Monkey Island auf Android spielen: So kommt Guybrush auf’s Galaxy, HTC und Co.

Martin Maciej
1

Die Spiele rund um die Abenteuer aus Monkey Island gehören zu den legendärsten Games, die je auf einem PC-Bildschirm gesehen wurden. Wer die alten Geschichten mit Guybrush Threepwood noch einmal nacherleben möchte, kann Monkey Island auf dem Android-Smartphone oder –Tablet spielen.

Monkey Island auf Android spielen: So kommt Guybrush auf’s Galaxy, HTC und Co.

Während iPhone-Besitzer die Monkey Island-Spiele als App kaufen und einfach losspielen können, müssen Android-Benutzer allerdings einen Umweg gehen.

So kann man Monkey Island auf Android spielen

Die Möglichkeit, alte Spiele auf Android-Geräten spielen zu können, gibt es beinahe genauso lang, wie Android-Smartphones selbst. Wer bislang Monkey Island, Maniac Mansion und Co. auf seinem Smartphone verpasst hat, findet ihr die passende Anleitung.

Damit man Monkey Island auf dem Android-Gerät spielen kann, wird folgendes benötigt:

  1. ScummVM-App für Android(kostenlos im Google Play Store verfügbar)
  2. Monkey Island-Originaldateien
ScummVM
Entwickler: ScummVM
Preis: Free

Anders, als bei Emulatoren funktioniert Monkey Island auf Samsung Galaxy und Co. ganz ohne ROMs oder ähnliche Dateien. Ihr könnt ganz einfach eure alte, angestaubte Spiele-CD aus den Neunzigern nehmen, die Dateien auf das Android-Gerät verschieben und dank ScummVM zum Laufen bringen. Die Highlights der LucasArts-Adventures findet ihr z. B. in .

Im Detail funktioniert dies so:

  1. Installiert ScummVM auf dem Smartphone.
  2. Installiert Monkey Island oder ein anderes DOS-Spiel auf dem PC.
  3. Verschiebt die Spiele-Dateien von der Festplatte in einen Ordner auf dem Smartphone – ob interner Speicher oder SD-Karte ist für das Spielen über ScummVM nicht relevant.
  4. Über „Option“-„Misc“ könnt ihr die App-Sprache auf Deutsch umstellen.
  5. ScummVM starten, Spiel über „Spiel hinzufügen“ aus dem Android-Speicher auswählen.
  6. Spiel starten.

Mindfuck: Die vierte Wand in Videospielen

Monkey Island auf Android spielen: Anleitung

ScummVM unterstützt nicht nur Monkey Island, sondern bringt euch weitere Adventure-Highlights auf das mobile Gerät. So könnt ihr etwa auch als DOS-Klassiker wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Day Of The Tentacle, Beneath A Steel Sky und mehr unterwegs spielen. Auf der ScummVM-Seite findet ihr eine Auswahl von Adventures, die ihr kostenlos und legal herunterladen könnt. Dort findet ihr auch einige zusätzliche Dateien, die für bestimmte Spiele, zum Beispiel „Baphomets Fluch“ erforderlich sind. Eine Liste aller unterstützen Klassiker findet ihr dort ebenfalls.

Damit ihr Monkey Island und Co. auf dem Android-Gerät spielen könnt, müsst ihr folgendes beachten:

  • Das Android-Gerät muss auf die linke Seite gelegt werden.
  • Natürlich ersetzt ScummVM nicht die native Umsetzung von Monkey Island und Co. auf dem Smartphone. Mit Darstellungsfehlern oder einer zu kleinen Schrift muss daher in einigen Fällen gerechnet werden.
  • Da ScummVM eine Maussteuerung simuliert, ist eine Bedienung nur per Wischbewegung und nicht durch Tippen auf verschiedene Optionen möglich.
  • Aktiviert ihr in den ScummVM-Einstellungen die „direkte Steuerung“, bleibt der Mauszeiger immer unter eurem Finger.
12.399
Monkey Island 2: Lechuck's Revenge Special Edition Trailer

Die Maustasten entsprechen folgender Steuerung in ScummVM:

Maustaste Aktion auf dem Smartphone-Bildschirm
Linke Maustaste Mit einem Finger tippen
Rechte Maustaste Mit zwei Fingern tippen
Mittlere Maustaste Mit drei Fingern tippen
Rechte Maustaste Kamera-Button
Drag & Drop Zweimal schnell tippen und ziehen

Um Tastatureingaben durchzuführen, die bei Monkey Island 2, etwa für den Zahlencode, der bei der Kopierschutzabfrage zu Beginn des Spiels notwendig ist, haltet die Menütaste länger gedrückt.

Hat dir "Monkey Island auf Android spielen: So kommt Guybrush auf’s Galaxy, HTC und Co." von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Monkey Island 2: LeChuck's Revenge, Monkey Island, LucasArts

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE