Internet Explorer funktioniert nicht mehr - Lösungen

Jonas Wekenborg
3

Wenn der favorisierte Browser nicht mehr startet, sich aufhängt oder einfach streikt, dann kann euch geholfen werden. Wir zeigen euch verschiedene Herangehensweisen, was ihr tun könnt, wenn der Internet Explorer nicht mehr funktioniert.

Internet Explorer funktioniert nicht mehr - Lösungen

Der Internet Explorer funktioniert nicht mehr und wir haben einige erprobte Vorgehensweisen, wie man das beheben kann. Zuallererst heißt es aber, die Ursachen erkennen und auszumerzen. Nachfolgend findet ihr verschiedene Ursachen und deren Lösung, wenn der Internet Explorer nicht mehr geht.

Inhaltsverzeichnis:

41.919
Winload Internet Explorer reparieren Video

Internet Explorer funktioniert nicht mehr – Mögliche Ursachen und Lösungen

Zur Bilderstrecke Internet Explorer deinstallieren

1. PC auf Schadsoftware untersuchen

Ist euer Computer bombensicher gegen etwaige Schadsoftware und Viren abgeschirmt? Falls nicht, solltet ihr vielleicht einmal das System gründlich absuchen. Denn diverse Malware und Viren können die Browser beeinträchtigen. Wir empfehlen Avast! Free Antivirus und Malwarebytes Anti-Malware.

2. Den IE aktualisieren

Da ihr den Internet Explorer als favorisierten Browser nutzt, gehen wir einfach davon aus, dass ihr auch ein Windows-Betriebssystem benutzt. Habt ihr die automatischen Updates eventuell ausgeschaltet, wirkt sich das auch auf die Aktualität des Internet Explorers aus. Schließt eventuelle Sicherheitslücken, indem ihr über Computer > Eigenschaften das Windows Update auswählt.

Hier findet Ihr alle neuen Updates, Patches und Aktualisierungen, unter anderem für den Internet Explorer. Ihr könnt aber auch einfach die aktuellste Version des Internet Explorers bei uns herunterladen.

Jetzt die aktuellste Version des IE herunterladen

downloaden

3. Treiber immer aktualisieren

Defekte oder veraltete Treiber können mitunter dazu führen, dass der Internet Explorer nicht mehr funktioniert. Haltet all eure Treiber auf dem aktuellsten Stand, um Kompatibilitätsprobleme und Sicherheitslücken zu vermeiden.

4. Internet Explorer ohne Add-Ons

Habt ihr in der letzten Zeit neue Add-Ons in euren IE hinzugefügt oder könnten alte Lizenzen ausgelaufen sein, könnte der Internet Explorer dadurch beeinträchtigt sein. Versucht einmal mit unseren Tipps, den IE ohne Add-Ons zu starten und seht, ob das funktioniert:

  • Wählt im Startmenü Alle Programme > Zubehör > Systemprogramme und wählt den Internet Explorer (ohne Add-Ons)

internet explorer funktioniert nicht mehr-ohne addons
Startet der Internet Explorer und treten keine neuen Fehler mehr auf, ist ein Add-On verantwortlich dafür, dass der Internet Explorer nicht mehr funktioniert. Begebt Euch dann in den Add-On-Manager unter Extras und deaktiviert nach und nach alle Add-Ons einzeln, um zu sehen, welches den Fehler verursacht.

5. Internet Explorer auf Standardeinstellungen zurückstellen

Das hilft fast immer: Wenn keine der oben aufgeführten Herangehensweisen Früchte trug, könnt ihr einfach die Standardeinstellungen des Internet Explorers wiederherstellen. Keine Sorge, dabei bleiben alle Feeds und Favoriten unangetastet.

  • Schließt alle Fenster und öffnet den Internet Explorer
  • Öffnet über Extras die Internetoptionen
  • In der Registerkarte Erweitert klickt Ihr auf Zurücksetzen und bestätigt erneut
  • Nach einem Neustart des Browsers treten die Änderungen in Kraft.

Wenn auch diese Möglichkeit keinen Erfolg brachte, können wir leider nur noch an den Support verweisen.

  • Zum Internet Explorer Support
41.919
Winload Internet Explorer reparieren Video

6. Internetverbindungen prüfen

So wie man bei Computerproblemen immer zuerst gucken sollte, ob überhaupt der Stecker in der Stromdose ist, sollte man bei Problemen mit Internet-Programmen als erstes testen, ob überhaupt eine Internet-Verbindung besteht.

Öffnet also beispielsweise ein Mailprogramm oder einen anderen Webbrowser und seht, ob diese einwandfrei funktionieren. Ist dies der Fall, dürfte das Problem eher beim Internet Explorer liegen. Hier sollte sich jetzt, wenn eine schon länger bestehende Installation von einem Moment auf den anderen nicht mehr funktioniert, der erste Verdacht auf die letzte Aktion richten, die wir dort durchgeführt haben.

Insbesondere, wenn man beim letzten Programmlauf Add-Ons oder Plugins installiert hat, könnten diese damit in Verbindung stehen, dass der Internet Explorer nicht mehr funktioniert. Diese sollten wir jetzt als erstes deaktivieren.

Dafür öffnet ihr Systemeinstellungen > Netzwerk und Internet > Internetoptionen > Browser-Addons verwalten

Internet Explorer funktioniert nicht mehr 1

6.1 Addons deaktivieren

Im sich öffnenden Fenster werden alle installierten Addons angezeigt, sowie deren Status (aktiviert oder deaktiviert). Mit einem Klick auf Aktiviert kann man jedes Add-On oder Plugin deaktivieren. Falls man beim letzten Programmlauf ein neues Addon installiert hat, sollte nur dieses deaktiviert werden, ansonsten deaktiviert man auf einen Schlag alle, um zu sehen, ob hier der Grund dafür zu suchen ist, dass der Internet Explorer nicht mehr richtig funktioniert.

Falls der IE danach einwandfrei startet, kann man die Addons schrittweise wieder aktivieren, bis man den “Schuldigen” gefunden hat:

Internet Explorer funktioniert nicht mehr 2

7. Temporäre Dateien löschen

Der Internet Explorer funktioniert noch immer nicht? Es könnte auch an ins Leere laufenden Skripten geöffneter Seiten liegen. Um dies auszuschließen, löscht ihr als nächstes alle temporären Dateien und Cookies. Dafür ruft erneut die Internetoptionen auf und geht jetzt über Allgemein > Browserverlauf.

Internet Explorer funktioniert nicht mehr 3

Mit einem Klick auf Löschen öffnet sich ein weiterer Dialog, in dem ihr festlegen könnt, was gelöscht werden soll. Geht anfangs defensiv vor und löscht nur die temporären Internetdateien, Cookies und den Verlauf.

Internet Explorer funktioniert nicht 4

8. Internet Explorer Einstellungen zurücksetzen

Testet danach, ob ihr mit diesen Maßnahmen den Internet Explorer repariert habt. Es bleibt dabei? Der Internet Explorer funkioniert nicht mehr? Möglicherweise habt ihr aus Versehen in den Internetoptionen etwas verstellt.

Kontrolliert nun als erstes die Einstellungen unter den Reitern Sicherheit und Datenschutz. Diese stehen in der Standardeinstellung auf Mittel. Sollte hier etwas anderes stehen, setzt es jetzt auf den Standard zurück.

Danach öffnet den Reiter Erweitert. Hier können zahlreiche Feineinstellungen für den Internet Explorer vorgenommen werden. Statt euch zu überlegen, ob ihr hier irgendwann irgendwas geändert habt, setzt gleich alle Einstellungen auf den Standardzustand zurück:

Internet Explorer funktioniert nicht mehr 5

Dabei kann man noch entscheiden, ob man auch die persönlichen Einstellungen löschen möchte. Da ihr dies bereits zuvor gemacht haben solltet, könnt ihr hier nur noch die Webformulardaten, Daten der ActiveX-Filterung und des Tracking-Schutzes sowie die Kennwörter löschen. Diese dürften allerdings kaum dafür verantwortlich sein, wenn der IE nicht mehr funktioniert. Wer mag, kann sie dennoch mitlöschen. Die Daten können danach aber nicht wiederhergestellt werden.

Internet Explorer funktioniert nicht mehr 6

9. Update und Neuinstallation

Ist ein reibungsloses Arbeiten mit dem Internet Explorer selbst jetzt nicht mehr möglich, könnt ihr als letzte Möglichkeit nur noch versuchen, über Windows Update ein möglicherweise vorhandenes Update für den Internet Explorer einzuspielen. Wir haben in einem Tutorial beschrieben, wie man ein Internet Explorer Update durchführt.

Zur Bilderstrecke Internet Explorer deinstallieren

Weitere Themen: Internet Explorer, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE