Über die Lesezeichen könnt ihr in Firefox eure regelmäßig besuchten Seiten verwalten und mit einem Klick aufrufen, ohne dass ihr die Adresse per Hand eingeben müsst. Aufrufen könnt ihr die favorisierten Webseiten über den Button rechts neben der Adressleiste. Mit dem Stern fügt ihr neue Seiten zur Lesezeichenliste hinzu.

Firefox: Lesezeichen-Button weg? So bekommt man ihn wieder

Doch was soll man tun, wenn der Lesezeichen-Button in Firefox verschwunden ist?

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Browser-Virus entfernen: So geht es komplett und sicher

Firefox: Lesezeichen-Button verschwunden – was tun?

Die Lesezeichen-Schaltfläche kann im Browser aus verschiedenen Gründen verschwinden, z. B. durch ein versehentliches Löschen oder durch ein Firefox-Update, welches den Button verschiebt oder versteckt. Bevor ihr euch auf die Suche nach dem verschwundenen Lesezeichen-Button macht, solltet ihr per Update sicherstellen, dass ihr die neueste Firefox-Version auf der Festplatte besitzt. Hierdurch werden nicht nur Fehler im Browser, sondern auch Sicherheitslücken behoben.

Firefox Lesezeichen Video
11.048 Aufrufe
  1. Wollt ihr die Lesezeichen-Schaltfläche wiederherstellen, klickt mit der rechten Maustaste auf einen freien Platz in der Symbolleiste neben der Adressleiste in Firefox.
  2. Im Menü „Weitere Werkzeuge und Funktionen“ findet ihr das Stern-Symbol für die „Lesezeichen“.
  3. Klickt das Symbol an und zieht den Stern bei gedrückter Maustaste per Drag & Drop an die gewünschte Stelle in der Symbolleiste.

Nun könnt ihr wie gewohnt über den Stern neue Lesezeichen sammeln und über das Klemmbrett-Icon auf eure Webseiten-Favoriten zugreifen.

Firefox-Lesezeichen-Button wiederherstellen

Sollte das Stern-Symbol nicht im Menü „Weitere Werkzeuge und Funktionen“ zu finden sein, überprüft, ob ihr eventuell Add-ons oder Themes in Firefox benutzt, die das Erscheinungsbild des Browsers manipulieren oder verändern können. Sollten die Lesezeichen partout nicht zu finden sein, müsst ihr Firefox zurücksetzen.

Lest bei uns auch, wie man den Firefox Cache löschen kann. Zudem beantworten wir die Frage, ob man Chromecast über Firefox nutzen kann. Außerdem interessant: Firefox Plugins deinstallieren.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • MP3 zu Ogg konvertieren mit fre:ac

    MP3 zu Ogg konvertieren mit fre:ac

    Wer seine Dateien von MP3 zu Ogg umwandeln will, weil sie sich mit dem bevorzugten Tool nicht abspielen lassen, der sollte sich unbedingt das Freeware-Programm fre:ac ansehen. Es wandelt nicht nur MP3-Dateien ins Ogg-Format um, sondern unterstützt viele gängige und ungewöhnliche Formate. Außerdem ist es auch für Einsteiger leicht zu bedienen.
    Marco Kratzenberg
  • Was ist der Linux-Kernel? – Erklärung für Laien und Profis

    Was ist der Linux-Kernel? – Erklärung für Laien und Profis

    Wer sich mit Linux beschäftigt, trifft irgendwann auf den Begriff „Kernel“. Erklärungen dazu sind aber oft aus technischer professioneller Sicht, sodass Laien damit nichts anfangen können. Wir erklären euch, was ein Kernel in Linux-Betriebssystemen macht.
    Robert Schanze
  • NirLauncher

    NirLauncher

    Der NirLauncher Download vom Hersteller NirSoft bringt euch eine Sammlung von kostenlosen Tools der verschiedensten, meist systemnahen Anwendungszwecke auf den Rechner.
    Marvin Basse 1
* gesponsorter Link