Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Mobilität

Mobilität

© IMAGO / Funke Foto Service

Carl Benz würden wahrscheinlich vor Erstaunen die Augen aus dem Kopf fallen, würde er zum ersten Mal in einem modernen E-Auto sitzen. Pkws sind mittlerweile weit mehr als nur ein Motor, Bremsen und vier Reifen: Sie sind Wunder der Technik, vollgepackt mit Technologien, die noch vor 20 Jahren undenkbar waren. Da fällt es schwer, einen Überblick zu behalten. Wir von GIGA helfen euch dabei. Alles zum Thema Mobility findet ihr hier in unserer Themen-Vorstellung.

Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mobilität

Mobility (zu deutsch: Mobilität) umfasst alle GIGA-Themen, die mit räumlicher Mobilität zu tun haben. Dazu gehören nicht nur Dienstleistungs-Apps oder Produkte, mit denen ihr von A nach B kommt. Auf GIGA findet ihr auch informative und erklärende Artikel, beispielsweise zu alternativen Treibstoffen, neuen Technologien sowie Begriffserklärungen – bei uns erfahrt ihr alles über die Mobilität der Zukunft. 

Energiekrise und Elektromobilität: Smart Strom sparen

Mit der Energiekrise steigt nicht nur der Preis für Gas, Benzin und Diesel, auch die Kosten für Strom explodieren regelrecht. Wir haben zusammengefasst, wie ihr nicht nur mit Verbrennern Sprit sparen könnt, sondern auch bei E-Autos den Verbrauch etwas senkt. Oftmals ist dies schon mit einer angepassten Fahrweise möglich, bei vielen E-Autos kann hierfür aber auch Rekuperation oder eventuell sogar ein Eco-Modus genutzt werden. 

Auch an der Steckdose lässt sich mithilfe von Auto-Stromtarifen sparen. Im Ratgeber haben wir euch die Kosten je nach Stromquelle aufgedröselt und die wichtigsten Informationen zu den Tarifangeboten zusammengefasst. Die Nutzung von Tarifen zahlt sich aus, denn so kann der Strompreis pro Kilowattstunde im Vergleich zu normalem Haushaltsstrom bis zu 25 Prozent günstiger sein. 

Mit der THG-Prämie können E-Auto-Fahrer ihre leer geladene Brieftasche wieder auffüllen. Was das ist, wie ihr euch dafür anmeldet und welche Anbieter euch am meisten Geld bieten, erfahrt ihr in unserem Guide.

Stellenweise kann man sogar noch kostenlos laden. Wo das möglich ist, lest ihr in diesem Ratgeber: 

Wie sich die Energiekrise weiterentwickelt, ist nicht absehbar. Welche Folgen Inflation und Gaspreis-Spirale für die Energiewende sowie E-Mobilitäts-Bestrebungen haben könnten und warum das Timing denkbar schlecht ist, haben wir für euch ausgeführt. Schließlich wird nicht nur der Verleih von E-Scootern und Co. teurer, es könnten sogar Ladeverbote für  Elektroautos drohen. Not macht bekanntlich erfinderisch, dennoch solltet ihr den E-Bike-Akku nicht als Powerbank zweckentfremden.

Falls ihr ein E-Auto leasen wollt, vergesst nicht, die staatliche Förderung einzustreichen. Die wichtigsten Informationen dazu findet ihr in unserem Überblick zum Thema.

Richtig Laden? Gar nicht so einfach

Zum Thema „Laden“ gehören nicht nur Tipps für die richtige Vorgehensweise. Dazu geben wir euch die besten Apps für das Laden mit auf den Weg sowie eine Antwort auf die Frage, was Ladekarten überhaupt sind und wie sie funktionieren. 

Wir erklären euch verschiedene Batterietypen, diskutieren die Frage, welche in Zukunft unsere E-Autos antreiben und wie man sie für eine längere Zyklenfestigkeit schonen kann. Denn wer weiß schon auswendig, wo die Unterschiede zwischen Natrium-Ionen-Akkus, Lithium-Ionen-Akkus und Lithium-Eisenphosphat-Akkus liegen und welche davon auch in der Elektromobilität eingesetzt werden können. Auch erfahrt ihr, was sich Tesla von der Entwicklung der 4680-Zelle erhofft.

Zudem schauen wir uns regelmäßig neue, spannende Technologien rund ums Thema „Laden“ wie beispielsweise Plug & Charge an, gehen E-Mobility-Mythen auf den Grund und klären viel gestellte Fragen wie zum Beispiel, wo der Unterschied zwischen Plug-In-Hybrid und klassischem Hybrid liegt. Auch erfahrt ihr, was eine Wallbox ist und warum ihr euch als E-Auto-Fahrer unbedingt eine solche anschaffen solltet, eine Schnellladestation allerdings weit über das Ziel hinaus schießt. 

Wie ihr schnell unterwegs eine Tesla Supercharger-Schnellladestation findet, lest ihr hier: 

Alternative Treibstoffe: Bye, bye, Benzin?

In Zukunft fahren wir alle E-Autos. Oder etwa doch nicht? In diesem Themengebiet sehen wir uns alternative Treibstoffe an und bewerten, wie wahrscheinlich wir uns in Zukunft mit Brennstoffzellen und Wasserstoff von A nach B bewegen. 

In letzter Zeit wurde bei VW und Porsche des Öfteren über E-Fuels diskutiert. Doch was steckt hinter der Abkürzung? Kann euer Auto den synthetischen Kraftstoff überhaupt nutzen? Auch haben wir in einem Ratgeber die Vor- und Nachteile der neuen Benzin-, Kerosin- und Diesel-Alternativen abgewogen. Fest steht unserer Meinung lediglich, dass E-Fuels nicht die finale Lösung gegen den Klimawandel sind. Eine weitere Übergangslösung sind beispielsweise auch regenerative Biokraftstoffe, die aus Biomüll erzeugt werden können. 

Wenn wir gerade schon Diesel und den Klimawandel anreißen, sollte auch der Zusatzstoff Adblue nicht unerwähnt bleiben. Was das genau ist, wie es funktioniert und welche Kontrollleuchten euch vor Adblue-Mangel warnen, erfahrt ihr im entsprechenden Ratgeber. Ignorieren solltet ihr die Warnlämpchen keinesfalls, so viel steht fest.

Mobilitäts-Apps für (E-)Fahrer und Mieter

Nicht jeder hat ein Auto und dennoch kann sich mittlerweile fast jeder eines ausleihen – vorausgesetzt man besitzt Führerschein und Smartphone. Das ist besonders für Umzüge praktisch. Welche Apps ihr dafür am besten nutzt und wie ihr mit Sixt einen Transporter oder einen Mietwagen ausleiht, haben wir in Kürze erklärt. Falls ihr nach Alternativen sucht, haben wir weitere Carsharing-App-Tipps für euch: Miles und ShareNow nur als Beispiele.

Auch den E-Auto-Fahrern unter euch helfen wir weiter: Die Elvah-App hilft euch jederzeit, verfügbare Ladestationen zu finden und führt euch direkt dorthin. Unser Kollege Felix Gräber hat weitere 9 Apps, die Stromer-Fahrer immer brauchen können. Dazu gehört unter anderem die beste Lade-App für E-Auto-Fahrer: EnBW mobility+. Ein weiterer Geheimtipp ist die ADAC-Spritpreis-App, die zuletzt ein großes Update bekommen hat und mittlerweile echten Mehrwert für E-Auto-Fahrer bietet.

Nicht nur für das Elektroauto geeignet, sondern für alle Vielfahrer gedacht, sind unsere Empfehlungen für Anti-Stau-Apps. Mithilfe dieser Apps könnt ihr eventuelle Staus früh erkennen und aktiv umfahren. So entgeht ihr den nervigen Zeitfressern mit Leichtigkeit.

Rechtsfragen: Darf man das?

