Mafia 3: Bezirke erobern und Einnahmen erhöhen

Victoria Scholz

Sal Marcano ist der Mafiaboss in Mafia 3, den es zu besiegen gilt. Um ihn zu schwächen, will Lincoln alle 10 Bezirke erobern und seine Geschäfte schwächen. Was ihr dabei beachten müsst und wie ihr vor allem mehr Einnahmen aus den illegalen Geschäften herausschlagen könnt, lest ihr in diesem Guide zu Mafia 3.

Bereits nach den ersten Missionen erkennt ihr, dass Sal Marcano das Böse ist. Anstatt in der Mafia zu arbeiten, wie ihr es in den ersten beiden Teilen gemacht habt, kämpft ihr nun dagegen. Den größten Mafiaboss im Süden Amerikas zu schnappen, ist aber keine leichte Aufgabe. Aus diesem Grund will Lincoln Clay alle Bezirke und die darin laufenden Geschäfte vernichten. Danach könnt ihr die Distrikte einem Unterboss zuweisen, der sie für euch verwaltet. So soll dem Mafiaboss nach und nach das Geld ausgehen, bis ihr euch um ihn und seine treue Gefolgschaft kümmert. In diesem Guide zu Mafia 3 zeigen wir euch, wie ihr Bezirke erobern und freischalten könnt – auch um eure Einnahmen zu erhöhen.

Video: 5 Tipps und Dinge, die wir vor dem Spielstart gerne gewusst hätten

10.826
Mafia 3 - 5 Tipps und Dinge, die wir vor Spielstart gerne gewusst hätten
Diese 7 PS4-Games machen deine Festplatte voll

Mafia 3: So ist ein Bezirk aufgebaut

In New Bordeaux gibt es 10 Bezirke, die es zu erobern gilt. In jedem Distrikt findet ihr verschiedene Geschäfte und Sammelobjekte. Jeder Bezirk ist gleich aufgebaut, die Aufgaben unterscheiden sich nicht – nur die Story ist anders. Der Boss Sal Marcano kann sich nicht um alle Bezirke kümmern, also hat er in jeder Zone eine Bande deponiert, die sich um das Geschäft kümmert. In jedem Bezirk findet ihr zwei davon. Im ersten namens Delray Hollow beispielsweise gibt es einen Heroin- und Prostitutionsring, den ihr zerschlagen müsst.

Jedes Geschäft hat noch weitere kleine Nebenmissionen, die ihr absolvieren müsst. Dabei ist es wichtig, dass ihr immer links oben nachseht, wie viel Einnahmen das jeweilige Geschäft noch macht. Ihr müsst die Einnahmen insgesamt auf 0 bringen, damit sich der jeweilige Bandenboss zeigt. Ihr schädigt Geschäftseinnahmen, indem ihr Folgendes durchführt:

  • Absolviert die angezeigten Nebenmissionen.
  • Klaut Geld an diesen Ort, die ihr auf Schränken oder Tischen findet.
  • Zerstört Ziele. Diese Sonderziele werden euch auf der Karte angezeigt und schädigen auch das Geschäft. Stellt euch davor und drückt die angezeigte Taste, um die Ziele zu zerstören.

Jeder Bezirk hat jeweils Informanten, die ihr befragen müsst, um an Informationen über das bestimmte Geschäft zu kommen. Außerdem gibt es Vollstrecker, die ihren Boss unterstützen. Jedes Geschäft hat einen Boss und dieser besitzt wiederum einen Vollstrecker, den ihr umlegen oder am Leben lassen könnt. Die Vollstrecker könnt ihr nicht rekrutieren. Schaltet ihr sie nicht aus, werden sie ihrem Boss zu Hilfe eilen, wenn ihr ihn bedroht. Dann kämpft ihr gegen ihn und den Boss des bestimmten Geschäfts.

Bezirke erobern – Bosse und Informanten rekrutieren oder ausschalten?

Wollt ihr nun einen Bezirk erobern, geht immer gleich vor:

