Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Mobilität - Seite 12

Mobilität - Seite 12

  • Kampfansage an VW: China-Hersteller bringt echten Volksstromer ab 20.000 Euro
    Kilian Scharnagl29.11.2022

    E-Autos sind auch Ende 2022 noch ein Luxusgut. Immer wieder scheitern Hersteller an den hohen Produktionskosten für den Akku. Nun scheint die chinesische Automarke Geometry den etablierten Autobauern zuvorkommen zu wollen. Das Unternehmen bietet seine E-Autos Anfang 2023 in Europa an – zu echten Kampfpreisen.

  • 49-Euro-Ticket: Flixbus-Chef lässt nicht locker
    Kaan Gürayer28.11.2022

    Alles, was das 9-Euro-Ticket konnte, nur teurer: Die Idee des 49-Euro-Tickets lässt sich auf diesen Einzeiler herunterbrechen. Dagegen regt sich aber Widerstand vom Flixbus-Chef André Schwämmlein. Neben Nah- und Regionalverkehr soll das Deutschlandticket auch Fernbusse beinhalten. Dafür hat Schwämmlein ein gewichtiges Argument auf seiner Seite.

  • ID. Golf: VW-Chef will Kultauto elektrisch fortsetzen
    Felix Gräber27.11.2022

    Was passiert mit dem VW Golf in einer rein elektrischen Zukunft? Die Frage stellen sich Fans ebenso drängend wie Volkswagen selbst. Markenchef Thomas Schäfer kann sich einen ID. Golf für die Zukunft vorstellen. Doch das letzte Wort ist nicht gesprochen.

  • ADAC findet klare Worte für Autobauer: So könnt ihr nicht weitermachen
    Felix Gräber27.11.2022

    Geht es nach dem ADAC, haben die Autohersteller den falschen Weg gewählt. Autos werden immer teurer, Luxus-Modelle kriegen Vorrang vor Pkw, die sich die Menschen leisten können – so darf es nicht weitergehen. Vor allem für den Umstieg auf Elektroautos muss der Wind sich drehen.

  • Kein eigenes Auto? Was die Deutschen stattdessen wollen
    Felix Gräber23.11.2022

    Das eigene Auto ist der Königsweg der Mobilität in Deutschland, ob Elektroantrieb, Diesel oder Benziner. Obwohl es vom E-Bike über das klassische Fahrrad bis zum E-Scooter jede Menge Alternativen gibt, bleibt das Auto die Nummer 1. Doch wie unerschütterlich ist diese Gewissheit wirklich?

  • E-Bike-Luftikus mit Mängeln: Acht Wochen mit dem Urban Carbon One
    Kaan Gürayer22.11.2022

    Schwer, hässlich wie die Nacht und nur etwas für faule Socken: Am E-Bike haften noch immer viele Vorurteile. Das Urban Carbon One räumt mit ihnen auf. Nur 15 Kilo wiegt das Pedelec, das neben seiner Leichtigkeit auch mit einer Reihe von smarten Features punktet. Wie so oft steckt der Teufel aber im Detail.

  • Schnellstes E-Auto: Kroaten fahren allen davon
    Felix Gräber19.11.2022

    Wer glaubt, E-Autos seien nichts als biedere Fahrzeuge für Weltverbesserer, könnte kaum falscher liegen. Die Welt der Elektromobilität hat Modelle, die nur so vor Kraft strotzen. Das schnellste in Serie gefertigte E-Auto der Welt kommt jetzt aus Kroatien: Der Rimac Nevera schafft unglaubliche 412 km/h.

  • Mogelpackung E-Auto: Wahrheit auf deutschen Straßen enttäuscht
    Felix Gräber19.11.2022

    E-Autos sind auf dem Vormarsch. Doch das Ziel der Bundesregierung von 15 Millionen Elektrofahrzeugen bis 2030 ist noch in weiter Ferne. Das offenbart ein genauerer Blick auf den aktuellen Stand auf Deutschlands Straßen. Vom Durchbruch kann da eigentlich noch keine Rede sein.

  • Laptop-Schnapper bei Saturn: Asus-Chromebook für unter 200 €
    Monika Mackowiak17.11.2022

    Egal, ob für Home-Office, Workstation oder Freizeit – ein gutes Notebook sollte im Idealfall flexibel und mobil sein. Bei Saturn bekommt ihr gerade ein Chromebook von Asus zum absoluten Tiefstpreis. Wir verraten, für wen sich das Angebot lohnt.

  • Rückkehr einer Ikone: Toyota hat den Schuss nicht gehört
    Felix Gräber16.11.2022

    Toyota bringt den Prius zurück nach Deutschland. Das erste erfolgreiche Hybrid-Fahrzeug feiert damit sein Comeback. An Verbesserungen sparen die Japaner nicht und katapultieren ihren Verkaufsschlager so fast runderneuert in die Gegenwart. Trotzdem steht der Prius 2023 vor nie gekannten Herausforderungen.

  • Harte Ansage vom TÜV: Jedes fünfte Auto gefährdet Sicherheit auf Deutschlands Straßen
    Felix Gräber14.11.2022

    Der TÜV-Report 2023 ist da und mit ihm kommt eine klare Warnung der Autoexperten: Die Sicherheit der Automobile, mit denen wir vom Feldweg bis auf die Autobahn unterwegs sind, ist auf dem absteigenden Ast. Zum ersten Mal teilt der TÜV außerdem seine Erfahrungen aus der Hauptuntersuchung mit einem Elektroauto, die gemischt ausfallen.

