1. GIGA
  2. Team
  3. Felix Gräber
Felix Gräber

Felix Gräber

Redakteur

GIGA-Experte für Technik, Fitness und Zweiräder.

Kurzportrait

Redakteur bei GIGA und zuständig für die News über Tech und Trends. Bei GIGA seit November 2020.

Felix ist studierter Sprachwissenschaftler mit Auge fürs Detail und startet nach dem Volontariat zum Tageszeitungsredakteur nun online durch. Er vertieft sich leidenschaftlich in Tech- und Wirtschaftsthemen und liebt Fachsimpeleien. Seine freie Zeit verbringt er gerne auf dem Fahrrad oder in der Küche.

Neueste Beiträge von Felix Gräber

  • Affinity Photo: Starke Photoshop-Alternative jetzt besonders günstig

    Affinity Photo: Starke Photoshop-Alternative jetzt besonders günstig

    Felix Gräber24.06.2021, 09:00

    Der Software-Anbieter Serif hat aktuell mehrere Top-Programme besonders günstig im Angebot. Zum Portfolio gehört mit Affinity Photo eine starke Alternative zu Photoshop, die es jetzt zum halben Preis gibt. Wer unsicher ist, profitiert außerdem von einer kostenlosen Probeversion.

  • Amazon doch ohne Bond? MGM-Deal könnte auf der Kippe stehen

    Amazon doch ohne Bond? MGM-Deal könnte auf der Kippe stehen

    Felix Gräber23.06.2021, 13:10

    Amazon und MGM hatten sich schon geeinigt, die Übernahme war perfekt – so schien es vor wenigen Wochen. Nun könnten Prime-Kunden doch auf die Inhaltsflut verzichten müssen. Die US-Wettbewerbshüter schreiten ein.

  • OnePlus will Update-Politik verbessern – ein leeres Versprechen?

    OnePlus will Update-Politik verbessern – ein leeres Versprechen?

    Felix Gräber22.06.2021, 16:55

    Die Rückkehr von OnePlus zu Oppo ist beschlossen. Als Marke bleibt OnePlus aber erhalten und beim Betriebssystem soll sich außerhalb Chinas nichts ändern. Die Update-Politik aber will man verbessern. Es gibt jedoch Zeichen, dass dieser Plan nicht über Lippenbekenntnisse hinausgeht.

  • Nintendo muss nachbessern: Warum die Switch so einfach keinen Spaß macht

    Nintendo muss nachbessern: Warum die Switch so einfach keinen Spaß macht

    Felix Gräber22.06.2021, 11:04

    Die Nintendo Switch ist zu Recht sehr beliebt – vor allen Dingen wegen ihrer Vielseitigkeit. Dennoch stört sich unser Tech-Redakteur an einem großen Problem, was ihm den Feierabend vermiesen kann, wenn er abschalten möchte und die Konsole anschaltet. Daher fordert er: Nintendo, bitte nachbessern!

  • Forscher schließen sich ADAC an: E-Autos stehen vor großem Problem

    Forscher schließen sich ADAC an: E-Autos stehen vor großem Problem

    Felix Gräber22.06.2021, 10:40

    Praktisch alle großen Autohersteller setzen für die Zukunft auf das E-Auto, wenn auch mit unterschiedlicher Konsequenz. Eine entscheidende Herausforderung für den Erfolg von Elektroautos ist aber noch ungeklärt: Ihnen steht der Strommix im Weg.

  • Zwischen Angst und Euphorie: E-Auto spaltet deutsche Hersteller

    Zwischen Angst und Euphorie: E-Auto spaltet deutsche Hersteller

    Felix Gräber21.06.2021, 15:20

    VW hat feste Ziele, Audi und Daimler schärfen nach, während BMW einen entspannteren Kurs verteidigt. Das E-Auto ist markenübergreifend bei deutschen Autobauern angekommen. Doch wie man damit umgeht, darüber besteht keine Einigkeit.

  • WhatsApp auf mehreren Geräten: Was wir bisher wissen – und was nicht

    WhatsApp auf mehreren Geräten: Was wir bisher wissen – und was nicht

    Felix Gräber21.06.2021, 12:25

    Für WhatsApp-Nutzer gibt es nach langer Zeit mal wieder gute Nachrichten, denn der Messenger soll in Zukunft auf mehreren Geräten parallel genutzt werden können. Jetzt sind auch erste Details zum sogenannten Multi-Device-Support bekannt geworden, die Lust auf mehr machen.

  • Tiefschlag gegen Bitcoin: China dreht Krypto-Minern den Strom ab

    Tiefschlag gegen Bitcoin: China dreht Krypto-Minern den Strom ab

    Felix Gräber21.06.2021, 09:12

    Der Bitcoin und mit ihm die gesamte Kryptobranche kommen einfach nicht zur Ruhe. In den letzen Wochen musste der Kurs der ersten Kryptowährung herbe Verluste verkraften. Jetzt deutet sich in China, wo ein Großteil der Bitcoins geschürft werden, neuer Ärger an.

