Der Windows 7 Service Pack 1 Download enthält alle bis dahin erschienenen Patches und Updates für Windows 7.

Der Windows 7 Service Pack 1 Download erschien 2011 und beinhaltet alle bis zu diesem Datum für Windows 7 erschienenen Patches und Updates. Diese verbessern hauptsächlich Sicherheit, Leistung und Stabilität des Betriebssystems, außerdem wurden diverse Funktionen und Dienste verbessert. Beispielsweise ist die Verbindung von HDMI-Geräten an den Rechner nach Installation des Windows 7 Service Pack 1 Downloads weniger fehleranfällig. Weiterhin wurde die Druckfunktion mit dem XPS-Viewer verbessert und die Ordnerwiederherstellung in Windows Explorer nach einem Neustart des Systems funktioniert nun auch besser.

Windows 7 Service Pack 1 Download auch für Windows Server 2008 R2

Der Windows 7 Service Pack 1 Download stellt gleichzeitig auch das Service Pack 1 für Windows Server 2008 R2 dar und bringt hier auch einige neue Funktionen. So stellt die Funktion RemoteFX eine bessere Grafikperformance beim Fernzugriff über Remote Desktop (RDP) zur Verfügung. Das Service Pack 1 steht sowohl für 32-, als auch 64-Bit-Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 zur Verfügung. Für den Download der 64 Bit-Ausgabe fahrt ihr über den Downloadbutton und wählt den sich öffnenden, alternativen Downloadbutton.

Windows-7-Service-Pack-1

Falls ihr nicht wisst, ob ihr eine 32- oder 64-Bit-Version von Windows 7 benutzt, erfahrt ihr im vorhergehend verlinkten Artikel, wie ihr dies herausfinden könnt. Wenn ihr gar nicht wisst, welches Windows ihr installiert habt, erfahrt ihr ebenfalls im vorherig verlinkten Artikel, wie ihr dies in Erfahrung bringen könnt.

Zum Thema:

Weitere Themen

Alle Artikel zu Windows 7 Service Pack 1

  • Gelöschte Dateien wiederherstellen - So klappt's ganz einfach unter Windows

    Gelöschte Dateien wiederherstellen - So klappt's ganz einfach unter Windows

    Sind aus dem Papierkorb gelöschte Dateien wie Bilder oder Texte für immer weg? Wir zeigen euch in einer Anleitung, wie ihr sie ganz leicht wiederherstellen könnt. Denn auch wenn man den Papierkorb unter Windows leert bzw. alle sich darin befindenden Daten dauerhaft entfernt, verbleiben die Dateien meist noch für einige Zeit auf der Festplatte und lassen sich damit häufig wiederherstellen.
    Christin Richter 1
  • Windows 8.1: WLAN einrichten – So geht's

    Windows 8.1: WLAN einrichten – So geht's

    Wer unter Windows 8.1 eine WLAN Verbindung einrichten möchte, findet sich in Einstellungen unter Umständen nicht zurecht. Unter Windows 8 funktioniert die Einrichtung nämlich etwas anders als bei den Vorgängerversionen, wie beispielsweise Windows 7. Wie ihr das WLAN in Windows 8.1 einrichten könnt, erfahrt ihr in diesem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • PCI Kommunikationscontroller (einfach) installieren - So geht's

    PCI Kommunikationscontroller (einfach) installieren - So geht's

    Falls ihr einen Windows-PC oder -Laptop besitzt und in eurem Geräte-Manger ein sogenannter PCI Kommunikationscontroller (einfach) auftaucht oder das Betriebssystem die Fehlermeldung ausspuckt, dass die Treiber für diese Komponente fehlt, dann seid ihr hier ganz richtig. In diesem Ratgeber erklären wir euch, wie ihr das Problem in den Griff bekommen solltet.
    Thomas Kolkmann 3
  • 0x80070490 Windows Update-Fehler – so behebt ihr ihn

    0x80070490 Windows Update-Fehler – so behebt ihr ihn

    Ihr habt Windows Update zum Installieren von Aktualisierungen genutzt und seid nun mit dem Fehler 0x80070490 konfrontiert? Wir zeigen euch, was ihr unter eurer Windows-Version tun müsst, um den Fehler zu beheben.
    Christin Richter 2
  • Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

    Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

    Wenn man seine Grafikkarte, RAM oder Festplatte austauschen möchte, muss man natürlich erst einmal wissen, ob die neuen Komponenten mit dem alten PC kompatibel sind. Dafür sollte man vor allem darauf achten, welches Motherboard-Modell man besitzt (auch Mainboard genannt) und welche Eigenschaften es aufweist. Auch um wichtige Treiber nachzuinstallieren, ist es unerlässlich, das Mainboard-Modell zu kennen. Wie ihr...
    Johannes Kneussel 7
  • PC: Seriennummer auslesen und anzeigen – So geht's

    PC: Seriennummer auslesen und anzeigen – So geht's

    Ihr könnt die Seriennummer eures PCs mit wenigen Schritten auslesen und anzeigen lassen. Das ist hilfreich, wenn ein Garantie-Fall vorliegt und der Hersteller die Seriennummer zur Reparatur des PCs braucht. Windows hat dafür schon alle Mittel an Bord. Wir zeigen, wie ihr die Seriennummer eures PCs auslesen und anzeigen könnt.
    Robert Schanze
  • Schnellstartleiste – Windows 7: so richtet man sie ein

    Schnellstartleiste – Windows 7: so richtet man sie ein

    Ihr möchtet die von Windows XP und Vista gewohnte Schnellstartleiste in Windows 7 einrichten? Dass diese zu Beginn fehlt, ist eine der Neuerungen in dem Betriebssystem, die viele User als nachteilhaft empfinden. Dient die schlanke Quick Launch Bar doch dem schnellen Zugriff auf Programme, Ordner und Files. Doch nach wenigen Schritten beglückt die Schnellstartleiste Windows 7 wieder und ihr könnt die Inhalte euren Wünschen...
    Henry Kasulke
  • recycle.bin: Was verbirgt sich hinter der Datei?

    recycle.bin: Was verbirgt sich hinter der Datei?

    Der Dateiname klingt seltsam und viele Nutzer vermuten, dass sich dahinter ein Virus verbirgt. Kein Wunder, schließlich wird sie von einigen Anti-Virenprogrammen als Treffer gelistet. Doch die Datei ist harmlos. Was es mit ihr auf sich hat, erklären wir in diesem Artikel.
    Paul Henkel
  • Wudfhost.exe – was ist das und wie entferne ich es?

    Wudfhost.exe – was ist das und wie entferne ich es?

    Die Datei Wudfhost.exe kann sich in Windows 8Windows 7 und Windows Vista bemerkbar machen. Sie kann euer System verlangsamen und Fehlermeldungen herbeiführen, welche die Begriffe „Wudfhost“ oder auch „Windows Treiber Foundation“ enthalten. Hier erfahrt ihr, was es mit dem File auf sich hat und wie ihr ihn loswerden könnt.
    Henry Kasulke
  • Windows-Shutdown – Herunterfahren leicht gemacht

    Windows-Shutdown – Herunterfahren leicht gemacht

    Manchmal tut sich ein Computer etwas schwer mit dem Herunterfahren. Minuten vergehen und wenig bis nichts tut sich. Windows verharrt in seiner Ansicht oder fährt nur im Schneckentempo herunter. Hier findet ihr Tipps und Tools, mit denen der Windows-Shutdown wieder schneller geht.
    Henry Kasulke 1
  • Was ist Bonjour Service und wie wird man den Dienst wieder los?

    Was ist Bonjour Service und wie wird man den Dienst wieder los?

    Wenn man einen Blick darauf wirft, welche Programme alle auf dem PC installiert sind, stößt man häufig auf einen Dienst mit dem Namen „Bonjour Service“. Doch was ist das für ein Dienst? Braucht man ihn überhaupt? Und wie wird man diesen Bonjour Service am besten wieder los? Das erklären wir euch im folgenden Artikel.
    Johannes Kneussel 1
* gesponsorter Link