1. GIGA
  2. Team
  3. Felix Gräber
Felix Gräber

Felix Gräber

Redakteur

GIGA-Experte für Technik, Fitness und Zweiräder.

Kurzportrait

Redakteur bei GIGA und zuständig für die News über Tech und Trends. Bei GIGA seit November 2020.

Felix ist studierter Sprachwissenschaftler mit Auge fürs Detail und startet nach dem Volontariat zum Tageszeitungsredakteur nun online durch. Er vertieft sich leidenschaftlich in Tech- und Wirtschaftsthemen und liebt Fachsimpeleien. Seine freie Zeit verbringt er gerne auf dem Fahrrad oder in der Küche.

Neueste Beiträge von Felix Gräber

  • ADAC-Test: E-Auto landet auf dem letzten Platz

    ADAC-Test: E-Auto landet auf dem letzten Platz

    Felix Gräber19.01.2022, 12:30

    Jedes Jahr testet der ADAC eine ganze Reihe Fahrzeuge. E-Autos nehmen dabei einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Im Autotest 2021 landet ein Elektroauto auf dem unrühmlichen letzten Platz, doch auch weit vorn kann sich ein Stromer platzieren.

  • Besseres Netz für o2-Kunden: Neue Technik soll es möglich machen

    Besseres Netz für o2-Kunden: Neue Technik soll es möglich machen

    Felix Gräber18.01.2022, 16:48

    o2 will mit kleinen Funkzellen das eigene Mobilfunknetz aufstocken. Zunächst sollen dabei die bestehenden 4G- und 5G-Frequenzen durch zusätzliche Standorte unterstützt werden. Langfristig dürfte von dem Schritt vor allem das zukunftsträchtige 5G-Netz profitieren.

  • „Post & DHL“-App: Dank neuer Funktion wisst ihr immer Bescheid

    „Post & DHL“-App: Dank neuer Funktion wisst ihr immer Bescheid

    Felix Gräber18.01.2022, 15:22

    Nutzer der App Post & DHL können sich in diesen Tagen auf eine praktische Funktion freuen. Sie soll mit dem nächsten Update auf Version 8.0 Einzug auf iPhones und Android-Smartphones halten. App-Nutzer werden dann jederzeit und überall über anstehende Briefe informiert.

  • Commerzbank steigt aus: Visa-Alternative macht Probleme

    Commerzbank steigt aus: Visa-Alternative macht Probleme

    Felix Gräber18.01.2022, 12:18

    Mit der Commerzbank verlässt Deutschlands zweitgrößte Privatbank die Planungsrunden zum Europäische Zahlungssystem EPI. Die Initiative soll einen Zahlungsverkehr unabhängig von den US-Riesen Visa und Mastercard schaffen. Jetzt könnte das Projekt scheitern.

  • Nachschubprobleme bei E-Autos: VW legt nach

    Nachschubprobleme bei E-Autos: VW legt nach

    Felix Gräber18.01.2022, 09:44

    Mehrere Modelle von VWs ID-Reihe sind nur eingeschränkt verfügbar. Der Chipmangel setzt Deutschlands größtem Autobauer spürbar zu. Doch in Kürze soll das erfolgreichste E-Auto der Wolfsburger zurückkehren.

  • Kontodienste vor dem Aus: Banken und Sparkassen stellen Funktionen ein

    Kontodienste vor dem Aus: Banken und Sparkassen stellen Funktionen ein

    Felix Gräber18.01.2022, 07:27

    Bei Banken und Sparkassen beginnt im Kleinen eine neue Ära. Seit zuletzt verschiedenste digitale und mobile Bezahlmethoden Einzug in unseren Alltag gehalten haben, verlieren deren Vorgänger an Bedeutung: GeldKarte und das girogo-Verfahren werden eingestellt.

  • Mit dem Tesla zum TÜV: Darauf müssen E-Auto-Fahrer besonders achten

    Mit dem Tesla zum TÜV: Darauf müssen E-Auto-Fahrer besonders achten

    Felix Gräber17.01.2022, 12:51

    Auch wer bereits auf ein E-Auto umgestiegen ist, kommt um die HU nicht herum. Für Tesla-Fahrer kann es dabei schon mal besonders bunt zugehen, wie sich gerade beim Model 3 wieder beweisen dürfte. Denn für die ersten deutschen Besitzer steht der TÜV an.

  • Bittere Bilanz für Vodafone: Volders sammelt massenweise Kündigungen

    Bittere Bilanz für Vodafone: Volders sammelt massenweise Kündigungen

    Felix Gräber16.01.2022, 12:04

    Ob Mobilfunk, Festnetz-Internet, Strom und Gas oder das Fitnessstudio – überall schließen Verbraucher Verträge ab und kündigen auch wieder. Der Serviceanbieter Volders hat den Kündigungskönig für 2021 gekürt: Von Vodafone wollen die meisten Kunden weg.

  • Messenger-Verbot: Geht es dieser WhatsApp-Alternative an den Kragen?

    Messenger-Verbot: Geht es dieser WhatsApp-Alternative an den Kragen?

    Felix Gräber16.01.2022, 09:04

    Bundesinnenministerin Nancy Faeser will entschlossen gegen Rechtsverstöße bei einer beliebten WhatsApp-Alternative vorgehen. Sogar von einem Verbot für Deutschland ist die Rede. Doch das haben auch schon andere versucht und Telegram ist noch da.

  • Klare Kante beim E-Auto-Kauf: Umweltbonus soll gedeckelt werden

    Klare Kante beim E-Auto-Kauf: Umweltbonus soll gedeckelt werden

    Felix Gräber16.01.2022, 07:36

    Mit der Ampelkoalition erwarten E-Auto-Käufer neue Regeln für die Förderung. Doch nicht nur bei Hybriden sollen die Vorschriften strenger werden. Geht es nach Verbraucherschützern, dürfen für manche E-Autos bald keine Fördergelder mehr fließen.

  • Deutsche Bank und Co: Kündigung wegen AGB-Änderungen?

    Deutsche Bank und Co: Kündigung wegen AGB-Änderungen?

    Felix Gräber15.01.2022, 18:02

    Deutsche Banken müssen ihre AGB ändern, Kundinnen und Kunden zur Zustimmung bewegen. Dafür sorgt ein BGH-Urteil von 2021. Doch bei vielen Kunden herrscht Verunsicherung und Zurückhaltung, während manche Kreditinstitute sogar das Schreckgespenst der Kündigung beschwören. Aber was ist dran?

  • Smartphone reparieren per Gesetz: FDP tritt auf die Bremse

    Smartphone reparieren per Gesetz: FDP tritt auf die Bremse

    Felix Gräber15.01.2022, 15:04

    Elektrogeräte müssen reparierbar werden. So lässt sich der Ampel-Plan für das Recht auf Reparatur im Kern kurzfassen. Darüber, wie das zu schaffen ist, bis wann und vor allem wer das Sagen hat, herrscht Unsicherheit.

  • VW hält Wort: Elektro-Bulli wird im März präsentiert

    VW hält Wort: Elektro-Bulli wird im März präsentiert

    Felix Gräber15.01.2022, 14:03

    Dass VW es mit seinen Elektroautos ernst meinst, zeigt der kontinuierliche Ausbau des Portfolios deutlich. In wenigen Wochen soll die elektrifizierte Version eines Klassikers ihre Premiere feiern: Der E-Bulli ist endlich da.

  • Porsche Taycan auf der Überholspur: E-Auto schlägt Klassiker 911

    Porsche Taycan auf der Überholspur: E-Auto schlägt Klassiker 911

    Felix Gräber15.01.2022, 11:31

    Die Autoindustrie ächzt, doch bei Porsche läuft es rund: Der Sportwagenhersteller aus Stuttgart hat noch nie zuvor mehr Autos verkauft. Das zeigt sich auch am Erfolg des vollelektrischen Taycan, das E-Auto schlägt inzwischen Porsches berühmte Klassiker.

  • Vorbild für Telekom? Mobilfunk-Provider steigen in Chipherstellung ein

    Vorbild für Telekom? Mobilfunk-Provider steigen in Chipherstellung ein

    Felix Gräber14.01.2022, 12:49

    Es tut sich gerade einiges in der Elektronikbranche: Autobauer setzen auf Software, Smartphone-Hersteller machen in E-Autos und auch die Mobilfunk-Provider stehen nicht still. Wo die Reise hingehen kann, zeigen Beispiele aus Asien. Ob die es auch nach Deutschland schaffen?

  • Kein Platz an Schnellladesäulen? Hier ist es für E-Auto-Fahrer am schlimmsten

    Kein Platz an Schnellladesäulen? Hier ist es für E-Auto-Fahrer am schlimmsten

    Felix Gräber14.01.2022, 10:32

    Als E-Auto-Fahrer ist man leider noch nicht so frei, wie viele Deutsche es vom Verbrenner gewohnt sind. Mal eben an der nächsten Tankstelle anzuhalten ist viel einfacher als die Suche nach einer Ladesäule – und die muss dann erst auch noch frei sein. Wer keine Wallbox hat, muss manchmal Geduld mitbringen.

  • Bei Aldi, Lidl und Co.: Alte Smartphones einfach im Supermarkt abgeben

    Bei Aldi, Lidl und Co.: Alte Smartphones einfach im Supermarkt abgeben

    Felix Gräber14.01.2022, 07:36

    Ihr wollt euer altes oder kaputtes Smartphone loswerden? Die elektrische Zahnbürste hat den Geist aufgegeben, aber wohin damit? Discounter wie Aldi und Lidl, aber auch andere Supermärkte müssen schon bald Elektroschrott abnehmen. Es gibt aber einiges zu beachten.

  • Bitter für E-Auto-Fahrer: Beliebter Anbieter dreht an der Preisschraube

    Bitter für E-Auto-Fahrer: Beliebter Anbieter dreht an der Preisschraube

    Felix Gräber13.01.2022, 15:35

    Die Explosion der Strompreise macht nicht nur deutschen Haushalten zu schaffen, sondern zeigt sich längst auch E-Auto-Fahrern an der Ladesäule. Ein wegen seiner günstigen Preise beliebter Anbieter dreht nun an der Preisschraube und schließt damit die Lücke zur Konkurrenz. Für Kunden wird es teuerer.