Seid ihr euch bei manchen Sachverhalten im Straßenverkehr nicht 100-prozentig sicher? Wir haben Antworten auf die Fragen, die nicht im Lehrplan der Fahrschule behandelt wurden. Habt ihr euch schon mal gewundert, wie schnell man bei Schrittgeschwindigkeit wirklich fahren darf? Oder habt ihr Raser in der Nachbarschaft, die nicht nur die Mittagsruhe, sondern auch Kinder gefährden und ihr wollt etwas dagegen unternehmen? Schließlich wird mit der erhöhten Geschwindigkeit auch der Brems- und Reaktionsweg länger.

Wenn ihr euren Führerschein abgeben musstet und ihn wiederhaben wollt, müsst ihr zur MPU – Tipps zum Bestehen haben wir euch zusammengetragen. Doch was ist eigentlich zu tun, wenn man den Fahrzeugbrief oder den Fahrzeugschein verloren hat? Ersteren braucht man unbedingt, wenn die Hauptuntersuchung fällig wird – zu welchem Datum ihr einen Termin ausmachen solltet, könnt ihr übrigens am Nummernschild ablesen.

Auch erklären wir euch neue Verkehrsschilder wie das Zeichen 277.1, wozu Leitpfosten alles gut sind und welche Bußgelder im schlimmsten Fall auf euch zukommen. Kommt es übrigens zu Schäden, weil ihr Benzin oder Diesel nicht richtig zuhause aufbewahrt, müsst ihr dafür alleine aufkommen. Die Versicherung zahlt nicht.

Wird eure Einfahrt ständig zugeparkt und ihr habt die Nase gestrichen voll von Falschparkern, wisst aber nicht, wie ihr diese melden könnt? Ein kleiner Spoiler: Ihr könnt damit sogar Geld verdienen. Hattet ihr es eilig, musstet über eine gelbe Ampel fahren und fragt euch jetzt, ob ein Bußgeld droht? Gibt es dabei Ausnahmen? Apropos: Können Motorradfahrer überhaupt geblitzt werden? Schließlich haben sie vorne kein Nummernschild, das aufgenommen werden könnte. Dürfen die Bikes eigentlich überall abgestellt werden? Wo ihr euer Motorrad parken dürft, ist genau vorgegeben – bei Missachtung kann es teuer werden.

Wollt ihr euch als Autofahrer gegen Blitzer schützen, liegt die Verwendung eines Blitzer- und Gefahrenwarners wie von Ooono nahe. Unser Tipp: Haltet euch lieber an die Geschwindigkeitsbegrenzung! War die Verführung allerdings zu groß und ihr habt euch einen Ooono-Gefahrenwarner zugelegt, erfahrt ihr in diesem Guide, wie ihr den Akku wechselt. Zwar liegt die Verwendung dessen in einer rechtlichen Grauzone, dafür ist aber die digitale Parkscheibe des Herstellers komplett legal.

What’s new? Neue Trends einfach erklärt

Das Themengebiet E-Mobilität ist gekommen, um zu bleiben. Es hat sich im Technik-Universum eingenistet. Täglich gibt es neue Nachrichten aus der Welt der E-Autos, denn die Deutschen wollen nicht auf den eigenen PKW verzichten. Egal, ob dieser nun mit Benzin, Diesel oder Strom angetrieben wird.

Habt ihr euch auch schon gefragt, warum man so selten Cabriolets mit Elektroantrieb sieht? Das offene Verdeck hat sich bei Stromern leider noch nicht durchgesetzt. Das hat mehrere Gründe, hat aber vor allem mit dem höheren Luftwiderstand zu tun.

Es könnte allerdings sein, dass wir bald gar nicht mehr selbst fahren müssen. Im Themenbereich des Autonomen Fahrens können Forscher und Hersteller immer wieder riesige Fortschritte für sich verbuchen. Wie der aktuelle Stand der Forschung ist und was die größten Herausforderungen der Technik sind, das erklären wir in diesem Ratgeber. Forschung und Politik unterscheiden in diesem Themengebiet 5 Stufen, wobei die fünfte Stufe für das vollkommen selbstfahrende Auto steht. Eine der wichtigsten Hürden betrifft die Sensoren-Technologie. Lidar-Sensoren sind ähnlich wie ein Radar für die Erkennung von Hindernissen und Passanten da und unterstützen damit verschiedene Sicherheitssysteme wie beispielsweise Distanzhalte-Assistenten

