Giuseppe-Meazza oder San Siro – wie heißt es richtig, wo ist der Unterschied?

Martin Maciej

Der erste Spieltag in der Champions League-Saison 2015/16 ist bereits wieder vorbei. Noch müssen die Teams einen weiten Weg gehen, um die Chance auf den Finaleinzug zu bekommen. Spielort des Champions League-Finales ist das Stadion in Mailand.

Giuseppe-Meazza oder San Siro – wie heißt es richtig, wo ist der Unterschied?

Regelmäßig wird das Stadion sowohl „Giuseppe-Meazza“ als auch „San Siro“ genannt. Doch welches ist nun die offizielle Bezeichnung für die Arena? Wieso gibt es zwei Namen für das Mailänder Stadion und welchen Unterschied gibt es zwischen den Bezeichnungen?

FIFA 16: Beste Spieler der Serie A (Italien) im Überblick

Giuseppe-Meazza oder San Siro – wie heißt es richtig, wo ist der Unterschied?

Mailand und die italienische Serie A sind vor allem für seine zwei Fußballklubs AC Milan und Inter Mailand bekannt. Sowohl AC als auch Inter tragen ihre Heimspiele in der Serie A im gleichen Stadio aus. Wie bei nahezu allen Stadtklubs herrscht auch zwischen den Rossoneri (AC Mailand) und den Nerazzuri (Inter Mailand) eine große Rivalität und den Teams und Fangruppen.

shutterstock_170583905

  • Erbaut wurde das Stadion in Mailand 1925/26.
  • Standort der Arena ist der Mailänder Stadtteil „San Siro“, daher auch die Bezeichung „San Siro“ für das Stadion.
  • Umbenannt wurde die Spielstätte dann am 2. März 1980 in „Giuseppe-Meazza“, kurz nach dem Tod Meazzas 1979 und vor der EM 1980.
  • Giuseppe Meazza ist eine italienische Fußballlegende, die am 23. August 1910 in Mailand geboren wurde.
  • Meazza wurde unter anderem als Stürmer Weltmeister mit der italienischen Nationalmannschaft 1934 und 1938.
  • In seiner Karriere debütierte Meazza 1927 bei Inter Mailand.
  • Bis 1940 und dann noch einmal in der Saison 1946/47 zum Abschluss seiner Laufbahn spielte Meazza über 350 Mal für die Schwarz-Blauen.
  • 1940 – 1942 war Meazza auch für AC Mailand aktiv.
  • Dennoch ist der Name Giuseppe Meazza vor allem mit Inter Mailand verbunden.
FIFA 16: Alle Stadien und neue Arenen im Überblick (Liste und Bilder)

Champions-League-Finale: Stadion 2016 – Giuseppe-Meazza oder San Siro – wie heißt es richtig, wo ist der Unterschied?

Aus diesem Grund vermeiden es die AC Mailand-Fans, die offizielle Bezeichnung „Giuseppe Meazza-Stadion“ für die Spielstätte zu wählen, sondern greifen auf den alten, ursprünglichen Namen „San Siro“ zurück.

shutterstock_231384847

AC Mailand hat inzwischen angekündigt, ein eigenes Stadion zu beziehen. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2016 angepeilt, das erste Spiel in der komplett eigenen Spielstätte ist für die Saison 2019/20 geplant. Bei uns erfahrt ihr auch, was unter dem “Fritz-Walter-Wetter” zu verstehen ist und was “Hala Madrid!” bedeutet.

Quiz wird geladen
Champions League-Quiz
Zum Start eine leichte Frage: Wer geht in der Saison 2017/18 als Titelverteidiger in die Champions League?

Die UEFA Champions League-Saison geht wieder los. Wie gut kennt ihr euch mit der Champions League aus? Testet euer Wissen im Fußballquiz zur Königsklasse.

Hat dir "Giuseppe-Meazza oder San Siro – wie heißt es richtig, wo ist der Unterschied?" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Champions League Live-Stream