Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Dune 2: So reagiert Timothée Chalamet auf den verstörenden Popcorn-Behälter

Dune 2: So reagiert Timothée Chalamet auf den verstörenden Popcorn-Behälter

© IMAGO / SOPA Images

Die Vorfreude auf Dune 2 ist bereits groß und wegen einer zweideutigen Marketingaktion erntete der Film im Vorfeld noch mehr Hype. Das steckt hinter den viralen Popcorn-Eimern.

Das Warten hat ein Ende. Nach einer langen Verschiebung darf Dune 2 nun endlich auf der großen Leinwand zu sehen sein. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch das Marketing keine Aktionen auslässt, um den Film zu bewerben. Während Paul Atreides (Timothée Chalamet) es in der Fortsetzung mit einigen Sandwürmern zu tun bekommt, sollen auch die Kino-Besucher in den Genuss eines echten Kunstwerkes kommen. Diese ahnten jedoch nicht, dass ein fiktives Monster aus dem falschen Blickwinkel einen mehrdeutigen Eindruck entstehen lassen kann.

Dune 2 läuft ab dem 29. Februar 2024 in den deutschen Kinos. Unsere Kollegen von Kino.de zeigen euch im Video den offiziellen Trailer zum Film:

Anzeige
Dune: Part Two - Trailer 3 Deutsch
Dune: Part Two - Trailer 3 Deutsch

Der mehrdeutige Popcorn-Behälter von Dune 2

Als die Marketing-Abteilung einen Popcorn-Behälter mit einem Sandwurm als Deckel in Auftrag gab, ahnte diese bestimmt nichts von dem Ergebnis und dem darauffolgenden Meme-Gewitter. Dabei sollte die Ähnlichkeit zu einem gewissen Körperteil doch auf den ersten Blick zu sehen sein. Doch auch wenn die Mehrdeutigkeit sicher einigen Mitarbeitern aufgefallen ist, war es da schon zu spät. Bald darauf durfte das gar nicht mehr so gruselige Monster nämlich auf X seine große Runde drehen.

Anzeige

Selbst der Cast von Dune 2 reagierte auf die ungewollt lustige Marketing-Aktion. So scherzte der Hauptdarsteller Timothée Chalamet darüber, den Behälter selbst entwickelt zu haben, als dieser mit seinem Schauspielkollegen Austin Butler für die Associated Press ein Interview gab. Die künstlerische Darstellung des Sandwurms ging also auch an Paul Atreides selbst nicht vorbei.

Anzeige

Worum geht es in Dune 2?

Die Handlung von Dune 2 knüpft direkt an den ersten Film an. Paul Atreides (Timothée Chalamet) vereint sich mit Chani (Zendaya) und dem Volk der Fremen, während er auf einem Kriegspfad der Rache gegen die Verschwörer wandelt, die seine Familie zerstört haben. Dabei muss er sich zwischen der Liebe seines Lebens und dem Schicksal des bekannten Universums entscheiden und versuchen, eine schreckliche Zukunft zu verhindern, die nur er vorhersehen kann.

Die Produktion von „Dune“ ist Teil einer Neuadaption der gleichnamigen Science-Fiction-Romane von Frank Herbert. Dune 2 basiert auf der zweiten Hälfte des ersten Buches, nachdem der erste Teil bereits den Anfang der Handlung thematisierte. Regisseur Denis Villeneuve plant sogar eine Trilogie, wobei der dritte Teil den Roman „Dune Messiah – Der Herr des Wüstenplaneten“ umfassen soll.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige