1. GIGA
  2. Über uns – Wir sind GIGA
  3. Felix Gräber
Felix Gräber

Felix Gräber

GIGA-Redakteur, Experte für E-Autos, Mobilität und Verbraucher-Themen

Kurzportrait

Hi, ich bin Felix, Redakteur bei GIGA. Ich recherchiere und schreibe für euch News über Elektroautos, E-Mobility und versorge euch mit den Infos, die ihr als Verbraucher nicht verpassen dürft.

Bei GIGA findet ihr mich seit 2020 im News-Team. Zuvor habe ich Englisch und Philosophie studiert. Beides hilft mir heute, in der journalistischen Arbeit hinter die Kulissen zu blicken, ob in Deutschland oder bei Konzernen aus aller Welt.

Das Journalismus-Handwerk habe ich in meiner Zeit bei einer lokalen Tageszeitung gelernt, ausgebildet wurde ich zudem an der Akademie der Funke Mediengruppe ProContent. Auch wenn wir hier bei GIGA über Technik schreiben, geht es mir immer um die Menschen in meinen Texten und um euch Leser. Wundert euch also nicht, wenn es in meinen Kommentaren auch mal kritisch oder politisch wird.

Als Teil der GIGA-Redaktion habe ich mir nebenbei einen kleinen Kindheitstraum erfüllt. Nach den ersten Ausflügen in die Games- und Technik-Welt mit einem Game Boy Classic bin ich vor allem PlayStation-Fan. Nintendo hat mich aber nie wirklich losgelassen. Bei meiner Reise durch die Spielewelten begleitet mich GIGA seit einer gefühlten Ewigkeit. Hoffentlich kann ich euch davon etwas zurückgeben.

Neueste Beiträge von Felix Gräber

  • Wendepunkt bei Samsung: Mit LCD ist Schluss

    Wendepunkt bei Samsung: Mit LCD ist Schluss

    Felix Gräber25.11.2021, 16:44

    Bei Samsung brechen neue Zeiten an. Der Elektronikkonzern beendet bei seiner wichtigen Tochter Samsung Display die LCD-Produktion. Stattdessen rücken bessere Bildschirme für praktisch alles vom Smartphone bis zum Luxus-Fernseher in den Fokus.

  • Aufatmen für E-Auto-Fahrer: Umweltprämie bleibt – vorerst

    Aufatmen für E-Auto-Fahrer: Umweltprämie bleibt – vorerst

    Felix Gräber25.11.2021, 15:13

    Wer sich ein E-Auto zulegt, kann dank Fördermitteln den Preis um bis zu 9.000 Euro drücken. Kundinnen und Kunden, die bereits zugeschlagen haben, aber noch auf das Elektroauto warten, können nun aufatmen. Die schon fast abgeschriebenen Mittel werden weiter gezahlt, es gibt aber Grenzen.

  • Nokia 6310: Der Handy-Klassiker ist wieder da

    Nokia 6310: Der Handy-Klassiker ist wieder da

    Felix Gräber24.11.2021, 16:44

    Der Traditionskonzern Nokia stellt seine Smartphones längst nicht mehr selbst her, doch die Marke ist noch immer mit den guten, alten Handys der ersten Generation verbunden. Einer dieser Klassiker hat jetzt eine Neuauflage erhalten und ist ab sofort online erhältlich.

  • Das freut E-Auto-Besitzer: Ladesäulen werden weiter gefördert

    Das freut E-Auto-Besitzer: Ladesäulen werden weiter gefördert

    Felix Gräber24.11.2021, 16:00

    Wer E-Auto fährt, hat Grund zur Freude – wer noch nicht, dem wird eine Sorge für die Zukunft genommen: Die Regierung hat ein neues Förderprogramm für den Ausbau der Ladeinfrastruktur aufgelegt. Dort wird zwar einiges anders laufen als bisher, Verbraucher dürften trotzdem profitieren.

  • Ansage für Vodafone: Telekom will Kabelnetz in den Schatten stellen

    Ansage für Vodafone: Telekom will Kabelnetz in den Schatten stellen

    Felix Gräber24.11.2021, 07:34

    Internet für Zuhause gibt es heute längst nicht mehr nur über die Telefonleitung. DSL, VDSL, Kabel, Glasfaser, Mobilfunk oder sogar per Satellit – alles ist möglich. Glaubt man der Telekom, ist die Glasfaser überlegen. Vodafone soll da mit Internet per TV-Kabel keine Chance haben.

  • So will Volvo eines der größten Probleme von E-Autos lösen

    So will Volvo eines der größten Probleme von E-Autos lösen

    Felix Gräber23.11.2021, 07:24

    Mit dem Concept Recharge will Volvo seinen E-Autos den entscheidenden Vorteil verpassen. Man geht ein Problem an, das von Gegnern des elektrischen Fahrens oft als Totschlag-Argument hergenommen wird. Volvo will die Emissionen vom ersten Produktionsschritt an minimieren.

  • Telekom pumpt Festnetz auf: Riesenplus beim Download dank 5G

    Telekom pumpt Festnetz auf: Riesenplus beim Download dank 5G

    Felix Gräber21.11.2021, 14:03

    Glasfaser ist der Zukunftsstandard für schnelles Festnetz-Internet. Bis die schnellen Leitungen überall ankommen, wird es aber noch dauern. Die Telekom testet jetzt ein Kombi-System, um den langsameren DSL-Leitungen mit Hilfe von 5G Beine zu machen – mit Erfolg.

  • Disney enttäuscht Fans: Beliebtes Sammlerstück wird es nie geben

    Disney enttäuscht Fans: Beliebtes Sammlerstück wird es nie geben

    Felix Gräber21.11.2021, 10:02

    Für Fans der Sternensaga ist es eine wahre Achterbahn gewesen, doch jetzt herrscht Gewissheit. Laserschwerter, fast genau so wie in Star Wars, wird Disney trotz entsprechender Gerüchte aus dem Frühjahr nicht auf den Markt bringen. Geben wird es sie aber.

  • Otto macht Hoffnung: Keine Sorge um Weihnachtsgeschenke

    Otto macht Hoffnung: Keine Sorge um Weihnachtsgeschenke

    Felix Gräber21.11.2021, 08:02

    Verbraucher in Deutschland können sich trotz Hiobsbotschaften rund um den weltweiten Warennachschub auf das Weihnachtsfest freuen – jedenfalls, wenn sie bei Otto bestellen. Da ist man sich in der Chefetage sicher, vorbereitet zu sein – zumindest in den meisten Fällen.

  • o2 macht’s vor: Jederzeit kündigen wird konkurrenzfähig

    o2 macht’s vor: Jederzeit kündigen wird konkurrenzfähig

    Felix Gräber20.11.2021, 14:02

    Die ersten Vorboten der TKG-Novelle sind da: o2 nimmt die Gesetzesänderung zum Anlass, die Tarifstruktur zu überarbeiten. Dabei profitieren Mobilfunktarife ohne Vertragslaufzeit. Der Münchener Provider nimmt für sie ab Dezember keinen Aufpreis mehr.

  • Tesla aus Deutschland: Erste Modelle bei Gigafactory gesichtet

    Tesla aus Deutschland: Erste Modelle bei Gigafactory gesichtet

    Felix Gräber19.11.2021, 10:34

    Tesla könnte Wort halten und noch in diesem Jahr mit der Herstellung seiner E-Autos in Deutschland beginnen. Das legen Aufnahmen von der Gigafactory in Grünheide nahe. Sie zeigen bereits erste Fahrzeuge. Ob sie tatsächlich bei Berlin gebaut wurden, ist aber noch unklar.

  • Konkurrenz für Telekom und Co.: Neuer Provider zeigt, wie es geht

    Konkurrenz für Telekom und Co.: Neuer Provider zeigt, wie es geht

    Felix Gräber19.11.2021, 07:34

    Wer zuhause schnelles Internet braucht, kommt früher oder später an Glasfaser kaum vorbei. Umso besser, dass immer wieder auch neue Anbieter auf den Markt drängen. Hellofibre von Liberty Networks zeigt gerade den Platzhirschen Telekom und Co., wie man Glasfaser richtig macht.

  • Tesla auf dem Mars: Wie Elon Musk uns in die Zukunft führte

    Tesla auf dem Mars: Wie Elon Musk uns in die Zukunft führte

    Felix Gräber19.11.2021, 05:45

    Elon Musk hat es geschafft: Er ist endlich am Ziel, die Mars-Basis hat den Betrieb aufgenommen und der Visionär hat den blauen Planeten verlassen. Wir haben Musks Abschied zum Anlass genommen, einen Blick auf das Lebenswerk des Mannes zu werfen, der wie kein anderer das 21. Jahrhundert formte.

  • o2 hat mobil keine Chance: Beim Download ist die Konkurrenz viel stärker

    o2 hat mobil keine Chance: Beim Download ist die Konkurrenz viel stärker

    Felix Gräber18.11.2021, 12:43

    Netzabdeckung, Preis-Leistung, Internet- und allgemeine Verbindungsqualität – bei der Wahl des Mobilfunkanbieters fällt einiges ins Gewicht. In einem aktuellen Netztest kann o2 leider nirgends völlig überzeugen, bei der Download-Geschwindigkeit ist der Provider sogar weit abgeschlagen.

  • Telekom vor Durchbruch: Glasfaser wird absurd schnell

    Telekom vor Durchbruch: Glasfaser wird absurd schnell

    Felix Gräber17.11.2021, 15:58

    Die Telekom will an der Glasfaser festhalten – und das aus gutem Grund. Festnetzanschlüsse per Glasfaser sollen Geschwindigkeiten von 10 GBit/s erreichen, sogar noch mehr will man ermöglichen. Noch ist das aber Zukunftsmusik.

  • Tesla rüstet Ladestationen auf: Erster Supercharger mit WLAN gesichtet

    Tesla rüstet Ladestationen auf: Erster Supercharger mit WLAN gesichtet

    Felix Gräber15.11.2021, 16:29

    Tesla will die eigenen Ladestationen aufrüsten. Statt dabei auf mehr Leistung und schnelleres Aufladen zu setzen, soll die Zeit vor Ort so angenehm wie möglich werden. Dabei soll Elon Musks Satelliten-Internet helfen. Die Neuerung kommt allerdings auch mit Dämpfern für Tesla-Fahrer.

  • E-Autos aus der Ferne stilllegen: Gericht schiebt Renault einen Riegel vor

    E-Autos aus der Ferne stilllegen: Gericht schiebt Renault einen Riegel vor

    Felix Gräber14.11.2021, 15:01

    Wer sich ein E-Auto anschaffen will, kann den Umweltbonus nutzen, um den Preis zu drücken. Seltener und deswegen weniger bekannt ist hingegen die Akku-Miete. Auch damit lässt sich eigentlich der Preis drücken. Doch damit ist wohl Schluss – und das aus gutem Grund.