Nintendo

Beschreibung

Die Bezeichnung “Nintendo” galt besonders in den Neunzigern als Synonym für Spielekonsolen aller Art. Da hieß es von den Eltern häufig nicht: „Kind, mach das Gerät aus. Du hast genug gespielt.“, sondern „So es reicht jetzt, genug Nintendo  für heute.“ – Ganz gleich, ob ein Mega Drive, SNES oder eine andere Konsole im Zimmer stand. Auch heute gehört Nintendo neben Sony und Microsoft zu den Big 3 auf dem Konsolenmarkt.

Mit dem Nintendo DS, Game Boy und der Wii hat Nintendo drei der meistverkauften Spielekonsolen im Repertoire. Aber auch der NES und SNES gehörten in der Vergangenheit zu den Favoriten, wenn es um das Spielen abseits des PC-Monitors ging. Im Zuge der Retrophase der vergangenen Jahre sich NES und Super Nintendo auch heute noch begehrte Fundstücke auf Flohmärkten und Schätze von Sammlern.

Nintendo: Heimat beliebter Games-Charaktere

Neben den Konsolen, die Millionen von Spielern weltweit beeindrucken und begeistern, hat Nintendo viele legendäre Spielereihen und Charaktere in die Welt gesetzt. Berühmtestes Beispiel ist der kleine Klempner Mario, der seit seinem ersten Auftritt, damals noch in Donkey Kong, 1981 um das Wohlergehen der Prinzessin bangt und kämpft. In seinen Anfangstagen war Mario nicht der Klempner, wie wir ihn heute kennen, sondern Zimmermann.

Super Mario hat inzwischen seinen eigenen Stern auf dem Walk Of Game und begeistert in Hunderten von Spielen, Ablegern, Remakes und sonstigen virtuellen Abenteuern seit Jahrzehnten Spieler aller Generationen. Mit rund 300 Millionen verkauften offiziellen Mario-Spielen ist Super Mario die erfolgreichste Videospielreihe aller Zeiten. Auch ein Kinofilm mit Bob Hoskins und eine eigene TV-Serie besitzt der kleine Mann mit dem Schnurrbart.

Eine andere Spielereihe, die für den Erfolg von Nintendo steht, ist die Legende um Zelda. Seit 1986, dem ersten Abenteuer von Link, sind inzwischen 16 weitere Ableger und Fortsetzungen des Action-Adventures erschienen. Kommt mit Super Mario die erfolgreichste Spielereihe allgemein aus dem Hause Nintendo, so sind die Abenteuer und Legenden um Zelda die meistverkaufte Action-Adventure-Serie.

Nintendo: Pioniere in der Konsolenentwicklung

Die Geschichte von Nintendo beginnt bereits weit vor dem digitalen Spielvergnügen vor dem Fernseher. Bereits 1889 gründete Fusajirō Yamauchi das Unternehmen. Nach kurzer Zeit wurde man Marktführer im Verkauf von Spielkarten, die später unter anderem mit Disney-Motiven erschienen. Zwar versuchte sich Nintendo auch mit dem Verkauf von Instant-Reis und dem Aufbau eines Taxiunternehmens, jedoch mit mäßigem Erfolg. 1977 erschien mit dem Color TV Game 6 die erste Nintendo-Konsole in Japan.

1983 folgte dann der Release des Family Computers (Famicon), welcher hierzulande als NES bekannt wurde. Der bis dahin größte Erfolg mit dem tragbaren Game Boy erschien 1989. Zu den weiteren Meilensteinen in der Geschichte Nintendos gehören u. a. der Nintendo 64, Game Boy Color, Nintendo DS und natürlich die Wii. 2012 läutete die Wii U die neueste Konsolengeneration ein.

 

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Weitere Themen: Kirby and the Rainbow Curse, Captain Toad: Treasure Tracker, Pokémon Omega Rubin/Alpha Saphir, Super Smash Bros. 3DS/Wii U, The Legend of Zelda, Pokémon Link: Battle!, Pokémon Rubin & Saphir, Pokémon Rot & Blau, Bravely Default, Nintendo

Produkte und Artikel zu Nintendo

Nintendo, Heimat von Mario, Kirby und Co., begeistert mit seinen Konsolen und Games Millionen von Spielern weltweit. Neuigkeiten und Ankündigungen gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

  1. 16.01.2011
    The Last Story – Petition für weltweiten Release
  2. 08.02.2011
    Raubkopien – Rückgang im PC-Sektor: Nintendo DS erklimmt den Piraterie-Thron
  3. 16.01.2011
    The Last Story – Petition für weltweiten Release
  4. 08.02.2011
    Raubkopien – Rückgang im PC-Sektor: Nintendo DS erklimmt den Piraterie-Thron
  5. 27.12.2011
    Nintendo Direct – Online-Modus für Kid Icarus: Uprising bestätigt
  6. 26.03.2012
    Micky Epic: HD-Umsetzung doch noch möglich?
  7. 27.12.2011
    Nintendo Direct – Online-Modus für Kid Icarus: Uprising bestätigt
  8. 26.03.2012
    Micky Epic: HD-Umsetzung doch noch möglich?
  9. 07.01.2013
    Nintendo: Liebäugelt mit free-to-play Modell für neue Franchises
  10. 07.01.2013
    Nintendo Direct: Pokémon Ankündigung für morgen versprochen
  11. 07.01.2013
    Nintendo: Liebäugelt mit free-to-play Modell für neue Franchises
  12. 07.01.2013
    Nintendo Direct: Pokémon Ankündigung für morgen versprochen
  13. 16.01.2013
    Nintendo: Konsolen- und Handheld-Abteilungen werden zusammengelegt
  14. 04.02.2013
    Nintendo: 3DS & Wii Downloads der Woche
  15. 16.01.2013
    Nintendo: Konsolen- und Handheld-Abteilungen werden zusammengelegt
  16. 04.02.2013
    Nintendo: 3DS & Wii Downloads der Woche
  17. 25.02.2013
    Nintendo Mall Tour: Nintendo reist mit dem aktuellen Lineup durch Deutschland
  18. 25.02.2013
    Nintendo: Downloads der Woche – Retro City Rampage, Pac Man
  19. 25.02.2013
    Nintendo Mall Tour: Nintendo reist mit dem aktuellen Lineup durch Deutschland
  20. 25.02.2013
    Nintendo: Downloads der Woche – Retro City Rampage, Pac Man
  21. 14.03.2013
    Nintendo: Verliert 3DS-Patentklage
  22. 26.03.2013
    Nintendo 3DS: System-Update erhöht Nutzerfreundlichkeit des eShops
  23. 14.03.2013
    Nintendo: Verliert 3DS-Patentklage
  24. 26.03.2013
    Nintendo 3DS: System-Update erhöht Nutzerfreundlichkeit des eShops
  25. 25.04.2013
    Nintendo: Dieses Jahr ohne große E3-Präsentation
  26. 25.04.2013
    Miiverse: Jetzt auch für Browser verfügbar
  27. 25.04.2013
    Nintendo: Dieses Jahr ohne große E3-Präsentation
  28. 25.04.2013
    Miiverse: Jetzt auch für Browser verfügbar
  29. 16.05.2013
    Nintendo Direct: Morgen gibt’s mehr zum Sommer-Lineup der Wii U
  30. 28.05.2013
    Nintendo Downloads der Woche: Chasing Aurora, Toki Tori 2 & mehr im Angebot
  31. 16.05.2013
    Nintendo Direct: Morgen gibt’s mehr zum Sommer-Lineup der Wii U
  32. 28.05.2013
    Nintendo Downloads der Woche: Chasing Aurora, Toki Tori 2 & mehr im Angebot
  33. 15.07.2013
    Nintendo: Die Downloads der Woche (15.07)
  34. 23.07.2013
    Nintendo Downloads der Woche: Pikmin, Kirby und mehr
  35. 15.07.2013
    Nintendo: Die Downloads der Woche (15.07)
  36. 23.07.2013
    Nintendo Downloads der Woche: Pikmin, Kirby und mehr