Sehr wichtig für die Kaufentscheidung für ein E-Auto ist immer die Reichweite des Fahrzeugs. Diese Angaben variieren je nach Testverfahren. In Europa und Japan wird fast ausschließlich WLTP (englisch: „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“) verwendet, die USA verlässt sich auf die Angaben der EPA, der „Environmental Protection Agency“. Zunehmend wichtiger wird jedoch „CLTC“. Das Testverfahren wird zunehmend von chinesischen Herstellern genutzt und steht für „China Light-Duty Vehicle Test Cycle“. Wo die Unterschiede zwischen den Praktiken liegen, lest ihr hier.

Die aktuellen Informationen zu neuen Entwicklungen und Fahrzeugen wie beispielsweise dem Tesla Model S Plaid oder dem Konzept Elektromotorrad findet ihr bei unseren Mobility-News.

Allgemeine Tipps & Tricks für E-Auto-Fahrer

Selbstverständlich lassen sich nicht alle Fragen, die euch nachts wach halten, den oben genannten Themenwelten zuordnen. Ratgeber, die weder zur Energiekrise, richtigem Laden, alternativen Treibstoffen, Mobility-Apps, Rechtsfragen oder neuen Trends passen, haben wir hier für euch aufgeführt.

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Vorteile, von der allgemein bekannten Pannenhilfe bis hin zum Rückholservice aus dem Urlaubsland. Bei so einem großen Angebot kann man leicht den Überblick verlieren. Guides zum Thema sind beispielsweise die ADAC-Tipps zur richtigen Verwendung der Scheinwerfer im Herbst und Winter sowie genauere Informationen zu den Öffnungszeiten der Filialen oder eine Anleitung, wie ihr online eine Adressänderung durchführen oder die Mitgliedschaft kündigen könnt, wenn euch die Standard- oder die Plus-Mitgliedschaft zu teuer wird. Auch haben wir euch herausgesucht, was ihr zum ADAC-Fahrsicherheitstraining wissen müsst oder was im Schadensfall oder bei einer Panne zu tun ist. Wo ihr bei einem Unfall am sichersten sitzt und warum Kinder trotzdem woanders sitzen sollten, lest ihr im verlinkten Ratgeber.

Die neuesten News zum ADAC lest ihr auf GIGA. So hat der ADAC zuletzt das günstigste Elektroauto gekürt.

Falls ihr euch kürzlich einen Stromer angeschafft habt, gratulieren wir zum Neuwagen! Was ihr bei der Anmeldung beachten müsst und warum ihr euch unbedingt ein E-Kennzeichen anschaffen solltet, geben wir euch mit auf den Weg zum Amt. Dafür braucht ihr unter anderem die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN). Mit unserem Guide findet ihr diese ganz leicht. Habt ihr euch noch nicht entschieden, ist es beispielsweise bei Tesla möglich, eine Probefahrt zu vereinbaren. Habt ihr euer altes Auto noch nicht verkauft, passt vor Betrügern auf. Diese verwenden oft fiese Tricks und Maschen, um an Daten oder günstiger an euer Auto zu kommen.

 

Weitere Inhalte zum Thema

  • Kreisel-Chaos: Fahrradfahrer noch viel dreister als Autofahrer
    Felix Gräber17.06.2024

    Wer fährt rücksichtsloser, Motorrad, Fahrrad oder doch Auto? Oft nehmen sich die Verkehrsteilnehmer nicht viel, vor allem wenn die Straßen voll sind, ist es mit gegenseitiger Rücksichtnahme nicht weit her. Vor allem in einer Situation nehmen ausgerechnet Fahrradfahrer sich aber einiges heraus – und riskieren damit Kopf und Kragen.

  • Für E-Auto-Fahrer: 9 Apps, die jeder auf dem Smartphone haben sollte
    Felix Gräber16.06.2024

    Einfach mal zur Tankstelle um die Ecke fahren und ab an die Zapfsäule? Für E-Auto-Fahrer ist das bisher nicht mehr so einfach wie früher. Apps helfen Besitzern von Elektroautos bei diesen und einigen anderen Herausforderungen. Wir haben 9 praktische Anwendungen für euer Smartphone rausgesucht, die ihr nicht mehr missen wollt.