  • E-Autos: Danke nein, ich hätte gerne ein fertiges Fahrzeug

    E-Autos: Danke nein, ich hätte gerne ein fertiges Fahrzeug

    Felix Gräber20.06.2021, 11:00 1

    Wer sich heutzutage ein modernes, schickes, smartes Elektroauto zulegt, bekommt in aller Regel eins mit dazu: ein Versprechen. Ein Versprechen für Software-Updates, ein Versprechen, dass der Hersteller künftig Veränderungen im Betriebssystem einspielen wird, wenn nötig. Bin ich der einzige, dem diese Update-Mentalität gegen den Strich geht?

  • Nach Preiserhöhung: Kunden von Disney+ hoffen vergebens

    Nach Preiserhöhung: Kunden von Disney+ hoffen vergebens

    Felix Gräber20.06.2021, 09:00

    Für Verbraucher ist der Einstieg ins Streaming einfacher, je günstiger das Angebot. Entsprechend bieten Netflix und Co. in der Regel verschiedene Preismodelle, manche werbefinanziert. Disney+ will die Ausnahme sein, Hoffnungen auf eine günstigere Version erstickt man damit im Keim.

  • LG macht OLED-Fernseher attraktiver – aber nicht für jeden

    LG macht OLED-Fernseher attraktiver – aber nicht für jeden

    Felix Gräber19.06.2021, 11:00

    Wer sich eines der Top-Modelle von LGs OLED-Fernsehern zulegt, wird sich zuvor Gedanken machen – nicht zuletzt über die Lebensdauer der Geräte mit stolzem Preis. Das weiß auch LG und macht seine Spitzenmodelle jetzt attraktiver. Doch das gilt nicht für alle Kunden.

  • 5G-Vertrag fürs Smartphone: Ist der Zeitpunkt zum Umstieg gekommen?

    5G-Vertrag fürs Smartphone: Ist der Zeitpunkt zum Umstieg gekommen?

    Felix Gräber19.06.2021, 10:00

    Wer sich ein neues Smartphone zulegt, findet eine breite Palette an 5G-fähigen Geräten, ob iPhones oder Android-Smartphones. Auch Telekom, Vodafone und o2 haben Verträge für 5G längst parat. Trotzdem spricht noch einiges dafür, sich den Umstieg gut zu überlegen.

  • Verbraucherzentrale warnt: Vorsicht vor dieser Paketdienst-SMS

    Verbraucherzentrale warnt: Vorsicht vor dieser Paketdienst-SMS

    Felix Gräber17.06.2021, 16:19

    Aktuell sind vermehrt betrügerische SMS im Umlauf. Vor der Masche mit vermeintlichen Nachrichten von Paketdiensten warnt die Verbraucherzentrale NRW. Wie ihr Fake-SMS erkennt und was ihr tun solltet, wenn ihr eine erhalten habt, erklärt euch GIGA.

  • Kinos öffnen wieder: 5 Antworten auf die wichtigsten Fragen

    Kinos öffnen wieder: 5 Antworten auf die wichtigsten Fragen

    Felix Gräber17.06.2021, 10:38

    Mit niedriger Inzidenz praktisch bundesweit fallen aktuell immer mehr Einschränkungen. Auch Kinos dürfen wieder Gäste empfangen. Doch auch beim Filmvergnügen gibts für Betreiber und Filmfans einiges zu beachten. Die fünf wichtigsten Antworten haben wir für euch bereitgestellt.

  • E-Autos im Abo: Darauf legen Autofahrer besonders Wert

    E-Autos im Abo: Darauf legen Autofahrer besonders Wert

    Felix Gräber16.06.2021, 16:29 1

    Die Automobilindustrie steckt mitten in einem gigantischen Umbruch: Der Wechsel zum E-Antrieb, Software und Over-the-Air-Updates, nicht zuletzt das Ende des Autokaufs stehen an. Eine Studie zeigt jetzt, was Verbrauchern beim Autoabo wichtig ist. Die Deutschen tanzen dabei aus der Reihe.

  • YouTube verbietet „ungesunde“ Werbung: Alkohol, Glücksspiel, … Politik?

    YouTube verbietet „ungesunde“ Werbung: Alkohol, Glücksspiel, … Politik?

    Felix Gräber15.06.2021, 12:12

    YouTube gibt kontroversen Themen demnächst weniger Raum auf seiner Plattform. Für das prominenteste Werbebanner auf der Startseite sind Anzeigen für Alkohol und Glücksspiel in Zukunft tabu. Kurios ist, dass auch politische Kampagnen darunter fallen – zumindest auf den ersten Blick.

  • Identifizierungspflicht für WhatsApp, Facebook und Co.: Die Idee hat etwas für sich

    Identifizierungspflicht für WhatsApp, Facebook und Co.: Die Idee hat etwas für sich

    Felix Gräber15.06.2021, 10:03

    Messenger und Social-Media-Plattformen wie WhatsApp, Facebook oder Twitter sollen verpflichtet werden, Daten zur Identifizierung ihrer Nutzer zu speichern – zumindest wenn es nach den Plänen deutscher Innenministerien geht. Sorgen wegen Datenschutz sollten dabei keine Rolle spielen, im Gegenteil würden Nutzer sogar profitieren.