The Last Story – Petition für weltweiten Release

Nicht einmal zwei Wochen noch, dann erscheint The Last Story am 27. dieses Monats in Japan. Bisher hat sich Nintendo zwar noch nicht geäußert, aber es steht schlecht um einen Release in anderen Teilen der Welt. Natürlich steht es jedem frei, sich den Titel direkt aus Japan importieren zu lassen, aber nicht jeder ist des Japanischen mächtig und bei einem Rollenspiel ist das alles andere als von Vorteil.

Denn The Last Story ist ein waschechtes Rollenspiel, entwickelt von Mistwalker, die schon Titel wie Blue Dragon oder Lost Odyssey für Microsofts Xbox 360 erfanden. Nun kooperiert das Entwicklerteam mit Nintendo, folglich erscheint der Titel auch exklusiv für die Wii, nur eben nicht außerhalb von Japan.

Aus diesem Grunde haben westliche Fans eine Petition gestartet, in der sie Nintendo um einen weltweiten Release bitten. Bisher fand die Petition schon mehr als 5 000 Unterstützer, aber je mehr, desto besser. Wenn ihr also auch für einen Release hierzulande seid, dann unterzeichnet ebenfalls.

Zum Inhaltsverzeichnis

Raubkopien – Rückgang im PC-Sektor: Nintendo DS erklimmt den Piraterie-Thron

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. hat in einer Pressemitteilung aktuelle Zahlen zu illegalen Spiele-Raubkopien veröffentlicht. Trotz immer noch sehr großer Debatte, ist ein Rückgang im PC-Sektor zu verzeichnen.

Zwar zählt die GVU nur die angebotenen Links, nicht etwa die tatsächlichen Downloads, dennoch kann man die Zahlen als repräsentativ ansehen. Noch gegen Ende 2009 lag der PC-Anteil am gesamten Angebot raubkopierter Spiele bei 48%. Ein Jahr später verzeichnet die GVU hier jedoch nur noch einen Anteil von 31%.

Grund dafür scheint die verstärkte Piraterie im Bereich der Handhelds zu sein. Der Anteil des Nintendo 3DS lag Ende 2009 noch bei 34%, stieg aber innerhalb eines Jahres auf satte 49% an. Die Anzahl der Angebote im Konsolen-Bereich, speziell PlayStation 3, spielt hier eine untergeordnete Rolle und macht einen Anteil von nur 2% aus.

Die komplette Auswertung findet ihr, wenn ihr der Quellenangabe folgt, direkt bei der GVU.

Quelle: GVU

Zum Inhaltsverzeichnis

The Last Story – Petition für weltweiten Release

Nicht einmal zwei Wochen noch, dann erscheint The Last Story am 27. dieses Monats in Japan. Bisher hat sich Nintendo zwar noch nicht geäußert, aber es steht schlecht um einen Release in anderen Teilen der Welt. Natürlich steht es jedem frei, sich den Titel direkt aus Japan importieren zu lassen, aber nicht jeder ist des Japanischen mächtig und bei einem Rollenspiel ist das alles andere als von Vorteil.

Denn The Last Story ist ein waschechtes Rollenspiel, entwickelt von Mistwalker, die schon Titel wie Blue Dragon oder Lost Odyssey für Microsofts Xbox 360 erfanden. Nun kooperiert das Entwicklerteam mit Nintendo, folglich erscheint der Titel auch exklusiv für die Wii, nur eben nicht außerhalb von Japan.

Aus diesem Grunde haben westliche Fans eine Petition gestartet, in der sie Nintendo um einen weltweiten Release bitten. Bisher fand die Petition schon mehr als 5 000 Unterstützer, aber je mehr, desto besser. Wenn ihr also auch für einen Release hierzulande seid, dann unterzeichnet ebenfalls.

Zum Inhaltsverzeichnis

Raubkopien – Rückgang im PC-Sektor: Nintendo DS erklimmt den Piraterie-Thron

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. hat in einer Pressemitteilung aktuelle Zahlen zu illegalen Spiele-Raubkopien veröffentlicht. Trotz immer noch sehr großer Debatte, ist ein Rückgang im PC-Sektor zu verzeichnen.

Zwar zählt die GVU nur die angebotenen Links, nicht etwa die tatsächlichen Downloads, dennoch kann man die Zahlen als repräsentativ ansehen. Noch gegen Ende 2009 lag der PC-Anteil am gesamten Angebot raubkopierter Spiele bei 48%. Ein Jahr später verzeichnet die GVU hier jedoch nur noch einen Anteil von 31%.

