Das Problem mit dem „Towel Day“ ist, dass er die Menschheit in zwei Gruppen teilt: Es gibt diejenigen, denen man ihn nicht erklären muss und dann jene, die ihn vermutlich albern finden. GIGA sagt euch, wann der Handtuch-Tag ist und an was er erinnern soll.

 

Ratgeber

Facts 

Fans alter Science-Fiction-Filme werden beim Wort Handtuch möglicherweise zuerst an den Arnold-Schwarzenegger-Streifen „Total Recall“ von 1990 denken. Dort spielt er den Bauarbeiter / Agenten Douglas Quaid, der sich eines Tages dabei wiederfindet, mit einem Handtuch auf dem Kopf eine dicke Kugel aus seiner Nase zu ziehen. Doch die Geschichte hinter dem „Towel Day“ ist bereits einige Jahre älter.

Feiertage in Deutschland

Was steckt hinter dem Towel Day?

Der „Towel Day“ (Handtuch-Tag) findet jedes Jahr am 25. Mai statt. Er soll an den britischen Science-Fiction-Autor Douglas Adams erinnern, der am 11. Mai 2001 gestorben ist. Das Datum hat keine besondere Bedeutung, sondern stellt vielmehr einen Kompromiss dar. Einige Fans wollten seinen Geburts- oder Todestag als Gedenktag, andere den 11. Februar, der der 42. Tag des Jahres ist.

Total Recall / Tri-Star Pictures

Wie auch die Zahl 42, spielt das Handtuch eine wichtige Rolle in seinem bekanntesten Buch „Per Anhalter durch die Galaxis“. Dort heißt es unter anderem:

„Der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis enthält ein paar Angaben zum Thema Handtücher.

Ein Handtuch, heißt es da, ist so ungefähr das Nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann. Einmal ist es von großem praktischem Wert - man kann sich zum Wärmen darin einwickeln, wenn man über die kalten Monde von Jaglan Beta hüpft;“

In diesem Buch tauchen Handtücher dementsprechend immer wieder auf und sind in allen möglichen Situationen hilfreich. In einem Band hat sich ein Handtuch mit Nährstoffen vollgesogen, deren Farben das Muster bilden und in einem anderen Band fängt der galaktische Anhalter Ford Prefect damit einen Roboter ein.

Um also Douglas Adams zu ehren, tragen Fans am 25. Mai jeden Jahres den ganzen Tag ein Handtuch über den Schultern oder wickeln es sich als Turban um den Kopf. Für jeden intergalaktischen Anhalter, der sich das nächste vorbeifliegende Raumschiff schnappen will, ist das Handtuch ein unverzichtbares Utensil.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Auf der offiziellen „Towel Day Homepage“ finden Fans jedes Jahr eine Liste der weltweiten Events zu diesem Tag. Zum Beispiel liest in diesem Jahr Thomas Ney live aus Adams Buch „Das Restaurant am Ende des Universums“.

Also schnappt euch euer Handtuch und bereitet euch auf einen Tag vor, der weltweit Millionen von Menschen verbindet, die einfach nur Spaß haben wollen.

Kennst du die Bedeutung der deutschen Feiertage?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).