Zattoo

Ihr sucht nach einer Möglichkeit, um Fernsehen online zu schauen? Das TV-Gerät ist wieder besetzt und ihr wollt dennoch nicht auf eure Lieblingssendung verzichten? Dann ist Zattoo die passende Anwendung für euch. Mit Zattoo könnt ihr über das Internet TV am Computer sehen, ohne eine TV-Karte zu benötigen.

 Zattoo kommt überall da zum Einsatz, wo das TV-Gerät an seine Grenzen kommt. Ganz gleich, ob der Satelliten-TV-Empfang wieder mal durch ein Gewitter gestört wird, im Wohnzimmer kein Platz für den Fernseher ist oder ihr unterwegs auf das aktuelle TV-Programm über das Internet zugreifen möchtet.

Mit dem Zattoo Download wird Fernsehen zum Gernsehen

Zattoo ist einer der wenigen Anbieter im Netz, die euch die wichtigsten Fernseh-Sender legal und online auf den Bildschirm bringen. Viele andere Anbieter stellen zwar Streams von TV-Sendern bereit. Dabei handelt es sich allerdings um nicht lizenzierte Streams, die häufig wieder vom Netz genommen werden. Zattoo hingegen besitzt alle TV-Rechte legal. Aktuell könnt ihr über 60 TV-Sender online mit Zattoo empfangen, darunter ARD, ZDF, regionale Sender, Das Vierte, Sport 1, DMAX etc.

Folgende Sender könnt ihr unter anderem kostenlos und legal über das Internet empfangen:

  • ARD
  • ZDF
  • Sport1
  • N24
  • KiKa
  • 3sat
  • Arte
  • Phoenix
  • WDR
  • Sport 1
  • DMAX
  • Zdf_neo
  • Einsfestival
  • Timm
  • IM1
  • QVC
  • Joiz
  • CNN
  • France 24
  • Und viele mehr

 

Folgende Sender stehen euch zusätzlich mit Zatto HiQ zur Auswahl:

  • RTL, RTL nitro, RTL II, VOX, Super RTL und N-TV
  • Viele Sender zusätzlich in HD-Qualität
  • Keine Werbung

Von Zeit zu Zeit könnt ihr in Sonderaktionen auch alle Sender der RTL-Gruppe kostenlos bei Zattoo sehen. Wann die nächste Sonderaktion von Zattoo stattfindet, erfahrt ihr bei uns.

Mit dem Zattoo Download kostenlos TV streamen

Angefangen hat Zattoo zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland mit zunächst vier Sendern aus der Schweiz. Bis zum Sommer 2008 konnte das Angebot bereits auf über 70 Sender vergrößert werden. Neue TV-Sender werden kontinuierlich hinzugefügt. So sind seit kurzem auch die RTL-Sender über Zattoo online zu sehen. Damit ihr TV über Zattoo kostenlos sehen könnt, müsst ihr beim Senderwechsel einen Werbespot hinnehmen. Mit einem kostenpflichtigen Upgrade auf wird die Werbung ausgeschaltet und ihr habt Zugriff auf weitere TV-Sender, sowie Progamme in HQ-Qualität.

Die hinter Zattoo stehende Technik wurde von Sugih Jamin und Beat Knecht entwickelt. Sie besteht aus einem kommerziellen Peer-to-Peer (P2P)-Netzwerk, das für Fernsehsendungen optimiert wurde. Zum Empfang benötigt ihr eine Breitbandverbindung, beispielsweise via DSL oder UMTS. Außer über den Client, den wir hier zum Download anbieten, könnt ihr Zattoo auch über einen Web-Player auf der Website abspielen. Hier wird für die Nutzung eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt.

Tipp: Neben Fernsehsendern findet ihr auch viele prominente Radiostationen in der Kanalliste.

Mit der Zattoo-App für Android oder der Zattoo-App für iPhone und iPad könnt ihr auch auf Smartphones und Tablets TV online sehen.