Grund dafür scheint die verstärkte Piraterie im Bereich der Handhelds zu sein. Der Anteil des Nintendo 3DS lag Ende 2009 noch bei 34%, stieg aber innerhalb eines Jahres auf satte 49% an. Die Anzahl der Angebote im Konsolen-Bereich, speziell PlayStation 3, spielt hier eine untergeordnete Rolle und macht einen Anteil von nur 2% aus.

Die komplette Auswertung findet ihr, wenn ihr der Quellenangabe folgt, direkt bei der GVU.

Quelle: GVU

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Direct – Online-Modus für Kid Icarus: Uprising bestätigt

Um Nintendos Spieleserie Kid Icarus ist es in den letzten Jahren still geworden, bis der japanische Konsolen- und Spieleentwickler ankündigte, einen neuen Teil für den Nintendo 3DS mit dem Namen Kid Icarus: Uprising entwickeln zu wollen. Bislang war jedoch nicht bekannt, über welche zusätzlichen Funktionen der Titel verfügen wird. Auf der am heutigen Morgen stattgefundenen Nintendo Direct-Konferenz wurden nun weitere Informationen veröffentlicht.

Der Titel wird nicht nur über einen Multiplayer-Modus im lokalen Bereich verfügen, sondern auch über einen Online-Modus für bis zu sechs Spieler über die Nintendo Wi-Fi Connection, so sind beispielsweise Drei gegen Drei-Kämpfe möglich. Erste Eindrücke vom Mehrspieler- und Einzelspielermodus könnt ihr in den folgenden Trailern bekommen:

Zum Inhaltsverzeichnis

Micky Epic: HD-Umsetzung doch noch möglich?

Micky Epic: Die Macht der 2 kommt zwar nicht nur für die Wii, sondern auch für die Playstation 3 und Xbox 360 heraus, doch beim Vorgänger sieht es anders aus. Micky Epic erschien im Jahr 2010 exklusiv für die Nintendo-Konsole – doch vielleicht ändert sich daran noch etwas.

Warren Spector, Boss von Entwickler Junction Point, sprach gegenüber Gameinformer über die Möglichkeit einer HD-Umsetzung von Micky Epic. Spector sei so durchaus an einem Port für Xbox 360 und Playstation 3 interessiert, doch konkrete Pläne gibt es anscheinend noch nicht.

“Ich sage euch: Ich will es unbedingt machen. Abgesehen davon habe ich nichts dazu zu sagen. Ich denke einfach, dass es für die Leute cool wäre, den Anfang der Geschichte zu erfahren. Mal schauen.”

Den Schritt auf die Wii bereut Spector übrigens nicht, die guten Verkaufszahlen sind eines der Argumente dafür. “Wir haben viele Kopien von Micky Epic nur auf der Wii verkauft und das war großartig. Es war der perfekte Weg, Micky als Held in Videospielen wiedereinzuführen.”

Der Nachfolger “Micky Epic: Die Macht der 2″ erscheint voraussichtlich im Herbst diesen Jahres, eine Version für den 3DS ist ebenfalls geplant.

Quelle: Gameinformer

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Direct – Online-Modus für Kid Icarus: Uprising bestätigt

Um Nintendos Spieleserie Kid Icarus ist es in den letzten Jahren still geworden, bis der japanische Konsolen- und Spieleentwickler ankündigte, einen neuen Teil für den Nintendo 3DS mit dem Namen Kid Icarus: Uprising entwickeln zu wollen. Bislang war jedoch nicht bekannt, über welche zusätzlichen Funktionen der Titel verfügen wird. Auf der am heutigen Morgen stattgefundenen Nintendo Direct-Konferenz wurden nun weitere Informationen veröffentlicht.

Der Titel wird nicht nur über einen Multiplayer-Modus im lokalen Bereich verfügen, sondern auch über einen Online-Modus für bis zu sechs Spieler über die Nintendo Wi-Fi Connection, so sind beispielsweise Drei gegen Drei-Kämpfe möglich. Erste Eindrücke vom Mehrspieler- und Einzelspielermodus könnt ihr in den folgenden Trailern bekommen:

Zum Inhaltsverzeichnis

Micky Epic: HD-Umsetzung doch noch möglich?

Micky Epic: Die Macht der 2 kommt zwar nicht nur für die Wii, sondern auch für die Playstation 3 und Xbox 360 heraus, doch beim Vorgänger sieht es anders aus. Micky Epic erschien im Jahr 2010 exklusiv für die Nintendo-Konsole – doch vielleicht ändert sich daran noch etwas.

Warren Spector, Boss von Entwickler Junction Point, sprach gegenüber Gameinformer über die Möglichkeit einer HD-Umsetzung von Micky Epic. Spector sei so durchaus an einem Port für Xbox 360 und Playstation 3 interessiert, doch konkrete Pläne gibt es anscheinend noch nicht.

“Ich sage euch: Ich will es unbedingt machen. Abgesehen davon habe ich nichts dazu zu sagen. Ich denke einfach, dass es für die Leute cool wäre, den Anfang der Geschichte zu erfahren. Mal schauen.”

Den Schritt auf die Wii bereut Spector übrigens nicht, die guten Verkaufszahlen sind eines der Argumente dafür. “Wir haben viele Kopien von Micky Epic nur auf der Wii verkauft und das war großartig. Es war der perfekte Weg, Micky als Held in Videospielen wiedereinzuführen.”

Der Nachfolger “Micky Epic: Die Macht der 2″ erscheint voraussichtlich im Herbst diesen Jahres, eine Version für den 3DS ist ebenfalls geplant.

Quelle: Gameinformer

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Liebäugelt mit free-to-play Modell für neue Franchises

Langsam aber sicher gewöhnt sich auch Nintendo an den free-to-play und DLC Markt. Präsident Satoru Iwata sprach nun über die Möglichkeit von kostenlosen Nintendo-Titeln.

Gegenüber Nikkei (via NeoGAF) erklärte Iwata seine Meinung zum free-to-play Modell. Grundsätzlich sei man solchen Strategien so nicht abgelehnt und möchte anscheinend auch stärker auf DLCs und Micro-Transactions setzen.

“Ich neige nicht dazu, dies mit Nintendos etablierten und bekannten Franchises zu tun”, so Iwata. “Sollten wir bei neuen Titeln ohne bestehende Basis wiederum erkennen, dass ein free-to-play Modell passend wäre, könnten wir vielleicht diesen Weg einschlagen oder eine Art ‘Cheap-to-play’ probieren.(…) Ich rede nicht von einer Änderung beim Verkauf von Mario oder Pokemon.”

Nintendo hielt sich in Sachen free-to-play und DLC bisher eher zurück, veröffentlichte zuletzt für New Super Mario Bros. 2 jedoch mehrere Zusatzinhalte.

Auf der Wii U startete zuletzt Namco Bandai mit Tank!Tank!Tank! einen free-to-play Versuch.

Via: Eurogamer

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Direct: Pokémon Ankündigung für morgen versprochen

Gibt es morgen einen Grund zur Freude für Pokémon Anhänger? Nintendo hat heute eine kurze Nintendo Direct Konferenz rund zum Thema Pokémon angekündigt.

Am 8. Januar um 12:00 Uhr wird uns Nintendo Präsident Satoru Iwata bei Pokémon Direct irgendetwas erzählen – vielleicht gibt’s ja die Ankündigung des nächsten Ablegers der Reihe?

Im Oktober 2012 veröffentlichte man Pokémon Schwarz & Weiß 2 für den 3DS, ein neuer Titel für den Handheld erscheint daher eher unwahrscheinlich. Aber die Wii U könnte eigentlich ein Pokémon Spiel gebrauchen…

Mehr gibt’s morgen. Wer Lust hat, kann den Stream per ustream mitverfolgen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Liebäugelt mit free-to-play Modell für neue Franchises

Langsam aber sicher gewöhnt sich auch Nintendo an den free-to-play und DLC Markt. Präsident Satoru Iwata sprach nun über die Möglichkeit von kostenlosen Nintendo-Titeln.

Gegenüber Nikkei (via NeoGAF) erklärte Iwata seine Meinung zum free-to-play Modell. Grundsätzlich sei man solchen Strategien so nicht abgelehnt und möchte anscheinend auch stärker auf DLCs und Micro-Transactions setzen.

“Ich neige nicht dazu, dies mit Nintendos etablierten und bekannten Franchises zu tun”, so Iwata. “Sollten wir bei neuen Titeln ohne bestehende Basis wiederum erkennen, dass ein free-to-play Modell passend wäre, könnten wir vielleicht diesen Weg einschlagen oder eine Art ‘Cheap-to-play’ probieren.(…) Ich rede nicht von einer Änderung beim Verkauf von Mario oder Pokemon.”

Nintendo hielt sich in Sachen free-to-play und DLC bisher eher zurück, veröffentlichte zuletzt für New Super Mario Bros. 2 jedoch mehrere Zusatzinhalte.

Auf der Wii U startete zuletzt Namco Bandai mit Tank!Tank!Tank! einen free-to-play Versuch.

Via: Eurogamer

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Direct: Pokémon Ankündigung für morgen versprochen

Gibt es morgen einen Grund zur Freude für Pokémon Anhänger? Nintendo hat heute eine kurze Nintendo Direct Konferenz rund zum Thema Pokémon angekündigt.

Am 8. Januar um 12:00 Uhr wird uns Nintendo Präsident Satoru Iwata bei Pokémon Direct irgendetwas erzählen – vielleicht gibt’s ja die Ankündigung des nächsten Ablegers der Reihe?

Im Oktober 2012 veröffentlichte man Pokémon Schwarz & Weiß 2 für den 3DS, ein neuer Titel für den Handheld erscheint daher eher unwahrscheinlich. Aber die Wii U könnte eigentlich ein Pokémon Spiel gebrauchen…

Mehr gibt’s morgen. Wer Lust hat, kann den Stream per ustream mitverfolgen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Konsolen- und Handheld-Abteilungen werden zusammengelegt

Nach mehreren Jahren steht wieder eine Veränderung bei Nintendo an. Die Japaner werden in Kürze nämlich ihre Konsolen- und Handheld-Abteilungen zusammenlegen.

Nintendo spürt den Druck von Tablets und Co. und möchte mit der Zusammenlegung seiner Divisionen entgegenwirken. Durch die Fusion der Konsolen- und Handheld-Entwicklung erhofft man sich einen Wissensaustausch, der wiederum zu kürzeren Entwicklungszeiten und revolutionärer Hardware führen soll.

Schon für Mitte Februar ist die Umsetzung des Schrittes geplant, es wäre die erste Umstrukturierung seit gut neun Jahren. Nintendo möchte zudem 340 Millionen Dollar in ein neues Gebäude in Kyoto investieren, Ende des Jahres soll die neue Niederlassung eröffnet werden.

Via: Gama, NeoGAF

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: 3DS & Wii Downloads der Woche

Nintendo hat für diese Woche wieder eine handvoll Titel für 3DS und Wii zum Download parat – was für euch dabei?

Wer Sonic & All-Stars Racing Transformed noch nicht auf einer der anderen Plattformen gezockt hat, kann sich den Arcade Racer jetzt zum Preis von 40€ für den Nintendo 3DS herunterladen. Einige Screenshots zum Handheld Port findet ihr in der Galerie.

Ebenfalls in den kommenden Tagen verfügbar sind “Mega Man 2″ und die Demo von “Fractured Soul”.

Nintendo 3DS

- Sonic & All-Stars Racing Transformed (Preis: 39,99 Euro)

- Real Heroes: Firefighter 3D Download Version (Preis: 9,99 Euro)

- MEGA MAN 2 (Preis: 4,99 Euro)

- The Beet Party: Jurassic Fridge (Preis: 0,99 Euro)

- Fractured Soul (kostenlose Demoversion)

Wii

- SENGOKU 2 (Preis: 900 Nintendo Points)

Bildergalerie all-stars-racing-transformed-3ds

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Konsolen- und Handheld-Abteilungen werden zusammengelegt

Nach mehreren Jahren steht wieder eine Veränderung bei Nintendo an. Die Japaner werden in Kürze nämlich ihre Konsolen- und Handheld-Abteilungen zusammenlegen.

Nintendo spürt den Druck von Tablets und Co. und möchte mit der Zusammenlegung seiner Divisionen entgegenwirken. Durch die Fusion der Konsolen- und Handheld-Entwicklung erhofft man sich einen Wissensaustausch, der wiederum zu kürzeren Entwicklungszeiten und revolutionärer Hardware führen soll.

