vlc-aufnehmen-dvd-video
Der VLC Media Player Download enthält auch einen Recording-Button, mit dem man eine laufende DVD, einen Videostream oder ein Video auf Festplatte aufnehmen kann. So kann man für private Zwecke Video mitschneiden – praktisch und einfach. Was der VLC-Player sonst alles kann — Internet-TV, Musikstreams speichern, Videos konvertieren — steht in unserer dreiteiligen Anleitung. Nun zeigen wir, wie man mit der Freeware VLC Player aus einer laufenden DVD Teile aufnehmen kann – mit zwei Klicks.

Schritt eins: Der Aufnahme-Button wird vom VLC Player nicht automatisch angezeigt, dafür muss man im View-Menü auf „Erweiterte Steuerung“ klicken.

VLC Player erweitert

Nun wird der Recording-Knopf mit dem roten Kreis angezeigt. Startet man nun eine DVD, einen Videostream oder ein Video, braucht man nur noch einmal auf den Knopf zu drücken, und die Aufnahme beginnt.

vlc-recording-button

Mit einem weiteren Klick auf den roten Button wird die Aufnahme beendet und der Ausschnitt gespeichert. Die Videos werden standardmäßig im „Eigene Dateien“-Ordner gesichert. Will man sie in einem anderen Verzeichnis haben, geht man über das „Extras“-Menü zu den „Einstellungen“. Dort wählt man links „Input & Codecs“ und gibt rechts oben den gewünschten Ordner an.

vlc-aufnahme-verzeichnis

So kann man mit zwei Klicks spielend einfach ein Video mitschneiden. Standardmäßig wird der Ausschnitt einer DVD als MPEG gespeichert, ein Videostream je nach Vorlage als AVI oder ASF, und der Dateiname beginnt mit „vlc-record-…“.

Anders als bei der Foto-Schnappschuss/Screenshot-Funktion, bei der man unter Extras>Einstellungen>Video auch Dateiname und Format auswählen kann, nimmt VLC bei Videos das Ausgangsformat. Will man andere Formate und Größen haben, muss man mit dem VLC Player das Video anschließend konvertieren – und auch darin ist der Multimedia-Tausendsassa ja ganz groß.

Kostenloser Download VLC Media Player

Der Alleskönner unter den Mediaplayern

Kostenloser Download VLC Media Player Portable

Die portable Version für die Installation auf USB-Stick etc.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
  • Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Wer in Excel beispielsweise den Sinus eines Winkels berechnen will, wird sich über die Ergebnisse wundern. Excel gibt das Ergebnis einer Winkelberechnung in Bogenmaß aus, statt den Gradwinkel zu nutzen. Wie ihr das Ergebnis in Excel von RAD in GRAD umrechnet und anschließend den Sinus herauskriegt, erklären wir euch an Beispielen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link