Sony Bravia-TV: Sender sortieren und suchen – so geht's

Selim Baykara
4

Ihr habt einen SonyBravia-Fernseher und seid unzufrieden mit der Anordnung eurer Sender? Verständlich, denn die Sortierung, die durch den automatischen Suchlauf entsteht, entspricht selten den eigenen Vorstellungen. Wir erklären euch, wie ihr schnell und einfach mit Software oder direkt auf dem Gerät die Sony-Bravia-Sender sortieren könnt.

Video: Amazon Fire TV – Hands on

40.260
Amazon Fire TV - Hands-On

Mit seiner Bravia-Serie bietet Sony moderne Smart-TVs mit Android-Betriebssystem. Mit den Fernsehern könnt ihr verschiedene Geräte Koppeln, zusätzliche Apps intallieren, spielen, im Internet surfen – und natürlich auch fernsehen. Bei der Vielzahl der Möglichkeiten gehen die Basics aber schon einmal etwas unter: So finden viele Leute im Optionsmenü ihres Gerätes die Option zur manuellen Sendereinstellung auch nach langem Suchen nicht. Wir helfen euch und erklären, wie ihr mit eurem Sony Bravia die Sender sortieren könnt.

Sony Bravia Artikelbild

PlayStation Now: Das sind die neuen Games im September 2017

Sony Bravia: Sender sortieren – so geht’s

Wenn ihr euren Sony Bravia-Smart-TV das erste Mal in Betrieb nehmt, startet ein automatischer Senderdurchlauf. Leider ist die Reihenfolge hier meist nicht, wie man sich das wünscht – der Fernseher sortiert z.B. erst alle HD-Sender nacheinander und erst anschließend die anderen Sender in Standardauflösung. Um Ordnung in das Programm-Chaos zu bringen, müsst ihr die Sender daher manuelle sortieren. So geht’s:

  1. Geht in das Hauptmenü eures Sony-Bravia-Fernsehers, indem ihr die Home-Taste auf der Fernbedienung drückt.
  2. Scrollt mit dem Steuerkreuz bis ganz nach unten und geht dann in die Einstellungen des Fernsehers.
  3. Wählt hier die Option Digitale Einstellungen oder Analoge Einstellungen – je nachdem wie ihr bei euch zuhause Fernsehen empfangt. Die folgenden Schritte beziehen sich auf beide Möglichkeiten.
  4. Navigiert im folgenden Menü jeweils zu Digitalprogramme ordnen bzw. Analogprogramme ordnen und wählt die Option aus.
  5. Jetzt gelangt ihr zur Senderliste. Wählt einen Sender aus einfach, indem ihr mit den Pfeiltasten und der Bestätigen-Taste in der Mitte der Fernbedienung navigiert.
  6. Nachdem ihr einen Sender markiert habt, geht ihr ebenfalls per Fernbedienung zu dem Wunschplatz in der Senderliste und legt ihn dort mit Bestätigen ab. Wenn sich auf dem Platz bereits ein anderer Sender befindet, werden die beiden einfach getauscht.
  7. Verfahrt nach diesem Verfahren, bis ihr alle Sender sortiert ab.
  8. Zum Schluss verlasst ihr das Auswahl-Menü mit der Zurück-Taste auf der Fernbedienung.

Sony Bravia: Sender am PC sortieren – so geht’s

Gerade bei den umfangreichen Senderlisten im heutigen Kabelfernsehen, kann es schon einmal eine ganze Weile dauern, bis mal alle Sender sortiert hat – vor allem wenn man dazu noch umständlich mit der Fernbedienung hantieren muss. Praktischerweise könnt ihr die Sender für euren Bravia TV auch am PC sortieren. Alles was ihr dazu braucht sind ein sowie das Programm SonyEditor.

  1. Steckt zuerst den USB-Stick in euren Bravia-Fernseher.
  2. Navigiert dann über die Home-Taste zu Einstellungen> Digitale Einstellungen> Programmlistenübertragung> Export. Damit wird die Programmliste auf dem USB-Stick gespeichert.
  3. Installiert dann den SonyEditor auf eurem Rechner, steckt den USB-Stick in den Rechner und öffnet dann mit dem Editor die Datei sdb.xml mit dem Befehl Datei öffnen.
  4. Im Hauptfenster des Editors seht ihr jetzt alle Sender, die über den vorigen Suchlauf gefunden wurden. Auf der linken Seite seht ihr die Signalquellen (DVB oder Sat). High Definition Sender werden durch HD markiert, PayTV Sender durch das $ Symbol.
  5. Jetzt könnt ihr die Kanäle ganz einfach per Drag&Drop mit der Maus verschieben und euren Wünschen entsprechend anordnen. Unerwünschte Sender könnt ihr zudem aus der Liste löschen.
  6. Mit der Steuerungstaste (STRG) könnt ihr auch mehrere Sender markieren und zum Beispiel löschen.
  7. Nachdem ihr die Liste geändert habt, speichert ihr sie mit dem Befehl Datei> Speichern auf dem USB-Speichermedium.
  8. Entnehmt dann den USB-Stick aus dem PC und steckt ihn wieder in euren Sony-Bravia-Fernseher.
  9. Euer Fernseher erkennt jetzt automatisch die aktualisierte Programmliste und fragt euch, ob er diese importieren soll – Bestätigt das mit Ja und folgt danach den Bildschirmanweisungen.
  10. Startet jetzt den Fernseher neu – anschließend sind die Programme so wie auf dem PC sortiert.
Hinweis: Falls das automatische Erkennen nicht funktioniert, müsst ihr den Import manuell aktivieren: HOME>Einstellungen>Digitale Einstellungen>Programmlistenübertragung>Import.

Smart TV Sender

Was kann der SonyEditor?

Der SonyEditor bietet euch mehrere Optionen der Bearbeitung der Sender. Dazu gehören folgende:

  • Ihr könnt die Sender entsprechend eurer Vorstellungen sortieren.
  • Ihr habt die Möglichkeit, Sender zu löschen. Das bietet sich natürlich an bei verschlüsselten Kanälen oder solchen, die ihr nicht braucht.
  • Es besteht die Option, Namen der Sender anzupassen.
  • Mit dem Editor könnt ihr Kanäle in den vier Favoritenlisten platzieren.

Sobald die Sender entsprechend eurer Wünsche sortiert sind, könnt ihr die Anordnung wie oben beschrieben auf euer TV-Gerät übertragen.

Bei welchen Bravia-Fernsehern funktioniert es?

Derzeit funktioniert der SonyEditor bei folgenden Modellen: KDL-55HX750, HX755, HX855, KDL-46EX650, EX655, HX750, HX755, HX756, HX757, HX758, HX759, HX855, EX655, KDL-40EX650, HX750, EX555, HX755, HX756, HX757, HX758, HX759, HX855, KDL-32EX650, EX655, HX750, HX755, HX757, HX758, HX759, KDL-26EX550, EX555, KDL-22EX550 und EX555.

Zum Thema

Viele Nutzer von Smart-Fernsehern verwenden Netflix und Chromecast. Falls ihr das auch wollt, findet ihr hier die wichtigen Infos und Download-Links:

Netflix – Infos bei GIGA

Netflix-Downloads von der Website

Chromecast: die besten Tipps und Tricks


Lest bei uns auch, wie ihr mit TV-Apps für Android kostenlos mit Tablet & Smartphone fernsehen könnt.

Bildquellen: Amazon, Sony, Andrey_Popov

Quiz wird geladen
Das Gadget-Quiz: Kannst du diese Hardware ihrem Hersteller zuordnen?
Welcher Konsolenhersteller produzierte diese Hardware?

Keine Sorge: Wir fragen jetzt nicht ab, ob du Sony die PlayStation oder Microsoft die Xbox zuordnen kannst. Uns geht es diesmal um die Zusatz-Hardware - die vielen Peripherals, Gimmick-Controller, Gadgets und Accessoires, die die Konsolen-Macher über die Jahre produziert haben (plus ein paar eigensinnigere Konsolen & Handhelds). Erkennst du sie alle?

Weitere Themen: Chromecast App für Windows, Chromecast-Erweiterung für Chrome: Google Cast Download & Funktionen, Chromecast, Netflix für Android, Netflix, Chromecast, Sony Xperia XZ1, Sony Xperia Touch, Sony Xperia XA1, Netflix Serien & Filme: Unser Überblick über Programm, Kosten und Angebot des Video-Streaming Dienstes

Neue Artikel von GIGA TECH