  • Aldi verkauft mobile Klimaanlage zum Spitzenpreis
    Martin Bosse14.06.2024

    Habt ihr Lust auf Erfrischung und Abkühlung in den heißen Sommermonaten? Dann hat Aldi vielleicht die richtige Lösung für euch. Der Discounter bietet momentan ein Klimagerät zu einem günstigen Preis an, das eine starke Kühlleistung verspricht und flexibel in jedem Raum eingesetzt werden kann. Wir werfen einen genaueren Blick auf das Angebot und geben euch eine Einschätzung.

  • Preiserhöhung bei Tesla: Beliebtes E-Auto bald deutlich teurer
    Simon Stich14.06.2024

    Ab Juli dürfte das beliebteste Elektroauto von Tesla in Europa deutlich teurer werden. Der Grund sind drohende EU-Strafzölle auf in China produzierte Fahrzeuge, sagt der Autohersteller. Wie stark die Erhöhung ausfallen wird, hat Tesla noch nicht erklärt.

  • Tempo 30 bald überall? Viele Autofahrer müssen sich auf bittere Pille gefasst machen
    Felix Gräber14.06.2024

    Autofahrer in Deutschland haben es so gut wie praktisch nirgendwo anders auf der Welt. Doch eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes will der Sonderbehandlung von Autofahrern ein Ende machen. Stattdessen sollen auch Busse, Fahrräder und die Umwelt bedacht werden. Wer Sprit im Blut hat, muss sich vielerorts auf eine Durststrecke gefasst machen.

  • CDU hat irren Auto-Plan: Das steckt hinter dem „klimafreundlichen Verbrennungsmotor“
    Felix Gräber12.06.2024

    Die CDU hat Wort gehalten. Kaum ist die Europawahl durch, prescht die Unionsfraktion vor, um dem Ende des Verbrennungsmotors – mal wieder – ein Ende zu machen. Ab 2035 sollen in der EU keine Benziner oder Diesel neu zugelassen werden. Die Union fordert jetzt, dass der „klimafreundliche Verbrennungsmotor“ bleiben soll – aber was soll das denn sein?

  • Amazon verkauft E-Scooter von Xiaomi mit ABS und Sturzerkennung zum Sparpreis
    Peter Hryciuk12.06.2024

    Wenn ihr aktuell auf Suche nach einem neuen E-Scooter seid, der einige Tricks auf Lager hat, dann solltet ihr bei Amazon reinschauen. Dort wird der aktuelle Xiaomi Electric Scooter 4 viel günstiger verkauft als bei der Konkurrenz. Obwohl der Preis so niedrig ist, sind wichtige Sicherheitsfunktionen mit an Bord.

  • Führerschein-Experten lüften Geheimnis: Darum ist der Lappen so teuer
    Simon Stich11.06.2024

    Der Führerschein wird immer teurer. Wie das sein kann, will der Verkehrsausschuss des Bundestages wissen. Manche der befragten Experten sehen die Schuld auch bei den Fahrschülern. Diese würden „das System Straßenverkehr“ heute kaum noch verstehen. Auch die Ausbildung der Fahrlehrer gerät jedoch in die Kritik.

  • Uber greift um sich: Jetzt fallen auch die letzten Schranken
    Simon Stich11.06.2024

    Uber ändert seine Strategie: Der Fahrdienstvermittler will nicht mehr konkurrieren, sondern deutschlandweit mit Taxiunternehmen zusammenarbeiten. Deshalb öffnet sich die Plattform für alle Taxi- und Mietwagenunternehmen. Erste Erfolge lassen nicht lange auf sich warten.

  • Gebrauchten verkaufen: Dieser eine Fehler kostet euch mehr als nur Geld
    Felix Gräber08.06.2024

    Nichts geht über den Geruch eines Neuwagens? Von wegen! Das liebste Auto der Deutschen ist der Gebrauchte! Wenn auch ihr euer aktuelles Fahrzeug loswerden wollt, um euch so etwas dazu zu verdienen, solltet ihr allerdings genau wissen, was ihr tut. Einen Fehler gilt es vor allem bei neueren Modellen zu vermeiden.

