Der Hyundai Ioniq 5 hat einige Überraschungen für euch parat. Wir zeigen euch, was das E-Auto kann und was es so besonders macht.

Umweltbewusste Fortbewegung nimmt immer mehr Fahrt auf. Firmen wie Tesla haben dies längst erkannt. Auch Hyundai – dessen Firmenbezeichnung soviel bedeutet wie „modernes Zeitalter“ – wird seinem Namen gerecht und ist in die E-Mobilität eingestiegen. Mit dem Hyundai Ioniq 5 stellt die Firma ein ganz besonderes E-Auto vor. Im Laufe der nächsten Abschnitte werdet ihr erfahren, inwiefern der Hyundai Ioniq 5 unter anderen elektrischen Fahrzeugen hervorsticht. Dabei zeigen wir euch eine Übersicht zu seiner Akkuleistung, Ladezeit und Reichweite.

Ihr seid auch an anderen E-Autos von Hyundai interessiert? Im Video erfahrt ihr mehr über den Hyundai Ioniq 6:

Wie stark ist der Akku des Hyundai Ioniq 5?

Mithilfe einer Spannungsverdopplung von 400 auf ganze 800 Volt erfolgt bei einer 350-Kilowatt-Ladestation eine temporeiche Aufladung. Denn die HV-Batterie des Ioniq 5 wird bereits in 18 Minuten von 10 bis 80 Prozent wieder mit Energie befüllt. Im Vergleich brauchen E-Autos mit einer 400-Volt-Technologie ungefähr doppelt so lange. Mit der Ladepower des Südkoreaners könnt ihr also jede Menge Zeit sparen. Besonders innovativ ist bei dem Hyundai Ioniq 5 außerdem, dass sich das E-Auto quasi in eine Ladesäule verwandeln und damit andere Elektroautos mit Strom versorgen kann.

Scheinbar steigen auch Superhelden auf E-Autos um. In der Bilderstrecke seht ihr das Batmobil als E-Auto-Version:

Wie hoch ist die Reichweite des Hyundai Ioniq 5?

Der Hyundai Ioniq 5 bringt euch, je nach Modell, ungefähr 400 bis 500 Kilometer weit, was eine beachtliche Leistung für ein E-Auto ist. Bei einer Schnellladesäule könnt ihr innerhalb von fünf Minuten genügend Energie nachfüllen, um 100 Kilometer weiterzukommen. Müsst ihr beispielsweise an einem Tag eine längere Reise hinter euch bringen und später noch woanders hin, stellt das mit diesem E-Auto absolut kein Problem dar und es ist somit bestens sowohl für die Arbeit als auch den privaten Einsatz geeignet.

Wie ist das Fahrgefühl mit dem Hyundai Ioniq 5?

Das Fahren mit dem Hyundai Ioniq 5 geht einfach von der Hand. Die Kurven könnt ihr locker nehmen, Kanten oder Schlaglöcher sind für die beständige Federung des E-Autos kein Problem. Auch genügend Stauraum für den nächsten Urlaubstrip ist vorhanden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.