Freenet Funk ist ein täglich kündbarer Handytarif, der ausschließlich per App gesteuert werden kann. Allen voran überzeugt der Preis, denn der Tarif kostet nur 99 Cent am Tag und bietet unlimitiertes Datenvolumen. Und genau deshalb ist er aktuell auch so beliebt: Unlimited-Tarife sind nicht nur teuer – jüngst musste sogar die Bundesnetzagentur einschreiten.

Freenet Funk: Täglich kündbarer Unlimited-Tarif für 99 Cent am Tag

Unterwegs Musik hören, Filme schauen oder mit Freunden chatten, verbraucht viel mobiles Datenvolumen. Hier bieten sich Unlimited-Tarife an, die bei allen drei großen deutschen Netzbetreibern buchbar sind – allerdings immer noch zu recht hohen Preisen. Jetzt hat auch noch die Bundesnetzagentur beschlossen, dass Tarif-Optionen wie „StreamOn“ von der Telekom und GigaPass von Vodafone eingestellt werden müssen. Mit diesen war es bisher möglich, Musik, Videos und mehr zu streamen, ohne dabei das mobile Datenvolumen zu belasten.

Wer weiterhin ohne Limit unterwegs online sein möchte, sollte Freenet Funk kennen. Der täglich kündbare Tarif ist nicht nur die aktuell günstigste Lösung, sondern bietet zudem maximale Flexibilität. Ihr habt die Wahl zwischen zwei Optionen, bei beiden ist eine Allnet- und SMS-Flat im Telefónica-Netz (o2) sowie ein 30-tägiges kostenloses Pausenkontingent im Jahr inklusive:

  • 1 GB LTE-Datenvolumen (max. 225 MBit/s) am Tag für 69 Cent (entspricht 20,70 Euro im Monat)
  • Unlimitiertes LTE-Datenvolumen (max. 225 MBit/s) am Tag für 99 Cent (entspricht 29,70 Euro im Monat)

Hinzu kommt eine einmalige Anschlussgebühr von 10 Euro. Ihr müsst euch übrigens nicht festlegen, sondern könnt täglich zwischen den beiden Optionen wechseln.

freenet FUNK - deine Tarif-App

freenet FUNK - deine Tarif-App

freenet
freenet FUNK - deine Tarif-App

freenet FUNK - deine Tarif-App

freenet

Wie funktioniert das kostenlose Pausenkontingent?

Freenet Funk wird täglich abgerechnet, das heißt, ihr könnt nicht nur zwischen 1 GB und unlimitiertem Datenvolumen wechseln, sondern zudem auch wirklich jederzeit kündigen. Um Missbrauch zu vermeiden, hat Freenet Funk das Pausenkontingent auf 30 Tage im Jahr gedeckelt. Das heißt ihr könnt bis zu 30 Tage im Jahr kostenlos pausieren, darüber hinaus kostet jeder Tag 29 Cent.

Freenet Funk in der Übersicht. (Bildquelle: Freenet)

Freenet Funk: Gibt es einen Haken?

Bei Freenet Funk handelt es sich um einen rein digitalen Tarif, der nur per App gesteuert werden kann. Die App ist sowohl für iPhones als auch Android-Smartphones verfügbar und wer seine Rufnummer mitnehmen will, kann das ebenfalls problemlos tun. Allerdings gibt es keine Webseite und keinen Händler, der Freenet Funk vertreibt. Zudem ist die Zahlung nur per PayPal möglich. Ebenfalls gut zu wissen: Im EU-Ausland steht euch maximal 1 GB am Tag zur Verfügung, auch bei der Unlimited-Option.

Fazit: Lohnt sich der täglich kündbare Unlimited-Tarif „Freenet Funk“?

Angesichts des günstigen Preises (29,70 Euro pro Monat) und der maximalen Flexibilität kann Freenet Funk getrost als absoluter Preisbrecher unter den Unlimited-Tarifen bezeichnet werden. Die drei großen Netzbetreiber Telekom, Vodafone und o2 verlangen aktuell mindestens das Doppelte. Wer kein Problem damit hat, dass das Management ausschließlich per App funktioniert und wenig im Ausland unterwegs ist, bekommt hier einen modernen, täglich kündbaren Unlimited-Tarif zum absoluten Schnäppchenpreis.

Weitere Tipps, um günstige Handytarife zu erkennen, gibt's in diesem Video:

Wann ist ein Handytarif gut? Wir rechnen nach! Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.