  • Abwrackprämie mal anders: Deutsche Stadt plant geniale Idee für Autos
    Felix Gräber07.06.2024

    Mit der Abwrackprämie konnten sich deutsche Autobesitzer über Jahre Geld für ihren alten Wagen sichern, wenn denn auch ein neuer her sollte. Die Stadt Marburg an der Lahn will das Konzept jetzt auf den Kopf stellen, aber trotzdem alle Bürgerinnen und Bürger belohnen, die sich von ihrem Auto trennen. Ihnen winken bis zu 1.250 Euro.

  • „Massives Stammtischproblem“: Verleiher rechnet mit E-Auto-Gegnern ab
    Felix Gräber06.06.2024

    Die Nachfrage nach E-Autos hat deutlich nachgelassen. Dafür gibt es unter anderem mit dem Ende des Umweltbonus gute Gründe. Doch die reichen laut dem Chef der E-Auto-Vermietung Nextmove nicht aus, um den Absturz zu erklären. Für ihn haben Elektroautos viel mehr ein anderes grundlegendes Problem.

  • Darf man die Decke aus dem Flugzeug mitnehmen?
    Martin Maciej31.05.2024

    Bei Langstreckenflügen findet man auf seinem Sitzplatz in der Regel eine Decke und ein Kissen. Meist sind die Gegenstände in Folie eingepackt. Darf man die Decke und das Kissen nach dem Flug mitnehmen?

  • Tankstellen müssen handeln: Gesetzesänderung soll E-Autos attraktiver machen
    Felix Gräber30.05.2024

    E-Autos gehen derzeit durch eine heftige Nachfrageflaute. Wer schon einen Stromer fährt, ärgert sich zudem über hohe Energiepreise. Doch das Bundeskabinett will für die Situation für Elektroautos und deren Fahrer verbessern. Dafür nimmt man sich mit einer geplanten Gesetzesänderung die Tankstellen vor – mit zweifelhafter Aussicht auf Erfolg.

  • E-Auto für 20.000 Euro: VW macht endlich Ernst
    Felix Gräber29.05.2024

    E-Autos zum Schnäppchenpreis – davon kann bisher leider noch kaum eine Rede sein. Volkswagen will das ändern und bekennt sich zu Stromern zum Kaufpreis um 20.000 Euro. Doch der Weg dahin ist noch lang.

  • E-Auto-Gegner blamieren sich: Verbrenner-Umfrage geht nach hinten los
    Felix Gräber27.05.2024

    Elektromotor oder Tank und Verbrenner? Wie das Auto der Zukunft fährt, ist eigentlich längst klar. Denn ab 2035 sollen in der EU keine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor mehr neu zugelassen werden dürfen. Führende Politiker der CDU wollen die ganze Entscheidung am liebsten wieder kippen – haben sich beim Versuch aber gleich in mehrfacher Hinsicht blamiert.

  • Doppelt reduziert: Amazon verkauft ein besonderes Portemonnaie, das die EC-Karte schützt
    Kaan Gürayer22.05.2024

    Immer mehr Menschen verabschieden sich von ausgebeulten Hosentaschen und setzen stattdessen auf Slim Wallets. Die Mini-Portemonnaies sind die schlanke Alternative zum klassischen Geldbeutel. Bei Amazon ist jetzt ein richtig schönes Slim Wallet im Angebot. Es sieht elegant aus, schützt die EC-Karte und mit dem aktuell erhältlich Rabattgutschein spart ihr sogar noch mehr.

  • Hin und Her um E-Autos: Experte rechnet knallhart ab
    Felix Gräber22.05.2024

    E-Autos sollen Verbrenner ablösen. So zumindest war und ist der Plan von Bundesregierung und EU. Doch die Stimmen werden lauter, das Ende von Benziner und Diesel ab 2035 wieder abzublasen. Für Auto-Guru Ferdinand Dudenhöffer ist dieses Hin und Her der schlimmste Fehler.