Schon für Mitte Februar ist die Umsetzung des Schrittes geplant, es wäre die erste Umstrukturierung seit gut neun Jahren. Nintendo möchte zudem 340 Millionen Dollar in ein neues Gebäude in Kyoto investieren, Ende des Jahres soll die neue Niederlassung eröffnet werden.

Via: Gama, NeoGAF

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: 3DS & Wii Downloads der Woche

Nintendo hat für diese Woche wieder eine handvoll Titel für 3DS und Wii zum Download parat – was für euch dabei?

Wer Sonic & All-Stars Racing Transformed noch nicht auf einer der anderen Plattformen gezockt hat, kann sich den Arcade Racer jetzt zum Preis von 40€ für den Nintendo 3DS herunterladen. Einige Screenshots zum Handheld Port findet ihr in der Galerie.

Ebenfalls in den kommenden Tagen verfügbar sind “Mega Man 2″ und die Demo von “Fractured Soul”.

Nintendo 3DS

- Sonic & All-Stars Racing Transformed (Preis: 39,99 Euro)

- Real Heroes: Firefighter 3D Download Version (Preis: 9,99 Euro)

- MEGA MAN 2 (Preis: 4,99 Euro)

- The Beet Party: Jurassic Fridge (Preis: 0,99 Euro)

- Fractured Soul (kostenlose Demoversion)

Wii

- SENGOKU 2 (Preis: 900 Nintendo Points)

Bildergalerie all-stars-racing-transformed-3ds

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Mall Tour: Nintendo reist mit dem aktuellen Lineup durch Deutschland

Nintendo will im Frühjahr für ordentlich Spaß sorgen. Mit der Nintendo Mall Tour zieht man durch ganz Deutschland und wird der Öffentlichkeit seine neuen Titel auf 3DS und Wii U präsentieren.

In acht deutschen Großstädten macht die Nintendo Mall Tour Halt und präsentiert das aktuelle Lineup des Unternehmens. So darf man unter anderem mit der Wii U spielen und sich einen Eindruck von NintendoLand, FIFA 13, LEGO City Undercover und New Super Mario Bros. U machen.

Der 3DS ist ebenfalls vertreten und steht unter anderem mit Luigi’s Mansion 2 zum Probezocken bereit. Gewinne gibt es auch, Nintendo verlost zum Beispiel ein Familienwochenende für vier Personen im Club Aldiana Salzkammergut in Österreich.

Die Stationen der Nintendo Mall Tour

08. – 09.03.2013: Karlsruhe, Ettlinger Tor
15. – 16.03.2013: München, Riem Arcaden
22. – 23.03.2013: Essen, Limbecker Platz
22. – 23.03.2013: Frankfurt, My Zeil
28. u. 30.03.2013: Oberhausen, CentrO
02. – 06.04.2013: Berlin-Spandau, Spandau Arcaden
05. – 06.04.2013: Stuttgart, Königsbaupassagen
06. – 07.04.2013: Braunschweig, Schlossarkaden

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Downloads der Woche – Retro City Rampage, Pac Man

Wii Besitzer dürfen noch einmal den Staub von ihrer guten alten Konsole pusten. Das Download-Lineup für Nintendo Plattformen hat diese Woche nämlich unter anderem Retro City Rampage parat.

Der 8-bit Open-World Titel wird im Laufe der Woche für 1000 Wii Points zum Download bereitstehen. Zudem darf man sich auch Reel Fishing Ocean Challenge auf die Konsole herunterladen.

Für den 3DS gibt es hingegen unter anderem Pac-Man, für das ihr 4,99€ berappen müsst. Hier die Downloads der Woche im Überblick:

Nintendo 3DS

- Splash or Crash (Preis: 2,99 Euro)

- Pac-Man (Preis: 4,99 Euro)

- Easter Eggztravaganza (Preis: 4,99 Euro)

Nintendo DSi

- Easter Eggztravaganza (Preis: 500 Nintendo Points)

Wii

- Retro City Rampage (Preis: 1.000 Wii Points)

- Reel Fishing Ocean Challenge (Preis: 500 Wii Points)

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Mall Tour: Nintendo reist mit dem aktuellen Lineup durch Deutschland

Nintendo will im Frühjahr für ordentlich Spaß sorgen. Mit der Nintendo Mall Tour zieht man durch ganz Deutschland und wird der Öffentlichkeit seine neuen Titel auf 3DS und Wii U präsentieren.

In acht deutschen Großstädten macht die Nintendo Mall Tour Halt und präsentiert das aktuelle Lineup des Unternehmens. So darf man unter anderem mit der Wii U spielen und sich einen Eindruck von NintendoLand, FIFA 13, LEGO City Undercover und New Super Mario Bros. U machen.

Der 3DS ist ebenfalls vertreten und steht unter anderem mit Luigi’s Mansion 2 zum Probezocken bereit. Gewinne gibt es auch, Nintendo verlost zum Beispiel ein Familienwochenende für vier Personen im Club Aldiana Salzkammergut in Österreich.

Die Stationen der Nintendo Mall Tour

08. – 09.03.2013: Karlsruhe, Ettlinger Tor
15. – 16.03.2013: München, Riem Arcaden
22. – 23.03.2013: Essen, Limbecker Platz
22. – 23.03.2013: Frankfurt, My Zeil
28. u. 30.03.2013: Oberhausen, CentrO
02. – 06.04.2013: Berlin-Spandau, Spandau Arcaden
05. – 06.04.2013: Stuttgart, Königsbaupassagen
06. – 07.04.2013: Braunschweig, Schlossarkaden

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Downloads der Woche – Retro City Rampage, Pac Man

Wii Besitzer dürfen noch einmal den Staub von ihrer guten alten Konsole pusten. Das Download-Lineup für Nintendo Plattformen hat diese Woche nämlich unter anderem Retro City Rampage parat.

Der 8-bit Open-World Titel wird im Laufe der Woche für 1000 Wii Points zum Download bereitstehen. Zudem darf man sich auch Reel Fishing Ocean Challenge auf die Konsole herunterladen.

