iTunes: Kauf rückgängig machen, Geld zurück – Apps, Filme, Serien, Musik und iBooks

von

Wenn eine App nicht funktioniert wie beworben, der Film nicht abspielen will, man die falsche Song-Version oder Buch-Fassung gekauft hat usw., muss man die bittere Pille nicht einfach schlucken. Apple bietet ein neues und automatisiertes System an, mit dem Nutzer schnell, einfach und unbürokratisch ihren Kauf rückgängig machen und eine Rückerstattung des Kaufpreises veranlassen können.

Vielen Nutzern ist nicht bekannt, dass man Einkäufe im iTunes und App Store (unter bestimmten Voraussetzungen) stornieren bzw. rückgängig machen kann. Erst kürzlich hat Apple dessen Rückerstattungs-System überarbeitet.

Eine Rückerstattung des Kaufbetrages kann direkt über reportaproblem.apple.com beantragt werden. In der Regel werden Fehlkäufe jetzt automatisch und unmittelbar zurückerstattet - eine Schilderung des Problems vorausgesetzt. Im alten System musste man sich durch zahlreiche versteckte Links im iTunes Store wühlen und einige Tage warten, bis ein Apple-Mitarbeiter persönlich die Anfrage bearbeitet hat.

In bestimmten Fällen kann man eine Rückerstattung des Kaufpreises bzw. eine Stornierung beantragen, wenn sich nach dem Kauf herausstellt, dass beispielsweise entweder...

  • die tatsächlichen Funktionen des gekauften Inhaltes nicht der Artikelbeschreibung und/oder den Screenshots entsprechen; bspw. die App also schlicht nicht wie beworben funktioniert oder aussieht;
  • der Kauf versehentlich getätigt wurde;
  • die App gar nicht mit dem eigenen Gerät kompatibel ist;
  • der Inhalt trotz erfolgreichem und gewolltem Kauf nicht heruntergeladen werden kann.
Es sei erwähnt, dass die folgende Methode nicht nur auf App-, sondern auch Film-, iBook, Serien- und Musik-Käufe angewendet werden kann.

Anleitung: Kauf rückgängig machen – Rückerstattung des Kaufpreises

  1. reportaproblem.apple.com im Browser öffnen und mit dem iTunes-Konto anmelden (funktioniert natürlich auch auf iPhone und iPad).
    Problem melden
  2. Beim gewünschten Kauf auf den Button “Problem melden” klicken.
    Problem melden
  3. In der Dropdown-Liste die Art des Problems auswählen.
    Problem melden
  4. Das Problem kurz, aber präzise beschreiben und anschließend auf den blauen Button “Senden” klicken.
    Problem melden - Beschreibung
  5. In den meisten Fällen wird der Kaufbetrag sofort zurückerstattet bzw. dem eigenen Guthaben gutgeschrieben.
    Problem melden - Rückerstattet
    Es kann jedoch auch sein, dass der Antrag geprüft wird. In diesem Fall wird “Ausstehend” statt “Rückerstattet” angezeigt. In diesem Fall dauert die Bearbeitung etwas.
    Problem melden - Ausstehend
  6. Fertig.
Du beachten ist natürlich, dass mit der Rückerstattung auch das Nutzungsrecht bspw. an der App erlischt. Die App taucht dann nicht mehr in den Einkäufen auf und kann logischerweise nicht mehr kostenlos nachträglich heruntergeladen werden.
Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz