In Persona 5 müsst ihr einerseits euren Alltag als Schüler einer Highschool in Tokyo meistern und andererseits Monster im Metaverse verkloppen, einem Paralleluniversum, in welchem ihr rundenbasierte Kämpfe absolviert. Das Japano-Rollenspiel ist dabei so einzigartig und stilsicher in Szene gesetzt, dass uns mit dem schrägen Abenteuer ein echtes Highlight im Frühjahr 2017 erwarten könnte.

Persona 5 ist sehr japanisch, entfaltet aber komplexe Spielmechaniken und erzählt eine wendungsreiche Geschichte mit zahlreichen Anime-Sequenzen. Einen Eindruck von den vielen Gameplay-Aspekten gibt euch der folgende E3-Trailer.

Persona 5: E3-Trailer
1.487 Aufrufe

Persona 5 im Limited Steelbook kaufen! *

Persona 5: Interessantes Doppelleben

In der Rolle eines Teenagers versucht ihr tagsüber euren Alltag an der Highschool Shujin Academy zu meistern und Beziehungen mit euren Mitschülern zu pflegen. Nach Schulschluss werdet ihr dann aber zum Phantomdieb und erkundet das Metaverse, eine Parallelwelt, zu der ihr über euer Smartphone Zugang erlangt.

Persona 5 in der Vorschau: Das perfekte JRPG?

Wie ihr bereits seht, ist die Geschichte von Persona 5 äußerst abgefahren, jedoch braucht ihr keinerlei Kenntnisse des Vorgängers Persona 4 aus dem Jahre 2008, denn das Rollenspiel erzählt eine komplett eigenständige und neue Geschichte. Auch der Grafikstil präsentiert sich äußerst eigenwillig und stilistisch, wie ein Blick in die folgende Galerie mit Screenshots zeigt.

Persona 5: Infos und Features

Im Gegensatz zu den Vorgängern sind die Dungeons des Metaverse nicht mehr zufallsgeneriert und bieten euch dank neuen Gameplay-Mechaniken wie Stealth-Manövern mehr Abwechslung. Ein paar Fakten zu Persona 5 lest ihr im Folgenden.

  • Die Dungeons, die ihr in der Schattenwelt besucht, stellen alternative Versionen der Orte in der Realität dar. So wird die Shujin Academy im Metaverse etwa zu einer Burg mit Folterkammern und Rittern.
  • Persona 5 setzt auf ein klassisches rundenbasiertes Kampfsystem mit Nahkampf und Magie. Jeder Feind hat dabei Schwächen, die ihr ausnutzen könnt.
  • Die titelgebenden Personas könnt ihr ebenfalls wieder beschwören. Dabei handelt es sich um Gefährten, die ihr aktiv rekrutiert, indem ihr sie etwa im Kampf überredet, sich euch anzuschließen.
  • Außerhalb des Metaverse verbringt ihr viel Zeit im Spiel im Stadtteil Sangenjaya von Tokyo, welcher detailgetreu mit Cafés und Läden nachgebaut wurde. Dieser ist sehr belebt und ihr könnt auch hier viele Aufgaben erledigen.
  • Grafisch ist Persona 5 zwar keine Offenbarung, besticht aber durch einen ganz eigenen Comic-Look, der größtenteils in schwarz-roten Farben gehalten ist.
  • Eure Personas könnt ihr im sogenannten Velvet Room auch fusionieren und so noch mächtigere Kreaturen erschaffen.

persona-5-banner

Persona 5: Release, Plattformen und Demo

Nachdem Persona 5 in Japan schon seit einem halben Jahr erhältlich ist, erfolgt der Release bei uns am 4. April 2017 für die PlayStation 4. Zudem wird es auch noch eine Portierung für die PlayStation 3 geben. Eine Demo zu Persona 5 wurde im Vorfeld allerdings nicht angekündigt.

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir <a href="http://www.giga.de/extra/die-besten-spiele-aller-zeiten/specials/20-top-games-auf-die-du-dich-2016-freuen-kannst/">die kommenden Highlights bereits vorgestellt</a>, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Weitere Themen

Alle Artikel zu Persona 5

  • Die besten PS4-Spiele aller Zeiten

    Die besten PS4-Spiele aller Zeiten

    Gerade eine frische PS4 bekommen und keine Ahnung, welche Spiele als erste Wahl gezockt werden sollen? Wir geben dir eine Auswahl der besten Spiele für die PS4 seit ihres Releases. Je nach Lieblings-Genre versprechen diese Titel stundenlangen Spielspaß!
    Christoph Hagen
  • Spiele 2017: Das sind die besten Games des Jahres

    Spiele 2017: Das sind die besten Games des Jahres

    Nun ist es also vorbei. 2017, du warst ein gutes Jahr. Du hast uns beschenkt mit Spielen unterschiedlichster Art, sie ließen uns lachen, weinen oder fluchen. Und weil es so unendlich viele Spiele gab, haben wir die besten Spiele aufgeschrieben.
    Stephan Otto
  • Games 2017: Das Spiel mit der Psyche

    Games 2017: Das Spiel mit der Psyche

    Sind wir eine verkorkste Gesellschaft? Ein wiederkehrendes Element in diesem Spielejahr war die vielseitige Auseinandersetzung mit der menschlichen Psyche und deren düstere Abgründe? Woher stammt diese morbide Faszination? Wir haben nachgefragt.
    Alexander Gehlsdorf
  • Diese 11 Spiele sind in Asien extrem erfolgreich

    Diese 11 Spiele sind in Asien extrem erfolgreich

    Die Welt der Videospiele ist genauso bunt wie die Welt der Menschen, die sie spielen. Nachdem wir mit unseren Titeln so vertraut sind, schauen wir uns heute mal diejenigen an, die auf der anderen Seite des Erdballs extrem erfolgreich sind.
    Michael Sonntag 1
  • PlayStation: Sony erwägt Wiederbelebung der Konsolen-JRPGs

    PlayStation: Sony erwägt Wiederbelebung der Konsolen-JRPGs

    Sony denkt offenbar über eine Wiederbelebung des mit den Jahren deutlich eingestaubten JRPG-Genres nach. Das haben die verantwortlichen Präsidenten von Sony Interactive Entertainment Japan und Sony Interactive Entertainment Worldwide Studio, Atsushi Morita und Shuhei Yoshida, kürzlich recht vage im Rahmen eines Festivals in Japan bekannt gegeben.
    Luis Kümmeler 4
  • Persona 5: Dank Emulator endlich auch auf dem PC

    Persona 5: Dank Emulator endlich auch auf dem PC

    Eigentlich erschien Persona 5 nur für die PlayStation 3 und die PlayStation 4. Dank der fleißigen Emulator-Community kommen ab sofort aber auch PC-Spieler in den Genuss des Rollenspielmeisterwerks.
    Alexander Gehlsdorf 1
  • Wie die japanische Spielebranche es schaffte, wieder relevant zu werden

    Wie die japanische Spielebranche es schaffte, wieder relevant zu werden

    In den letzten 10 Jahren hieß es oft, japanische Spiele seien irrelevant geworden. Im Jahr 2017 angekommen feuert dir Japan nun allerdings einen nach dem anderen hochwertigen Titel um die Ohren. Wie hat die japanische Spielebranche es geschafft, wieder relevant zu werden? 
    Sandro Kreitlow
  • Sega: PC-Umsetzungen von Yakuza und Persona möglich

    Sega: PC-Umsetzungen von Yakuza und Persona möglich

    Mit Bayonetta und Vanquish hat der Publisher und Entwickler Sega in den vergangenen Wochen und Monaten bereits zwei beliebte Spiele seines Katalogs für den PC veröffentlicht. In einem Interview hat ein Mitarbeiter von Sega Europa nun durchblicken lassen, dass auch weitere Spiele portiert werden könnten – etwa Yakuza und Persona.
    Luis Kümmeler
* gesponsorter Link