Für den 3DS gibt es hingegen unter anderem Pac-Man, für das ihr 4,99€ berappen müsst. Hier die Downloads der Woche im Überblick:

Nintendo 3DS

- Splash or Crash (Preis: 2,99 Euro)

- Pac-Man (Preis: 4,99 Euro)

- Easter Eggztravaganza (Preis: 4,99 Euro)

Nintendo DSi

- Easter Eggztravaganza (Preis: 500 Nintendo Points)

Wii

- Retro City Rampage (Preis: 1.000 Wii Points)

- Reel Fishing Ocean Challenge (Preis: 500 Wii Points)

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Verliert 3DS-Patentklage

Ouch: Nintendo hat die Klage gegen den Erfinder Seijiro Tomita verloren und darf nun einen Schadensersatz von gut 30 Millionen US-Dollar bezahlen.

Tomita hatte das Unternehmen verklagt, da Nintendo angeblich eines seiner Patent verletzt hat. Genauer gesagt handelt es sich um einen Teil der 3D-Technologie beim Nintendo 3DS. Zwar hatte sich Nintendo gegen eine Zusammenarbeit mit Tomita entschieden, letztendlich soll die patentierte Technologie aber dennoch verwendet worden sein.

Das Gericht in New York hat Nintendo jetzt für schuldig befunden, die Japaner müssen Tomita mit 30,2 Millionen US-Dollar entschädigen. Allem Anschein nach plant Nintendo jedoch, gegen das Urteil in Berufung zu gehen. Die Verkäufe des Nintendo 3DS werden aber auf jeden Fall nicht beeinflusst werden.

Via: Reuters, Kotaku

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo 3DS: System-Update erhöht Nutzerfreundlichkeit des eShops

Nintendo hat ein kleines System-Update für ihren Handheld 3DS veröffentlicht. Der Patch erhöht nicht nur die generelle Stabilität des Systems, sondern kümmert sich vor allem um den eShop.

Neben ein paar kleineren Maßnahmen zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit hat man auch die Funktion hinzugefügt, Downloads für gekaufte Titel im Standby Modus auszuführen während man sich noch im eShop befindet.

Hier die komplette Übersicht der Änderungen (via Nintendolife):

Änderungen in der Systemsoftware Version 5.0.0-11(10,9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1, 0)E

● Nintendo eShop

Ab sofort können Downloads für gekaufte Titel im Standby-Modus durchgeführt werden, selbst wenn sich der Nutzer noch im Nintendo eShop befindet.

Es wurden weitere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit vorgenommen.

● Unterstützung der Speicherdaten-Transfersoftware

Die Speicherdaten-Transfersoftware kann im Nintendo eShop heruntergeladen werden.

● Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen

Es wurden weitere Verbesserungen der Stabilität des Systems insgesamt sowie weitere kleinere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit vorgenommen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Verliert 3DS-Patentklage

Ouch: Nintendo hat die Klage gegen den Erfinder Seijiro Tomita verloren und darf nun einen Schadensersatz von gut 30 Millionen US-Dollar bezahlen.

Tomita hatte das Unternehmen verklagt, da Nintendo angeblich eines seiner Patent verletzt hat. Genauer gesagt handelt es sich um einen Teil der 3D-Technologie beim Nintendo 3DS. Zwar hatte sich Nintendo gegen eine Zusammenarbeit mit Tomita entschieden, letztendlich soll die patentierte Technologie aber dennoch verwendet worden sein.

Das Gericht in New York hat Nintendo jetzt für schuldig befunden, die Japaner müssen Tomita mit 30,2 Millionen US-Dollar entschädigen. Allem Anschein nach plant Nintendo jedoch, gegen das Urteil in Berufung zu gehen. Die Verkäufe des Nintendo 3DS werden aber auf jeden Fall nicht beeinflusst werden.

Via: Reuters, Kotaku

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo 3DS: System-Update erhöht Nutzerfreundlichkeit des eShops

Nintendo hat ein kleines System-Update für ihren Handheld 3DS veröffentlicht. Der Patch erhöht nicht nur die generelle Stabilität des Systems, sondern kümmert sich vor allem um den eShop.

Neben ein paar kleineren Maßnahmen zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit hat man auch die Funktion hinzugefügt, Downloads für gekaufte Titel im Standby Modus auszuführen während man sich noch im eShop befindet.

Hier die komplette Übersicht der Änderungen (via Nintendolife):

Änderungen in der Systemsoftware Version 5.0.0-11(10,9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1, 0)E

● Nintendo eShop

Ab sofort können Downloads für gekaufte Titel im Standby-Modus durchgeführt werden, selbst wenn sich der Nutzer noch im Nintendo eShop befindet.

Es wurden weitere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit vorgenommen.

● Unterstützung der Speicherdaten-Transfersoftware

Die Speicherdaten-Transfersoftware kann im Nintendo eShop heruntergeladen werden.

● Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen

Es wurden weitere Verbesserungen der Stabilität des Systems insgesamt sowie weitere kleinere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit vorgenommen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Dieses Jahr ohne große E3-Präsentation

Während Microsoft und Sony auf der E3 die volle Next-Gen Ladung abfeuern werden, bevorzugt man bei Nintendo eine andere Strategie. Das Unternehmen bestätigte jetzt, dass man auf der Messe in Los Angeles keine große Präsentation abhalten wird.

Nintendo verzichtet so auf eine große Präsentation für das internationale Publikum und wird stattdessen auf kleinere Events setzten. So soll es separate Events für US-Händler und die westliche Presse geben, während die japanischen Mario-Fans per Nintendo Direct mit Informationen versorgt werden.

Durch den neuen Präsentationsstil möchte Nintendo versuchen, die für die jeweilige Gruppe relevanten Informationen besser zu bündeln und Gaming-Fans auf der E3-Bühne nicht mit finanziellen Details zu langweilen. Dennoch wird es natürlich zahlreiche Neuankündigungen geben.

Nintendo präsentierte gestern enttäuschende Finanzergebnisse, vor allem im Bereich der Wii U. Die Konsole wurde im letzten Quartal lediglich 390.000 Mal verkauft und kommt insgesamt nun auf 3,5 Millionen Verkäufe.

Zum Inhaltsverzeichnis

Miiverse: Jetzt auch für Browser verfügbar

Nintendo hat seinen Online-Dienst Miiverse jetzt wie angekündigt für PC und Smartphones zugänglich gemacht. Eine Beta-Phase kann ab sofort über euren Browser aufgerufen werden.

