SMC-Reset am Mac durchführen – so geht's

Robert Schanze
1

Wenn euer Intel-basierte Mac Probleme macht, könnt ihr den System Management Controller (SMC) zurücksetzen. Wir zeigen, wie das für Rechner und Notebooks geht.

SMC-Reset am Mac durchführen

Der System Management Controller (SMC) lässt sich auf Macs mit Intel-Prozessor zurücksetzen. Das kann Probleme beseitigen, wie:

  • Lüfter drehen sich permanent stark, obwohl der Mac nicht viel beansprucht wird. Computer ist ungewöhnlich langsam.
  • LED-Anzeigen wie Status, Tastaturbeleuchtung oder Batterie flackert oder funktioniert nicht richtig.
  • Mac wechselt unerwartet in den Ruhezustand, schaltet sich einfach ab oder reagiert nicht auf die Power-Taste.
  • Programmsymbole „springen“ im Dock übermäßig lange, wenn zugehörige Programme geöffnet werden. Anwendungen funktionieren nicht richtig.
  • Die Batterie wird nicht richtig aufgeladen.
  • Die Beleuchtung der E/A-Ports eines Mac Pro (2013) bleibt aus, wenn der Rechner bewegt wird.

Mac Pro, iMac oder Mac Mini

  1. Fahrt den Mac herunter.
  2. Trennt die Stromverbindung für mindestens 15 Sekunden.
  3. Verbindet den Strom wieder, wartet 5 Sekunden und starten den Rechner.

MacBook (Pro) oder MacBook Air

Auch bei Notebook-Modellen mit fest verbautem Akku lässt sich ein SMC-Reset durchführen.
Auch bei Notebook-Modellen mit fest verbautem Akku lässt sich ein SMC-Reset durchführen.

Batterie herausnehmbar:

  1. Fahrt den Rechner herunter und trennt alle Verbindungskabel.
  2. Trennt auch die Stromverbindung, sofern vorhanden.
  3. Entfernt die Batterie.
  4. Haltet die Power-Taste für 5 Sekunden gedrückt.
  5. Setzt die Batterie wieder ein, verbindet das Ladekabel und startet den Mac.

Batterie fest verbaut:

  1. Schaltet den Mac aus und trennt alle Verbindungskabel.
  2. Trennt auch das Netzteil vom Computer.
  3. Drückt für 10 Sekunden die Tastenkombination Shift + Strg + Alt UND die Power-Taste.
    Falls ihr ein MacBook Pro 2016 mit Touch ID habt, ist die Touch-ID-Taste gleichzeitig die Power-Taste.
  4. Schließt das Netzteil wieder an und starten den Mac.

Weitere Themen: Mac OS X, Mac OS X 10.6 Snow Leopard