Fazit des kostenlosen Zattoo Downloads:

Besser geht es kaum – online und auch jenseits des TV-Empfangsbereichs könnt ihr so Fernsehen am Rechner gucken – schade nur, dass noch nicht alle Sender dabei sind.

Zattoo ist von Deutschland aus die beste Möglichkeit, kostenlos und legal am PC Fernsehen zu empfangen. Für eine bessere Bildqualität kann man sich auch für wenige Euro im Monat die HD-Variante sichern, aber auch die kostenlose Variante liefert schon ein vielfältiges Fernseh-Erlebnis am Computer. Wollt ihr Sendungen online nicht nur ansehen, sondern direkt aufnehmen, empfiehlt sich ein Blick in .

Mehr zum Thema:

von

Weitere Themen: Zattoo (Unternehmen)

Zattoo Download auf deinem Blog!

Zattoo downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Weitere Artikel zu Zattoo
    Erfahrt hier alles über den kostenlosen und legalen Streaming-Dienst, Zattoo!

    Zattoo ist als Beta verfügbar – Fernsehen auf dem Android Smartphone

    Fernsehen auf dem Smartphone. Ein DVB-T Modul wurde bisher nicht in europäische Geräte verbaut, da sind die Chinesen wesentlich offener für Techniken dieser Art. Per Streaming-Umwege konnte man zwar Fernsehen auf dem Smartphone nutzen, Massentauglich war es bisher aber nicht.

    Zattoo hat sich dessen angenommen und ist seit dem 09. Februar als Beta im Android Market verfügbar. Die App bietet euch die Möglichkeit, über eine aktive W-Lan Verbindung ausgewählte Sender zu empfangen und per Stream direkt auf dem Smartphone zu sehen. Zattoo betont ausdrücklich den Beta-Stand der App, davon habe ich auch einiges gemerkt.

    Anfangs war das Video etwas asynchron, der Ton wechselte auch zwischen guter und schlechter Qualität. Ab und zu ruckelt die Darstellung, was aber mit unserem W-Lan in der Redaktion zusammenhängen kann. Während ich gerade N24 auf dem Smartphone sehe und per Kopfhörer meine Kollegen vor einer weiteren Whitney Houston Meldung schütze, bleibt das Bild stehen und geht erst nach mehreren Sekunden wieder weiter. Einige Male fror die App direkt auf unserem Motorola RAZR Redaktionsgerät ein. Beim Wechseln zappen der Sender wird eine Werbung für das Zattoo Abo dargestellt. Das stört nicht, beeinflusst aber ein bisschen das Fernseh-Vergnügen.

    Für die Zukunft wünsche ich mir die Möglichkeit, Zattoo per UMTS/GPRS zu nutzen. Das ist bisher nämlich nicht möglich. Aus lizenzrechtlichen Gründen kann die App in Deutschland, Frankreich und Dänemark derzeit nur über eine WLAN/Wifi-Verbindung genutzt werden. Die Zattoo App prüft hier aber nur, ob eine aktive W-Lan Verbindung besteht. Woher das W-Lan seine Daten bezieht, ist unwichtig. Der Umweg per Tethering funktionierte (zu Testzwecken) bei mir in ausreichender Qualität. Ob das aus “lizenzrechtlicher” Sicht gestattet ist, kann ich nicht sagen.

     

    Zattoo wird in Zukunft dank Sendern wie DMAX und N24 mein Datenvolumen massiv nach unten ziehen. Ich bin gespannt, wie die endgültige Version funktioniert und ob noch private Sender wie RTL oder die Pro 7 Gruppe dazu kommen. Zattoo ist kostenlos. Eine HiQ Version ist für 3,99 € bei 1 Monat, 9,99 € bei 3 Monaten oder 29,99 € bei 12 Monaten “werbefrei” und mit einer höheren Auflösung verfügbar.

    Download: Market

    Zattoo QR Code Market

    Zum Inhaltsverzeichnis

Fernsehen mit dem iPhone und iPad: Kostenlose Zattoo-App streamt 40 TV-Sender

Fernsehen, wo WLAN ist: Eine gemeinsame Gratis-App des Schweizer Internetdienstes Zattoo und der Axel-Springer-Programmzeitschrift “TV Digital” bringt das laufende Programm von mehr als 40 TV-Sendern auf iPhone, iPad und iPod touch. Darunter sind alle öffentlich-rechtlichen Sender wie ARD, ZDF, die 3. Programme, es fehlen (wie auf zattoo.com) die Privatsender der RTL- und der ProSiebenSat1-Gruppe.

Der Bewegtbildanbieter Zattoo ändert damit sein Geschäftsmodell: Bisher gab es bei der App nur vier Kanäle kostenlos, darüber hinaus mussten Monatsabos per In-App-Kauf abgeschlossen werden, um mit der Zattoo-App Fernsehsender streamen zu können. Die neue, kostenfreie Version hat eine geringere Streaming-Qualität als die Kaufversion, zudem wird sie per Werbung finanziert, wie es Nutzer der Website zattoo.de kennen: Bei Kanalwechsel werden Werbevideos angezeigt. Werbefrei und in höherer Qualität kostet Zattoo per In-App-Kauf entweder 3,99 Euro für einen Monat, 9,99 Euro für drei Monate oder 29,99 Euro für ein Jahr. Über UMTS ist der Empfang aus rechtlichen Gründen nicht möglich, man muss in WLAN-Reichweite sein.

Ansonsten zeigte aber der Winload-News-Test mit einem iPhone 4, dass die App zufriedenstellend läuft: Downloaden, sich in den Empfangsbereich eines WLAN-Netzes bewegen, Sender auswählen, Werbung abwarten, Fernsehen gucken.

Folgende Sender können über die Zattoo-App empfangen werden:

ARD, ZDF, Sport1, kika, 3sat, arte, phoenix, CNN International, AlJazeera, BR, BRalpha, Das Vierte, einsextra, einsfestival, einsplus, NDR, MDR, WDR, HR, RBB, SR, SWR, zdfneo, zdfinfo, zdftheater, DMAX, iMusic, Bloomberg, sfinfo, France24, BibelTV, TV Gusto, Red Bull TV, SF Info, Wolrd Sport, Meteo, R1, Pokerheaven.com TV, sumo.tv, God Channel, Canal 24 Horas, ETB Sat, Extremadura TV, Press TV …

Zattoo-App für iPhone/iPod touch kostenlos downloaden
oder

Zum Inhaltsverzeichnis

Zattoo

Benötigt man für den TV-Empfang am Computer zwingend einen Kabelanschluss, eine Satellitenschüssel oder wenigstens einen DVB-T Stick? Nicht unbedingt, denn mit der kostenlosen Freeware Zattoo bekommt man ein volles Paket mit über 50 Fernsehsendern und Radio-Stationen, darunter sämtliche öffentlich rechtliche Sender wie ARD, ZDF, alle dritten Programme, die digitalen Spartensender wie ZDF neo, private Kanäle wie DSF, das Vierte und auch ausländische Stationen wie CNN und Co.

Zattoo ist IPTV wie man es sich wünscht – der elektronische Programmguide EPG ist ebenso mit an Bord, als auch der gute alte Videotext. Was bisher nur den Asiaten mit Services wie PPLive oder Sopcast vorbehalten war, erhalten wir in Europa nun mit Zattoo. Dabei richtet sich die Art und Anzahl der Programme an die IP des Anwenders, will heißen hier in Deutschland erhalten wir vorzugsweise auch deutsche Programme, im Ausland dagegen die fremdländischen Pendants. Egal ob spannender Fußball der Bundesliga, oder aber der neuste Tatort, per Stream kann man nun gratis TV über das Internet gucken. Die Qualität ist hierfür absolut ausreichend, wem dies nicht genügt, kann gegen einen monatlichen Obolus den Stream auch in HD ordern. Noch mal: Sowohl der Download der Software, als auch der Service an sich ist vollkommen kostenlos, alles was man tun muss, ist sich mit seiner E-Mail Adresse anzumelden – dies kann man übrigens vollkommen bedenkenlos tun.

Zum Inhaltsverzeichnis

Zattoo bietet Internet-TV auf dem iPhone

Die Internet-Fernseh-Lösung Zattoo hält nun auch Einzug auf dem iPhone. Zwar gibt es bislang noch keine App, aber über den Safari-Browser kann man, zunächst allerdings nur in der Schweiz, auf das TV-Angebot zugreifen.

Während sich deutsche iPhone-Besitzer nur mit der T-Mobile-App MobileTV Fernsehen auf ihr Handy holen können, kommen Eidgenossen mit iPhone bereits in den Genuss des Internet-Fernsehens von Zattoo.

Auch bei höherem Datendurchsatz soll die Qualität vor allem für HiQ-Account-Besitzer seht gut sein, berichtet ein ehemaliger Zattoo-Mitarbeiter. Auch der elektronische Programm-Guide ist an Apples Smartphone angepasst, hält der Anwender das iPhone quer, präsentiert die Zattoo-Seite alle Sender auf einen Blick.

Auf der Internetseite des Anbieters findet man derzeit weder einen Hinweis auf die iPhone-Unterstützung in der Schweiz noch eine Information zur Verfügbarkeit in Deutschland.

Externe Links
Zum Inhaltsverzeichnis

Zattoo

zattoo
Wer unterwegs auf Reisen, am Arbeitsplatz oder an jedem anderen Ort nicht auf das Fernsehen verzichten möchte, benötigt am Mac nicht mehr als die kostenfreie Software Zattoo. Sie benötigt keine weitere Hardware außer einem Rechner mit einer Internetverbindung. Nach der Installation musst Du Dich anmelden und schon kann es los gehen: Zattoo bietet für Deutschland, Belgien, Schweiz, Spanien, Frankreich, Dänemark und Großbritannien jeweils eigene Sender an, deren Empfang die Software außer Landes blockiert.

Darin enthalten sind neben Fernseh- auch Radiosender.

In Deutschland bietet Zattoo derzeit 113 Kanäle für Fernsehen und Radio zur Auswahl. Neben allen öffentlich-rechtlichen finden sich auch Spartensender wieder, zum Beispiel DSF, DMAX und GIGA um nur einige zu nennen. Damit Du die Zeit für eine bestimmte Sendung nicht verpasst, verfügt Zattoo über eine Fernsehprogrammübersicht.

Die Bildqualität eignet sich bei einer Auflösung von 352 auf 288 Bildpunkten lediglich für kleine Bildschirme und das Betrachten im Fenster, sie hängt außerdem von der Geschwindigkeit der Netzverbindung ab. Wer länger mit dem Mac fernsieht oder Sendungen aufzeichnen will, sollte sich deshalb besser echte Fernsehsoftware von Elgato oder Equinux ansehen, die oft mehr Funktionen bietet als die Glotze im Wohnzimmer, aber zusätzliche Hardware benötigt. Möchtest Du  jedoch an Deinem Mac nur kurz reinzappen, so genügt meist Zattoo.

3,1 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.3.9 – deutsch – kostenlos.

Zum Inhaltsverzeichnis

Volles öffentlich-rechtliches Programm: P2P-TV mit Zattoo

Fernsehen ohne Fernseher oder TV-Karte verspricht das TV-Portal Zattoo, das seit gestern das beinah komplette öfffentlich-rechtliche Programm über das Internet streamt. In der einjährigen Testphase sind unter anderem ARD, ZDF, arte und etliche dritte Programme mit dabei.

Der Internet-Fernsehempfang benötigt den Zattoo-Player, der Mac OS X 10.3.9 und höher sowie eine Breitband-Internet-Verbindung voraus setzt. Der Download ist knapp unter vier Megabyte groß und wird nach einer Registrierung freigeschaltet. Für Linux und Windows sind ebenfalls eigene Player-Varianten erhältlich.

Zum Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz