PhotoFast i-FlashDrive Max: Neuer iOS-Speicher ganz klein - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
2 5.0

Beschreibung

PhotoFast hat für seinen Speicherstick i-FlashDrive, der sich an iOS-Geräten anschließen lässt, Konkurrenz bekommen. Der Hersteller hat jetzt einen Zahn zugelegt, und präsentiert den kleinsten Stick: das i-FlashDrive Max.

Wenn der Speicher auf iPhone und iPad nicht ausreicht, wenn man große Dokumente, Bilder oder Filme auslagern möchte, dann kann man auf so einen Speicherstick zurückgreifen: mit einem USB-Stecker auf der einen Seite für den Anschluss an Mac und Windows-PC, mit einem Lightning-Anschluss für iPhone, iPad und iPod touch auf der anderen Seite. Zudem dient so ein Stick zur Dateiübertragung zwischen den Geräten.

i-FlashDrive Max von PhotoFast: großer Speicher ganz klein

Heißt Max, ist aber ganz klein: der neue Speicherstick iFlashDrive Max ist zwar etwas breiter als das Konkurrenz-Produkt Leef iBridge, insgesamt nimmt er aber deutlich weniger Platz in der Tasche weg. 7,5 Gramm bringt das i-FlashDrive Max laut Hersteller auf die Waage.

photofast_i-flashdrive-max

Der USB-Stick für iPad & Co sieht im Prinzip wie die Vorgänger-Modelle i-FlashDrive Evo und i-FlashDrive HD aus, nur eben schmaler. Das ist sehr vorteilhaft, denn somit nimmt der Stick weniger Platz in USB-Buchsen weg. Die Schutzkappe des Lightning-Steckers ist jetzt direkt am neuen i-FlashDrive Max befestigt.

Für einen schnellen Datenaustausch mit dem Rechner sorgt USB 3.0. Es gibt Modelle mit 16, 32, 64 und 128 Gigabyte Speicher. Die günstigeren USB 2.0-Varianten kosten aktuell .

i-FlashDrive Evo und Max: iOS-App mit Medienplayer

Der Zugriff auf die Daten erfolgt über eine eigene App. Achtung: Apps können – so verlangt es iOS – nicht ausgelagert werden. Dank integriertem Medienplayer müssen Videos, Musik etc nicht an andere Apps weitergereicht werden, sondern können direkt in der i-FlashDrive-App aufgerufen werden. Das Herstellervideo liefert einen Eindruck von der App:

Unterstützte Formate unter anderem: AVI, FLV, MP4, MOV, M4V, MKV, WMV, AIFF, WAV, GIF, BMP. Verschlüsselung und Backup-Funktion für Kalender und Kontakte runden das Paket ab.

 

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!
von

Test
Videos & Produktbilder
Alle Artikel zu PhotoFast i-FlashDrive
GIGA Marktplatz