  • Führerschein-Betrug: Wer auf deutschen Straßen unterwegs ist, muss aufpassen
    Felix Gräber20.05.2024

    Ob schon im Alter von 17 Jahren mit begleitetem Fahren oder sobald der 18. Geburtstag gekommen ist – der Führerschein gehört für viele Jugendliche und junge Erwachsene einfach dazu. Doch bevor es losgehen kann, steht die Prüfung an und die stellt offenbar viele vor große Herausforderungen. Denn noch nie wurde bei der Führerscheinprüfung so viel betrogen.

  • Verbraucherschutz will Schufa ans Leder: TÜV-Plakette soll’s richten
    Felix Gräber16.05.2024

    Die Schufa steht immer wieder für ihr Kredit-Scoring in der Kritik. Denn die Informationen haben viel Macht über Verbraucher, wann immer es um einen Vertragsabschluss geht. Deshalb fordern Verbraucherschützer jetzt einen TÜV für Schufa und Co. Doch die Idee hat einen großen Haken.

  • Elektro-SUV: China-Hersteller zeigt Tesla, wo der Hammer hängt
    Simon Stich13.05.2024

    BYD hat seine neue E-Plattform 3.0 Evo vorgestellt. Sie bildet die Basis für das brandneue SUV-Modell Sea Lion 07 EV, das bald zu einem günstigen Preis auf den Markt kommt. Das E-Auto präsentiert sich als direkter Konkurrent zum Tesla Model Y.

  • Aldi verkauft bald ein besonderes E-Bike, mit dem ihr undercover unterwegs seid
    Peter Hryciuk13.05.2024

    Wenn ihr für dieses Jahr noch nach einem ganz besonderen E-Bike sucht, dann solltet ihr am 19. Mai 2024 bei Aldi im Onlineshop reinschauen. Der Discounter bietet nämlich das Prophete Graveler 1.0 Speed günstiger an. Es handelt sich um ein E-Gravel-Bike, dem man den Akku und E-Motor überhaupt nicht ansieht. Perfekt also, um damit unentdeckt unterwegs zu sein.

  • Führerschein für E‑Bikes und E‑Scooter: Hier kann Deutschland noch was lernen
    Felix Gräber09.05.2024

    Von Flensburg bis Füssen kriegt man sie heute praktisch überall in Deutschland: E‑Scooter sind vielerorts aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Kann ja auch ganz praktisch sein: Mal eben die App zücken, mieten, los geht’s. Aber ihr solltet wissen, was ihr tut, wenn ihr mit dem E‑Scooter unterwegs seid – gilt auch für E‑Bikes, übrigens. Wie’s gemacht wird, zeigt uns Singapur.

  • Welche Unterlagen ihr für die HU beim TÜV benötigt
    Marco Tito Aronica08.05.2024

    Der Termin beim TÜV dürfte für viele Fahrzeughalter schon Routine sein. Da ihr allerdings nur alle zwei Jahre dorthin müsst, könntet ihr schon einmal in Vergessenheit geraten, welche Unterlagen ihr nun mitbringen müsst. Die folgende Liste zeigt euch alles, was ihr beim TÜV benötigt.

  • Abgemeldetes Auto zum TÜV fahren – wie geht das?
    Robert Schanze07.05.2024

    Um ein abgemeldetes Auto wieder anzumelden, braucht es TÜV. Aber wie soll man zur TÜV-Prüfung fahren, wenn es nicht zugelassen ist? Wie ihr euer abgemeldetes Auto zum TÜV bekommt, erklären wir hier.

  • Nachprüfung beim TÜV: Mögliche Kosten und Fristen
    Marco Tito Aronica07.05.2024

    Eine Nachprüfung beim TÜV steht an, weil ein Mangel an eurem Fahrzeug festgestellt wurde. Wie hoch können die Kosten einer Nachuntersuchung ausfallen? Welche Frist müsst ihr einhalten? Alles zur Nachuntersuchung erfahrt ihr hier.

  • Billig-Tankstellen vor dem Aus? Bekannte Marke zieht sich aus Deutschland zurück
    Simon Stich06.05.2024

    Jet sieht in Deutschland und Österreich keine Zukunft mehr: Der Mutterkonzern will alle Tankstellen verkaufen und sich aus dem Markt zurückziehen. Die Tankstellen passen nicht mehr in die langfristige Strategie des Öl- und Gaskonzerns, heißt es offiziell. Fast 1.000 Standorte wären von dem Verkauf betroffen.

