Samsung Galaxy S4: Die Fortsetzung des Erfolgskonzepts? - Alle Infos und Artikel

Beschreibung

Auch 2013 gibt es wieder ein Android-Superphone vom Branchenprimus aus Korea: das Samsung Galaxy S4. Trotz starker Konkurrenz von HTC und Sony und der Tatsache, dass Samsung mit dem jüngsten Flaggschiff eher Produktpflege betreibt, als das Smartphone neu zu definieren, ist davon auszugehen, dass auch das Galaxy S4 in diesem Jahr wieder Verkaufsrekorde brechen wird. Alle Neuigkeiten zum potenten 5-Zoller im Kunststoffgewand erfahrt ihr bei uns.

Samsung Galaxy S4-Hardware

samsung-galaxy-s4-life-companion

Auch Samsung schließt sich beim Galaxy S4 dem Full HD-Trend an und spendiert dem 4,99-Zoller einen Super AMOLED-Screen, der mit 1920 x 1080 Bildpunkten auflöst. Anders als erwartet und erst nach einigen Wirrungen quasi bestätigt ist der Snapdragon 600-Chipsatz — nicht der Exynos-Achtkerner — der im Inneren der europäischen Modelle seine Arbeit verrichten wird. Dieser ist schon aus dem HTC One bekannt, taktet im S4 mit 1,9 GHz aber höher und schlägt den taiwanischen Konkurrenten so in den meisten Benchmarks. Ebenso wie das HTC-Modell besitzt das Galaxy S4 2 GB RAM. Ein weiterer Vorteil des S4 gegenüber der HTC-Konkurrenz ist der via MicroSD-Karte erweiterbare Speicher, der beim S4 in der kleinsten Version allerdings auch nur 16 GB groß ist. Mit dem wechselbaren 2.600 mAh-Akku könnte Samsung allerdings das Verkaufsargument für das neue Galaxy in petto haben — die Konkurrenten von Sony und HTC leiden nämlich durchaus unter der Kombination aus kleinerem Akku und großem Full HD-Screen.

Auf der Rückseite verfügt das Galaxy S4 über eine 13 MP-Kamera, ein 2 MP-Modul schießt Fotos vom Nutzer — zum Beispiel im neuen Dual Shot-Modus. Mit 7,9 Millimetern Dicke ist das Gerät erneut relativ schlank, besteht aber, bis auf einen Alu-Streifen um die Seiten herum, auch abermals aus Kunststoff und wirkt so — vor allem im Gegensatz zum HTC One mit seinem edlen Alu-Gehäuse oder zum Glas-bewehrten Xperia Z — wenig hochwertig. Dafür ist es mit 130 Gramm spürbar leichter als beide Konkurrenten. Wie das One kommt auch das S4 mit einem IR-Blaster zum Fernsteuern zum Beispiel von Fernsehgeräten. Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 zum Einsatz.

Neue Software-Features im Samsung Galaxy S4

samsung-galaxy-s4-software-hands-on

Vor allem auf zahlreiche Software-Features hat Samsung im Galaxy S4, wohl auch im Hinblick auf große Käuferschaften im Mainstream-Segment, wert gelegt: Die Kamera kann Fotos und Videos im Dual Shot-Format aufnehmen, das heißt Bilder der Front- und Rückkamera werden gleichzeitig in ein Foto oder Video geschnitten. Außerdem kann der Nutzer Schnappschüsse mit Sound unterlegen oder in eine GIF-Datei mit bewegten Bildelementen verwandeln.

Air View, bekannt vom Galaxy Note 2, wo beim Schweben mit dem Stylus über bestimmten Elementen des Screens diese hervorgehoben oder als Vorschau geöffnet werden, auch aufs Galaxy S4, allerdings funktioniert sie auf dem neuen Flaggschiff sogar mit dem Finger, ein S Pen ist nicht vonnöten. Air Gesture erlaubt darüberhinaus das Blättern durch Galerien oder die Annahme ankommender Anrufe durch Gesten mit der Hand vor dem Display, beispielsweise Winken.

Mit Smart Pause und Smart Scroll erweitert Samsung die im Vorgänger vorhandenen Smart-Features „Stay“ und „Rotation“ um die Möglichkeit, Webseiten oder Texte durch Kippen des Gerätes zu scrollen beziehungsweise laufende Videos zu pausieren, sobald der Nutzer seinen Blick vom Screen abwendet.

Neben einer eigenen Übersetzungs-App, besitzt das Galaxy S4 auch mit der Fähigkeit, nativ Bar- und QR-Codes zu lesen und Visitenkarten zu scannen und die Daten direkt ins digitale Adressbuch einzufügen.

Mit dem S Health-Feature können gesundhetsbewusste Nutzer mittels zahlreichem Zubehör außerdem ihre sportlichen Aktivitäten sowie die eigene Ernährung überwachen und dokumentieren.

Das Samsung Galaxy S4 im Video

Samsung Galaxy S4 im Test

Wir haben das Gerät intensiv untersuchst. Im Ergebnis schneidet das Gerät in Sachen Verarbeitung und Haptik etwas schlechter ab als der direkte Konkurrent HTC One, kann dafür aber mit der besseren Kamera punkten. Alle Details finden sich im Testbericht zum Samsung Galaxy S4.

Links zum Samsung Galaxy S4

Samsung Galaxy S4 bestellen

>>
>> Samsung Galaxy S4 mit Vertrag: | O2

Beschreibung von

Weitere Themen: Samsung Galaxy S4 GT-I9505 Bedienungsanleitung, Samsung

Test
zum Hersteller
Technische Daten nach oben
Prozessor Snapdragon 600: 1,9 GHz Quad-Core
Auflösung Super AMOLED: 1920 x 1080 Pixel (441 ppi)
Abmessungen (HxBxT) 136,6 x 69,8 x 7,9 mm
Gewicht 130 g
Betriebssystem Android OS
Systemversion Android 4.2.2 Jelly Bean
Benutzeroberfläche Nature UX
Netzstandards 3G, 4G (LTE)
Akku - Typ Li-Ionen
Akkuleistung 2.600 mAh
ROM 16/32/64 GB
RAM 2 GB
SIM microSIM
Alle Artikel zu Samsung Galaxy S4




  1. Was ist ein Simlock? Was bedeutet "Ohne SIM-Lock"?

    Johannes Kneussel
    Was ist ein Simlock? Was bedeutet "Ohne SIM-Lock"?

    Was ist eigentlich dieser Simlock (korrekt eigentlich: SIM-Lock), von dem immer alle reden? Und was bedeutet es, wenn ein Anbieter damit wirbt, dass das Smartphone “ohne Simlock” bzw. simlockfrei ausgeliefert wird? Damit ihr für diese Frage nicht von einem herablassenden...

GIGA Marktplatz