News macht, kommt kaum am Suchmaschinengiganten Google vorbei. Die Suchmaschine wächst, die Suchfunktionen werden immer weiter ausgestattet. Doch auch 2017 denkt man sich teilweise: „Google ist doof“.
    Martin Maciej
  • Bin ich depressiv? Google und Apps bieten Antworten

    Bin ich depressiv? Google und Apps bieten Antworten

    Die Frage „Bin ich depressiv?“ ist nicht so leicht zu beantworten, wie man denken könnte. Depressionen stellen ein verbreitetes, psychisches Problem dar, das unterschiedlich gut behandelbar ist. Doch vor der Therapie steht die Diagnose und dabei versprechen Google und einige Apps zu helfen.
    Marco Kratzenberg
  •  Anmelden beim Google-Login: Darauf müsst ihr achten

    Anmelden beim Google-Login: Darauf müsst ihr achten

    Per Google-Login meldet ihr ihr euch bei eurem Account an und könnt die verschiedenen Google-Dienste nutzen, z.B.  Gmail, Google Docs, Google+ oder Drive. Wir zeigen euch, wie das funktioniert und worauf ihr beim Google Login achten solltet. 
    Selim Baykara
  • Google-Suche: Die besten Tipps und Parameter

    Google-Suche: Die besten Tipps und Parameter

    Die Google-Suche ist für die meisten Menschen der erste Anlaufpunkt, wenn sie etwas im Netz finden wollen. Doch nicht immer zeigen die Suchergebnisse das, was wirklich gesucht wurde. Mit den richtigen Fragen und ein paar Tricks kommt ihr immer zu eurer Antwort. So geht’s…
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link