Miiverse.Nintendo.net lautet die URL für Nintendos Social-Network. Derzeit sind die Funktionen der Browser-Variante leider noch stark begrenzt, in den kommenden Wochen sollen jedoch auch die von der Wii U gewohnten Features integriert werden.

Weiterhin bastelt Nintendo auch noch am Miiverse für den 3DS, einen konkreten Termin für die Handheld-Variante gibt es derzeit aber leider nicht.

Via: Gama

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Dieses Jahr ohne große E3-Präsentation

Während Microsoft und Sony auf der E3 die volle Next-Gen Ladung abfeuern werden, bevorzugt man bei Nintendo eine andere Strategie. Das Unternehmen bestätigte jetzt, dass man auf der Messe in Los Angeles keine große Präsentation abhalten wird.

Nintendo verzichtet so auf eine große Präsentation für das internationale Publikum und wird stattdessen auf kleinere Events setzten. So soll es separate Events für US-Händler und die westliche Presse geben, während die japanischen Mario-Fans per Nintendo Direct mit Informationen versorgt werden.

Durch den neuen Präsentationsstil möchte Nintendo versuchen, die für die jeweilige Gruppe relevanten Informationen besser zu bündeln und Gaming-Fans auf der E3-Bühne nicht mit finanziellen Details zu langweilen. Dennoch wird es natürlich zahlreiche Neuankündigungen geben.

Nintendo präsentierte gestern enttäuschende Finanzergebnisse, vor allem im Bereich der Wii U. Die Konsole wurde im letzten Quartal lediglich 390.000 Mal verkauft und kommt insgesamt nun auf 3,5 Millionen Verkäufe.

Zum Inhaltsverzeichnis

Miiverse: Jetzt auch für Browser verfügbar

Nintendo hat seinen Online-Dienst Miiverse jetzt wie angekündigt für PC und Smartphones zugänglich gemacht. Eine Beta-Phase kann ab sofort über euren Browser aufgerufen werden.

Miiverse.Nintendo.net lautet die URL für Nintendos Social-Network. Derzeit sind die Funktionen der Browser-Variante leider noch stark begrenzt, in den kommenden Wochen sollen jedoch auch die von der Wii U gewohnten Features integriert werden.

Weiterhin bastelt Nintendo auch noch am Miiverse für den 3DS, einen konkreten Termin für die Handheld-Variante gibt es derzeit aber leider nicht.

Via: Gama

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Direct: Morgen gibt’s mehr zum Sommer-Lineup der Wii U

Nintendo hat soeben ein neues Nintendo Direct für morgen, 16 Uhr angekündigt. Das Unternehmen möchte hier über die Wii U-Titel sprechen, die im Frühjahr & Sommer erscheinen werden.

Voraussichtlich gibt es also weitere Infos zu Spielen wie Pikmin 3 und The Wonderful 101. Um 16 Uhr startet das ganze auf der offiziellen Nintendo Direct Website, natürlich findet ihr danach alle Infos auch hier.

Nintendo verzichtet zwar auf eine große E3-Präsentation, wird im Rahmen der Messe aber ein weiteres Nintendo Direct durchführen und dann mehr über das Herbst-& Winter-Lineup verraten – unter anderem dürften uns dort ein neues 3D-Mario und der erste Super Smash Bros. U Screenshot erwarten.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Downloads der Woche: Chasing Aurora, Toki Tori 2 & mehr im Angebot

Wirklich neue Download-Spiele gibt es für Besitzer von Nintendo-Plattformen diese Woche nicht. Dafür kann man jedoch bei ein paar netten Angeboten sparen – unter anderem sind einige Wii U-Titel reduziert.

Die Neuheiten der Woche auf einen Blick:

Wii U

  • Ghosts'n Goblins (Preis: 4,99 Euro / Sonderangebot bis 06. Juni, 23:59 Uhr: 2,49 Euro für alle, die Super Ghouls’n Ghosts im Nintendo eShop erworben haben)
  • Toki Tori 2 (Sonderangebot bis 06. Juni, 14:59 Uhr: 11,24 statt 14,99 Euro)
  • Chasing Aurora (Preissenkung ab 29. Mai, 6,49 statt 11,99 Euro)

Nintendo 3DS

  • Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012 (Preis: 39,99 Euro)
  • The Legend of Zelda: Oracle of Ages (Sonderangebot bis 20. Juni, 23:59 Uhr: 4,99 statt 5,99 Euro)
  • The Legend of Zelda: Oracle of Seasons (Sonderangebot bis 20. Juni, 23:59 Uhr 4,99 statt 5,99 Euro)
  • THE “DENPA“ MEN 2: Beyond the Waves (Preis: 9,99 Euro)
  • SpeedX 3D Hyper Edition (Preis: 1,99 Euro)

Wii

  • King of Fighters 98' (Preis: 900 Nintendo Points)
Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Direct: Morgen gibt’s mehr zum Sommer-Lineup der Wii U

Nintendo hat soeben ein neues Nintendo Direct für morgen, 16 Uhr angekündigt. Das Unternehmen möchte hier über die Wii U-Titel sprechen, die im Frühjahr & Sommer erscheinen werden.

Voraussichtlich gibt es also weitere Infos zu Spielen wie Pikmin 3 und The Wonderful 101. Um 16 Uhr startet das ganze auf der offiziellen Nintendo Direct Website, natürlich findet ihr danach alle Infos auch hier.

Nintendo verzichtet zwar auf eine große E3-Präsentation, wird im Rahmen der Messe aber ein weiteres Nintendo Direct durchführen und dann mehr über das Herbst-& Winter-Lineup verraten – unter anderem dürften uns dort ein neues 3D-Mario und der erste Super Smash Bros. U Screenshot erwarten.

Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Downloads der Woche: Chasing Aurora, Toki Tori 2 & mehr im Angebot

Wirklich neue Download-Spiele gibt es für Besitzer von Nintendo-Plattformen diese Woche nicht. Dafür kann man jedoch bei ein paar netten Angeboten sparen – unter anderem sind einige Wii U-Titel reduziert.

