Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Amazon verkauft aktuell den Tefal OptiGrill zum Schnäppchenpreis

Amazon verkauft aktuell den Tefal OptiGrill zum Schnäppchenpreis

Bei Amazon bekommt ihr den OptiGrill zu einem richtig günstigen Preis. (© Tefal)
Anzeige

Die Grillsaison unter freiem Himmel läuft zwar auf Hochtouren, doch das Wetter passt nicht immer. Wollt ihr trotzdem nicht auf euer Grillfleisch und -gemüse verzichten, dann könnte der OptiGrill von Tefal etwas für euch sein. Bei Amazon bekommt ihr diesen aktuell zu einem echt günstigen Preis.

Lidl verkauft OptiGrill für 104,99 Euro

Wenn es einen Kauf gibt, den ich 2023 getätigt und bis heute nicht bereut habe, dann ist es die Anschaffung des OptiGrill von Tefal. Dieser Kontaktgrill ist einfach genial. Ihr wählt das Programm, heizt das Gerät auf, legt das Grillgut hinein und könnt dann je nach Farbe der Leuchte entscheiden, wie durch es sein soll. Das funktioniert nicht nur sehr simpel, sondern die Ergebnisse sind absolut gelungen. Aktuell bekommt ihr den OptiGrill für 104,99 Euro bei Amazon (bei Amazon anschauen).

Anzeige

Andere Händler verlangen deutlich mehr:

Tefal Optigrill GC705D
Tefal Optigrill GC705D
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.06.2024 06:23 Uhr

So oder so lohnt sich der Kauf. Und das nicht nur, wenn ihr Steaks zubereiten wollt. Ich bereite damit auch Grillgemüse, brate Hähnchenbrust oder -flügel und mache oft Sandwiches. An Fisch habe ich mich noch nicht getraut, geht damit aber auch.

Anzeige

Was taugt so ein OptiGrill von Tefal?

Wie oben erwähnt, habe ich genau den gleichen Tefal OptiGrill, den Amazon aktuell verkauft. Bis heute bin ich damit zufrieden, weil der Kontaktgrill sehr gute Ergebnisse liefert und ich im Grunde nichts machen muss, außer das richtige Bildchen auf dem Gerät zu drücken. Der Rest passiert von allein.

Anzeige
Tefal OptiGrill+ vorgestellt

Rückblickend hätte ich aber doch lieber das XL-Modell gekauft (siehe Video oben), um etwas mehr Platz auf der Grillfläche zu haben. So muss ich oft zwei Mal braten, weil nicht alles drauf passt. Den Aufpreis wäre es mir damals definitiv wert gewesen (bei Amazon anschauen). Zumal ihr beim XL-Modell auch mehr Zubehör nutzen könnt. Beispielsweise die Waffelplatten (bei Amazon anschauen) oder die Backschale (bei Amazon anschauen). Das Zubehör ist nicht günstig, aber man hat dann alles in einem Gerät.

Anzeige