  • Unfall ohne TÜV: Wer haftet? Wer zahlt?
    Robert Schanze06.05.2024

    Euer Auto hat keinen TÜV und nun habt ihr einen Unfall. Was passiert jetzt? Zahlt die Kfz-Versicherung? Wer haftet? Gibt es ein Bußgeld? Die wichtigsten Fragen dazu klären wir hier.

  • E-Auto-Fahrer: Wegen dieser Akku-Mythen braucht ihr euch keine Sorgen machen
    Felix Gräber04.05.2024

    Der Kauf eines neuen Autos will wohl überlegt sein. Das gilt erst recht, wenn es zum ersten Mal ein Elektroauto sein soll. Mythen rund um E-Autos und ihre Akkus sind dabei oft geeignet, Käufer zu verunsichern. Wir haben uns sechs Akku-Mythen genauer angesehen und verraten, warum ihr euch davon nicht abbringen lassen solltet.

  • Gebrauchtes Auto kaufen: Was ist zu beachten?
    Robert Schanze03.05.2024

    Kurz ein gebrauchtes Auto anschauen und kaufen – so schnell und einfach ist es nicht, wenn man wirklich ein vernünftiges Gebrauchtauto kaufen will. Was es zu beachten gibt und warum ihr euch ruhig Zeit lassen solltet, erklären wir euch hier.

  • Flixtrain dreht auf: Günstiger Bahn-Konkurrent trotzt dem Deutschlandticket
    Simon Stich02.05.2024

    Flix kündigt für den Sommer einen deutlichen Ausbau seines Zug-Angebots an. Ziel ist es, das Streckennetz um 40 Prozent zu erweitern – und damit eine echte Alternative zur Deutschen Bahn zu werden. Besitzer eines Deutschlandtickets können allerdings weiterhin nicht kostenlos mitfahren.

  • TÜV abgelaufen aber nicht gefahren (nicht abgemeldet) – was jetzt?
    Robert Schanze30.04.2024

    Der TÜV ist abgelaufen, aber man hat das Fahrzeug gar nicht gefahren oder nicht abgemeldet. Kann man es jetzt einfach abmelden oder ummelden? Oder muss man jetzt doch zum TÜV? Darf ich da ohne TÜV einfach so hinfahren? Diese und weitere wichtige Fragen klären wir hier.

  • Keine 6 Euro bei Amazon: Jeder Smartphone-Nutzer braucht dieses Silikon-Ding
    Sven Kaulfuss29.04.2024

    Auch wer kein eigenes Fahrrad besitzt, wird mit der universellen und flexiblen Smartphone-Halterung von Deerfun bei Amazon etwas anfangen können. Schließlich lässt die sich kinderleicht auch mit dem Leihfahrrad oder einem E-Scooter in der Stadt nutzen. Kostet normalerweise viel mehr, ist jetzt aber über 40 Prozent günstiger zu bekommen – aber nur für kurze Zeit.

  • E-Auto-Preise stürzen EU ins Dilemma: Ohne China geht es nicht
    Felix Gräber29.04.2024

    Der Weg zum emissionsfreien Verkehr in Europa ist voller Hürden. Schon jetzt droht das Ziel der EU zu scheitern. Der europäische Rechnungshof stellt sich in einem aktuellen Bericht zwar klar hinter das Elektroauto. Doch auf die Stromer warten gleichzeitig fast unerreichbare Aufgaben.

  • Aldi verkauft Montag exklusiv brandneues E-Bike zum Sparpreis
    Peter Hryciuk27.04.2024

    Wenn ihr aktuell auf der Suche nach einem neuen E-Bike für die kommende Fahrradsaison seid, dann solltet ihr am 29. April 2024 bei Aldi reinschauen. Der Discounter verkauft exklusiv ein brandneues Modell von Prophete, das ordentlich was zu bieten hat und nur 999 Euro kostet.

Anzeige
Anzeige