Die Neuheiten der Woche auf einen Blick:

Wii U

  • Ghosts'n Goblins (Preis: 4,99 Euro / Sonderangebot bis 06. Juni, 23:59 Uhr: 2,49 Euro für alle, die Super Ghouls’n Ghosts im Nintendo eShop erworben haben)
  • Toki Tori 2 (Sonderangebot bis 06. Juni, 14:59 Uhr: 11,24 statt 14,99 Euro)
  • Chasing Aurora (Preissenkung ab 29. Mai, 6,49 statt 11,99 Euro)

Nintendo 3DS

  • Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012 (Preis: 39,99 Euro)
  • The Legend of Zelda: Oracle of Ages (Sonderangebot bis 20. Juni, 23:59 Uhr: 4,99 statt 5,99 Euro)
  • The Legend of Zelda: Oracle of Seasons (Sonderangebot bis 20. Juni, 23:59 Uhr 4,99 statt 5,99 Euro)
  • THE “DENPA“ MEN 2: Beyond the Waves (Preis: 9,99 Euro)
  • SpeedX 3D Hyper Edition (Preis: 1,99 Euro)

Wii

  • King of Fighters 98' (Preis: 900 Nintendo Points)
Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Die Downloads der Woche (15.07)

Das Sommerloch macht sich auch bei den Nintendo Downloads bemerkbar. Wirklich große Titel gibt es in dieser Woche nicht, aber vielleicht ist ja der ein oder andere Indie-Titel interessant für euch

Wii U

  •  The Smurfs 2 (Preis: 39,99 Euro)
  •  Puddle (Sonderangebot bis 01.08., 23:59 Uhr: 4,99 Euro statt 9,99 Euro)

Nintendo 3DS

  •  Shantae (Preis: 4,99 Euro)
  •  Spelunker (Preis: 3,99 Euro)
  •  ATTACK OF THE FRIDAY MONSTERS! A TOKYO TALE (Preis: 7,99 Euro)
  •  Robot Rescue 3D (Preis: 2,99 Euro)
  •  THE “DENPA“ MEN 2: Beyond the Waves Demo (Preis: kostenlos)
  •  Fashion Tycoon (Preis: 4,99 Euro)
  •  Rabi Lady 2 (Preis: 1,99 Euro)
  •  Fractured Soul (Sonderangebot bis 01.08., 23:59 Uhr: 4,99 Euro statt 7,99 Euro)
  •  Virtue's Last Reward (dauerhafte Preissenkung: 24,99 Euro statt 40,00 Euro)

Nintendo DSi

  •  Fashion Tycoon (Preis: 500 Nintendo Points)
  •  Rabi Lady 2 (Preis: 200 Nintendo Points)
Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Downloads der Woche: Pikmin, Kirby und mehr

Diese Woche steht für Nintendo ganz im Zeichen von Pikmin 3. Die Liste der Downloads der Woche beinhaltet jedoch auch noch einige weitere Apps & Spiele für Wii U und 3DS.

Die Neuheiten der Woche auf einen Blick:

Wii U

  • Pikmin 3 (Preis: 49,99 Euro)
  • Kirby's Dream Land 3 (Preis: 7,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Birds in Flight (Preis: 1,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Carnival! (Preis: 1,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Double-Decker Tour (Preis: 1,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Rickshaw Around Kyoto (Preis: 1,99 Euro)

Nintendo 3DS

  • Super Black Bass 3D (Preis: 19,99 Euro)
  • I Love My Pets (Preis: 29,99 Euro)
  • Street Gangs (Preis: 4,99 Euro)
  • Petit Computer (Preis: 7,99 Euro)

Nintendo DSi

  • Petit Computer (Preis: 800 Nintendo Points)

Wii

  • SENGOKU (Preis: 900 Nintendo Points)
Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo: Die Downloads der Woche (15.07)

Das Sommerloch macht sich auch bei den Nintendo Downloads bemerkbar. Wirklich große Titel gibt es in dieser Woche nicht, aber vielleicht ist ja der ein oder andere Indie-Titel interessant für euch

Wii U

  •  The Smurfs 2 (Preis: 39,99 Euro)
  •  Puddle (Sonderangebot bis 01.08., 23:59 Uhr: 4,99 Euro statt 9,99 Euro)

Nintendo 3DS

  •  Shantae (Preis: 4,99 Euro)
  •  Spelunker (Preis: 3,99 Euro)
  •  ATTACK OF THE FRIDAY MONSTERS! A TOKYO TALE (Preis: 7,99 Euro)
  •  Robot Rescue 3D (Preis: 2,99 Euro)
  •  THE “DENPA“ MEN 2: Beyond the Waves Demo (Preis: kostenlos)
  •  Fashion Tycoon (Preis: 4,99 Euro)
  •  Rabi Lady 2 (Preis: 1,99 Euro)
  •  Fractured Soul (Sonderangebot bis 01.08., 23:59 Uhr: 4,99 Euro statt 7,99 Euro)
  •  Virtue's Last Reward (dauerhafte Preissenkung: 24,99 Euro statt 40,00 Euro)

Nintendo DSi

  •  Fashion Tycoon (Preis: 500 Nintendo Points)
  •  Rabi Lady 2 (Preis: 200 Nintendo Points)
Zum Inhaltsverzeichnis

Nintendo Downloads der Woche: Pikmin, Kirby und mehr

Diese Woche steht für Nintendo ganz im Zeichen von Pikmin 3. Die Liste der Downloads der Woche beinhaltet jedoch auch noch einige weitere Apps & Spiele für Wii U und 3DS.

Die Neuheiten der Woche auf einen Blick:

Wii U

  • Pikmin 3 (Preis: 49,99 Euro)
  • Kirby's Dream Land 3 (Preis: 7,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Birds in Flight (Preis: 1,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Carnival! (Preis: 1,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Double-Decker Tour (Preis: 1,99 Euro)
  • Wii U Panorama View Rickshaw Around Kyoto (Preis: 1,99 Euro)

Nintendo 3DS

  • Super Black Bass 3D (Preis: 19,99 Euro)
  • I Love My Pets (Preis: 29,99 Euro)
  • Street Gangs (Preis: 4,99 Euro)
  • Petit Computer (Preis: 7,99 Euro)

Nintendo DSi

  • Petit Computer (Preis: 800 Nintendo Points)

Wii

  • SENGOKU (Preis: 900 Nintendo Points)
Zum Inhaltsverzeichnis
GIGA Marktplatz