Wer auf der Suche nach dem Online-Scanner von Kaspersky ist, mit dem er kostenlos seinen Computer auf Viren- und Trojanerbefall prüfen kann, findet hier Anworten, was aus der Anwendung geworden ist.

Kaspersky-Online-Scanner: Wo findet man das Tool?

Kaspersky-Online-Scanner: Was kann die kostenlose Anwendung?

Kaspersky bietet seit vielen Jahren einen kostenlosen Online-Scanner an, mit dem man testen kann, ob das eigene System von Viren oder Spyware befallen ist. Da Kaspersky als einer der besten Anbieter von Anti-Virensoftware gilt, ist das Tool eine gute Wahl, um einen ersten Überblick über die Bedrohungslage am eigenen Rechner zu erhalten. Denn der kostenlose Scanner basiert auf derselben Technologie wie auch die kostenpflichtigen Produkte Kaspersky Internet Security oder Kaspersky Total Security.

Neuer Name, bekannte Funktionen

Vor einiger Zeit wurde der Kaspersky-Online-Scanner umbenannt in Kaspersky Security Scan. Wer also vergeblich noch dem Online Scanner googelt: Das ist der Grund. Der neue Name hat aber nichts an den wesentlichen Funktionen des Programms geändert. Auch die neue Freeware erkennt nur die Bedrohungen, behebt sie allerdings nicht. Dafür müsste man auf die kostenpflichtigen Produkte von Kaspersky umsteigen oder sich andere kostenlose Scanner herunterladen, beispielsweise von AVG oder Avira. Nach eigenen Angaben funktioniert der Security Scan problemlos mit anderen Anti-Virenprogrammen, ein umständliches Deinstallieren nach der Nutzung und installieren von anderer Software ist also nicht erforderlich.

Der Nachfolger des Kaspersky Online-Scanner führt entweder nach manuellem Befehl einen Systemcheck durch oder automatisch drei Mal die Woche. Eine Echtzeitüberprüfung findet nicht statt. Unterstützt wird der Scan für Windows XP, Windows 7 und Windows 8.

Fazit

Das kostenlose Tool ist allenfalls eine Ergänzung zu einem vollwertigen Virenscanner. Wer Zweifel hat, ob sein aktueller Schutz ausreicht und wissen will, ob vielleicht doch eine Bedrohung vorliegt, kann den ehemaligen Kaspersky Online Scanner aber als verlässlich Zweitmeinung laufen lassen.

Mehr zum Thema

Kostenlose Online-Virenscanner: Viren uploaden!

Die beste Antiviren-Software für Android

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link