Apple

Martin Maciej 1

Apple, der Hardware- und Softwarehersteller aus Cupertino, gehört seit Beginn der Computerentwicklung für den Massenmarkt zu den bedeutendsten und innovativsten Unternehmen in der IT-Branche. Ende des vergangenen Jahrtausends lieferte sich Apple einen harten Konkurrenzkampf mit Microsoft um die Gunst der Computernutzer bei der Wahl des Betriebssystems. Aktuell steht besonders der Kampf um die Spitze auf dem Smartphone-Markt, vor allem gegen Samsung mit seiner Galaxy-Reihe, aber auch im Tablet-Bereich im Vordergrund.

Bereits in den 1970er Jahren begann Apple Inc. Mit der Herstellung von Computern. Neben der Pionierrolle in der Entwicklunng der Heim-PCs konnte Apple die grafische Bedienoberfläche, sowie die Steuerung mit der Maus im alltäglichen PC-Gebrauch etablieren.

Weitere Meilensteine in der Geschichte Apples:

  • 2001: Release des ersten iPods
  • 2007: Etablierung des iPhones als Smartphone
  • 2010: Erscheinen des ersten iPads als Tablet-PC von Apple

Neben den tragbaren Geräten hat Apple mit dem MacBook Air zudem eine Notebook-Variante und mit dem iMac einen Desktop-PC mit dem eigenen Betriebssystem Mac OS X im Angebot.

ios-7-iphone-4s

Apple: Für viele die Nummer 1

Auch wenn der heutige Diskurs um das Unternehmen Apple regelmäßig in einem Konflikt zwischen „Apple-Fanboys“ und Apple-Kritikern mündet, ist das Unternehmen samt seiner Marke das aktuell wertvollste der Welt. Das prägende Gesicht von Apple ist das im Oktober 2011 verstorbene ehemalige Firmenoberhaupt von Apple, Steve Jobs. Neue Inhalte für die einzelnen iOS-Geräte in Form von Musik, Anwendungen, Büchern finden sich in den unternehmenseigenen Distributoren iTunes Store und App Store. Besonders der iTunes Store veränderte die Musikwelt Anfang des aktuellen Jahrtausends nachhaltig. Galt Musik in digitaler Form im Vorfeld lediglich als das Werkzeug von Raubkopierern, um Alben und einzelne Lieder über Napster und Co. zu verteilen, richtete Apple mit dem iTunes Music Store die erste Möglichkeit ein, sich Musik in digitaler Form auf legalem Weg zu beschaffen. Besonders die Kombination mit dem iPod als tragbaren Musikplayer führte dazu, dass Apple marktführend auf dem Gebiet des digitalen Musikgeschäfts ist.

Ausblick in die Zukunft von Apple

Auch nach dem Rücktritt und Tod des Geschäftsführers und kreativen Kopfes Steve Jobs ist der innovative Weg von Apple lange nicht vorbei. Aktuell arbeitet das Unternehmen an einer Smartphone-ähnlichen für das Handgelenk, der iWatch. Darüber hinaus wird das Smartphone-Repertoire regelmäßig mit Nachfolgern erweitert. Das aktuelle iPhone 5 ist mittlerweile die 6. Generation in Apples Smartphone-Serie. Für Herbst 2013 ist der Nachfolger, das iPhone 5S geplant. Auch Gerüchte über ein „Billig“-iPhone für den Massenmarkt reißen nicht ab. Zur Zeit steht das Unternehmen Apple unter der Führung von Tim Cook.

Zum Thema: Was ist Bonjour-Service und wie werde ich ihn wieder los?

Zu den Kommentaren

Kommentare

Produkte und Artikel zu Apple

  • Wird Apple zum neuen „Herr der Ringe“?

    Wird Apple zum neuen „Herr der Ringe“?

    Die Apple Watch geht den Entwicklern und Ingenieuren in Cupertino offenbar nicht weit genug. Neue Dokumente zeigen, wie sich das Unternehmen aus Kalifornien einen Ring als Interface zwischen Mensch und Maschine vorstellt.
    Holger Eilhard
  • Apple in der Kritik: Webbrowser „telefoniert” nach China?

    Apple in der Kritik: Webbrowser „telefoniert” nach China?

    In den vergangenen Tagen und Wochen war die China-Politik diverser Unternehmen, darunter auch Apple, weltweit in der Kritik. Im aktuellen Fall geht es nun um die in Safari integrierten Betrugswarnungen, die Nutzerinformationen ins Reich der Mitte senden können.
    Holger Eilhard
  • Apple- und Google Pay jetzt besonders lohnenswert: So gibt es 100 Euro geschenkt

    Apple- und Google Pay jetzt besonders lohnenswert: So gibt es 100 Euro geschenkt

    Apple Pay und Google Pay werden immer beliebter und immer mehr Banken gesellen sich in die Reihe der Unterstützer ein. Jetzt werden die iPhone- und Smartphone-Bezahldienste noch attraktiver – es warten aktuell 100 Euro nur darauf, „abgeholt“ zu werden. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst … nur schnell müsst ihr sein.
    Sven Kaulfuss 4
  • Mac unter Druck: Schlechte Nachrichten für Apple

    Mac unter Druck: Schlechte Nachrichten für Apple

    Die erst vor einigen Monaten aktualisierten Modelle des MacBook Air und MacBook Pro konnten dem Mac-Hersteller im Kampf mit der Konkurrenz nicht helfen. Trotz der aufgefrischten Hardware sieht sich Apple mit schlechten Nachrichten konfrontiert.
    Holger Eilhard 8
  • Vergiss es, Apple: macOS Catalina kommt nicht auf mein MacBook!

    Vergiss es, Apple: macOS Catalina kommt nicht auf mein MacBook!

    Apple möchte gern, dass ich mit meinem MacBook auf die „Insel“ ziehe. Doch ich bin noch nicht bereit dazu – macOS Catalina (benannt nach dem gleichnamigen Eiland vor der kalifornischen Küste) kommt mir nicht aufs MacBook. Warum dies so ist, verrate ich euch in meiner Wochenend-Kolumne.
    Sven Kaulfuss 21
  • iPhone 11 (Pro) zerkratzt viel zu leicht – wie sieht es bei euch aus?

    iPhone 11 (Pro) zerkratzt viel zu leicht – wie sieht es bei euch aus?

    Ist das iPhone 11 (Pro) etwa doch nicht so „tough“, wie Apple es bewirbt? Einige Nutzer beschweren sich jetzt schon über Kratzer im Display – obwohl sie das Handy mit äußerster Vorsicht behandeln. Apple könnte vor einem riesigen Problem stehen. Seid ihr auch betroffen?
    Simon Stich 18
  • Apple-Event im Oktober 2019: Wann können wir mit der Keynote rechnen?

    Apple-Event im Oktober 2019: Wann können wir mit der Keynote rechnen?

    Hat Apple „schon fertig“ in diesem Jahr? Vielleicht nicht, denn nach iPhone 11, Apple Watch Series 5 und dem neuen iPad 10.2 könnte der Hersteller den Oktober 2019 nutzen, um noch mehr Produkte fürs Weihnachtsgeschäft vorzustellen. Doch an welchem Tag können wir mit einem weiteren Apple-Event und der Keynote rechnen? GIGA verrät es euch.
    Sven Kaulfuss 1
* Werbung