  1. Sobald ihr in einen neuen Bezirk kommt, trefft ihr euch mit Donovan. Euer Kumpel gibt euch wichtige Infos über die hier regierende Bande und die Geschäfte.
  2. Wählt nun ein Geschäft aus und nehmt euch die Informanten vor. Separiert sie von anderen Feinden, beispielsweise indem ihr pfeift und schleicht euch an sie heran. Danach wählt ihr, ob ihr sie ausschalten oder rekrutieren wollt. Entscheidet ihr euch für ersteres, erhaltet ihr sofort Geld. Letzteres bringt euch langfristig mehr Einnahmen. Hinweis: Ob ihr in den Spieleinstellungen angebt, dass ihr im Nahkampf tödlich oder nicht agiert, spielt für diese Entscheidung keine Rolle.
  3. Schwächt nun das jeweilige Geschäft, damit die Einnahmen auf 0 $ sinken. Für mehr Geld könnt ihr die Nebenmissionen mehrmals wiederholen, auch wenn die Einnahmen bereits auf 0 gesunken sind.
  4. Danach ist der Boss des Geschäfts dran. Ihn beschützt ein Vollstrecker, der das “schwerste Geschütz” des Bosses ist. Erledigt ihn, damit der Boss immer weniger Kontrolle über den Bezirk hat.
  5. Den Boss könnt ihr entweder töten oder aber anwerben. Letzteres bringt euch langfristiges Geld und erhöht eure Einnahmen in dem jeweiligen Geschäft. Denkt aber daran, dass ihr den Boss nur dann anwerben könnt, wenn ihr die Zone des Geschäfts verwanzt habt. Ihr müsst nicht den gesamten Bezirk abhören. Sucht euch einfach in der Nähe des Geschäfts eine Telefonanlage, die ihr mit Wanzen ausstatten könnt.
  6. Nun könnt ihr dem Bezirk einen Unterboss zuweisen. Je nach der Loyalität zu euch fällt die Provision (Kickback) aus, die ihr einsammeln könnt.

10 Tipps für euren Ausflug nach New Bordeaux

Wollt ihr also eure Einnahmen im Bezirk erhöhen, solltet ihr alle Informanten und Bandenbosse anwerben. Lasst ihr sie am Leben, erhaltet ihr langfristig gesehen mehr Geld. Wollt ihr eure Einnahmen noch weiter steigern, solltet ihr die Nebenmissionen absolvieren, die euch das Maximale an Einnahmen herausholen.

Bezirke zuweisen und Treffen mit den Unterbossen absolvieren

Zu Beginn könnt ihr nur folgende 3 Bezirke erobern:

  • Delray Hollow (Cassandra)
  • Pointe Verdun (Burke)
  • River Row (Vito)

Ihr wollt einen Bezirk einem Unterboss zuweisen und es klappt nicht? Denkt daran, dass die ersten 3 Bezirke, in die ihr kommt, die Heimat von Cassandra, Vito und Burke darstellen. Hier könnt ihr nur den jeweiligen Unterboss zuweisen. Nach den 3 Bezirken gelangt ihr in die nächsten Distrikte. Hier könnt ihr nun Bosse zuweisen und von ihren speziellen Gefallen und Verbündeten profitieren. Die nächsten Bezirke sind dann:

  • Innenstadt: schaltet nach Eroberung French Ward frei
  • Barclay Mills: schaltet nach Eroberung Frisco Fields frei
  • Tickfaw Harbor: schaltet nach Eroberung Southdowns frei

Der Bezirk ganz im Süden, Bayou Fantom, kann nicht erobert werden. Dementsprechend könnt ihr hier auch keinen Unterboss zuweisen. Die Innenstadt, Barclay Mills und Tickfaw Harbor haben am Ende einen Leutnant von Marcano, gegen den ihr kämpfen müsst. Die letzten 3 Bezirke bringen euch zu Capos des Mafiabosses, die ihr besiegen müsst, bis ihr Sal Marcano höchstpersönlich gegenübersteht.

Nach den ersten 3 Bezirken führt ihr ein Treffen mit allen Unterbossen durch, wenn ihr einen Distrikt erobert habt. Zwar könnt ihr nach der Eroberung eines Geschäfts bereits einen Unterboss zuweisen, wird aber der gesamte Distrikt erobert, also auch der Bandenboss erledigt oder angeworben, müsst ihr ein Treffen abhalten, bei dem ihr noch einmal endgültig wählt, welcher Unterboss welches Geschäft erhält. Diese Entscheidung kann danach nicht mehr geändert werden. Wechseln mit dieser Entscheidung die Unterbosse, werden einige Gefallen auch wegfallen, die mit dem vorherigen Boss festgelegt wurden.

Quiz wird geladen
Quiz: Game-o-Mat 2016: Wir verraten dir, welches Spiel dieses Jahr perfekt zu dir passt
Welches Genre spielst du am liebsten?

Du hast noch keinen Plan, auf welches Spiel du dich 2016 freuen sollst? Kein Problem: Schwing dich in unseren Game-o-mat, erzähl uns, welches Genre du gern zockst, welche Grafik du liebst und was dir bei einem Spiel wichtig ist, und wir sagen dir, welches neue Game am Besten zu deinem Geschmack passen wird.

Hat dir "Mafia 3: Bezirke erobern und Einnahmen erhöhen" von Victoria Scholz gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Mafia, 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES