PhotoFast i-FlashDrive Max: Neuer iOS-Speicher ganz klein - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
0 0.0

Beschreibung

PhotoFast hat für seinen Speicherstick i-FlashDrive, der sich an iOS-Geräten anschließen lässt, Konkurrenz bekommen. Der Hersteller hat jetzt einen Zahn zugelegt, und präsentiert den kleinsten Stick: das i-FlashDrive Max.

Wenn der Speicher auf iPhone und iPad nicht ausreicht, wenn man große Dokumente, Bilder oder Filme auslagern möchte, dann kann man auf so einen Speicherstick zurückgreifen: mit einem USB-Stecker auf der einen Seite für den Anschluss an Mac und Windows-PC, mit einem Lightning-Anschluss für iPhone, iPad und iPod touch auf der anderen Seite. Zudem dient so ein Stick zur Dateiübertragung zwischen den Geräten.

i-FlashDrive Max von PhotoFast: großer Speicher ganz klein

Heißt Max, ist aber ganz klein: der neue Speicherstick iFlashDrive Max ist zwar etwas breiter als das Konkurrenz-Produkt Leef iBridge, insgesamt nimmt er aber deutlich weniger Platz in der Tasche weg. 7,5 Gramm bringt das i-FlashDrive Max laut Hersteller auf die Waage.

photofast_i-flashdrive-max

Der USB-Stick für iPad & Co sieht im Prinzip wie die Vorgänger-Modelle i-FlashDrive Evo und i-FlashDrive HD aus, nur eben schmaler. Das ist sehr vorteilhaft, denn somit nimmt der Stick weniger Platz in USB-Buchsen weg. Die Schutzkappe des Lightning-Steckers ist jetzt direkt am neuen i-FlashDrive Max befestigt.

Für einen schnellen Datenaustausch mit dem Rechner sorgt USB 3.0. Es gibt Modelle mit 16, 32, 64 und 128 Gigabyte Speicher. Die günstigeren USB 2.0-Varianten kosten aktuell .

i-FlashDrive Evo und Max: iOS-App mit Medienplayer

Der Zugriff auf die Daten erfolgt über eine eigene App. Achtung: Apps können – so verlangt es iOS – nicht ausgelagert werden. Dank integriertem Medienplayer müssen Videos, Musik etc nicht an andere Apps weitergereicht werden, sondern können direkt in der i-FlashDrive-App aufgerufen werden. Das Herstellervideo liefert einen Eindruck von der App:

Unterstützte Formate unter anderem: AVI, FLV, MP4, MOV, M4V, MKV, WMV, AIFF, WAV, GIF, BMP. Verschlüsselung und Backup-Funktion für Kalender und Kontakte runden das Paket ab.

 

Wenn du zukünftig nichts mehr verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Test
Videos & Produktbilder
Alle Artikel zu PhotoFast i-FlashDrive
GIGA Marktplatz