  • Nicht für E-Autos: Skoda startet Funktion, die Autofahren für immer verändert
    Felix Gräber14.11.2022

    Skoda gilt als zuverlässiger Autobauer und erschwingliche Alternative für alle, die einen Volkswagen im Innern haben wollen, ohne den vollen Preis für Deutschlands Volumensieger zahlen zu wollen. Als technologischer Vorreiter hingegen tut sich die tschechische Marke eher selten hervor. Doch das sieht jetzt ganz anders aus.

  • Zeitenwende bei Renault: So will der Autohersteller die Zukunft gewinnen
    Kaan Gürayer13.11.2022

    Renault rüstet sich für die Zukunft. Der französische Autobauer hat eine Aufspaltung seines Konzerns angekündigt, unter anderem in eine Verbrenner- und E-Auto-Sparte. Teil der neuen Strategie ist auch eine Kooperation mit einem bekannten Autohersteller aus China, der auch hinter dem neuen Smart #1 steckt.

  • Ab 2023: Mercedes beginnt den Abgesang für Verbrenner
    Felix Gräber12.11.2022

    Mercedes Benz läutet schon 2023 das Ende der Verbrenner-Flotte ein. Der Traditionshersteller plant einen wichtigen Schritt auf dem Weg, in Zukunft nur noch Elektroautos anzubieten. Doch bis dahin wird noch einige Zeit vergehen.

  • Tesla-Geschenk: So kriegt ihr 2023 noch den höheren Umweltbonus
    Felix Gräber12.11.2022

    2023 streicht der deutsche Staat den Umweltbonus zusammen. Wer sein neues E-Auto vorher nicht mehr zulassen kann, muss auf Tausende Euro verzichten. Nicht so bei Tesla. Der E-Auto-Bauer will die Differenz aus eigener Tasche zahlen. Es gibt allerdings einiges zu beachten.

  • ADAC warnt: Deutsche E-Auto-Hersteller sind auf dem falschen Weg
    Simon Stich11.11.2022

    Dem ADAC nach sind deutsche E-Auto-Hersteller einfach falsch abgebogen. Man würde das wichtige Feld der E-Kleinwagen der europäischen und chinesischen Konkurrenz überlassen. E-Autos dürfen nicht zu einem Privileg für Reiche werden, so der Automobilclub.

  • Autofahrer, aufgepasst! Diese Änderungen in 2023 müsst ihr kennen
    Felix Gräber11.11.2022

    Es ist noch etwas Zeit, bis 2022 sich dem Ende neigt. Doch wer auf das Auto angewiesen ist oder einfach regelmäßig fährt, sollte rechtzeitig beginnen, sich auf den Jahreswechsel vorzubereiten. Denn mit 2023 kommen einige Änderungen, die kennen solltet.

  • Payback-Punkte einlösen und Prämien oder Geld erhalten
    Martin Maciej08.11.2022

    Zeigt ihr eure Payback-Karte bei Einkäufen regelmäßig vor, könnt ihr die Punkte einlösen und dafür entweder Prämien erhalten oder den Punktewert bei zukünftigen Einkäufen verrechnen lassen. Wir erklären euch im Ratgeber, wo und wie ihr Payback-Punkte einlösen könnt.

  • ADAC mit bitterer Wahrheit: Autofahrer leiden wie nie zuvor
    Kaan Gürayer07.11.2022

    Tanken in Deutschland war nie besonders günstig. 2022 hat es Autofahrer aber besonders hart getroffen. Neue Zahlen des ADAC belegen jetzt, wie hoch die Spritpreise in diesem Jahr wirklich sind. Besonders bitter: Der Negativrekord ist bereits in Stein gemeißelt.

  • Klare Ansage vom Audi-Chef: Auto-Deutschland kann so nicht weitermachen
    Felix Gräber06.11.2022

    Als Audi-Chef steht Markus Duesmann naturgemäß hinter dem Produkt Auto. Aber offenbar nicht um jeden Preis. Der Chef der Traditionsmarke fordert deutsche Autofahrer zum Umdenken auf und stimmt ungewohnte Töne für einen Manager der Autoindustrie an. Sogar ein Fahrverbot ist für ihn eine Möglichkeit.

  • 30 Cent mehr: Im November müssen Autofahrer tiefer in die Tasche greifen
    Kaan Gürayer05.11.2022

    Günstig ist der Unterhalt eines Autos nicht. Immer teurere Spritpreise, Versicherungskosten und regelmäßige Reparaturen machen den fahrbaren Untersatz Stück für Stück zum echten Kostenfresser. Daneben müssen Autofahrer im November noch an anderer Stelle tiefer in die Tasche greifen: Um 30 Cent geht es beim Geschäft mit dem Geschäft hoch.

  • VW tritt aufs Gas: Verbrenner-Aus kommt früher als gedacht
    Felix Gräber05.11.2022

    VW macht Ernst: Statt wie bisher angekündigt, ab 2035 keine Verbrenner mehr in Europa anbieten zu wollen, gibt es jetzt ein früheres Datum. Gleichzeitig verkündet Deutschlands größter Autobauer Einschränkungen für E-Autos.

  • E-Autos in der Bredouille: Zulieferer schlagen Alarm
    Felix Gräber28.10.2022

    Verbrenner sind Geschichte, E-Autos die Zukunft. Darauf stellen sich immer mehr Hersteller ein, auch die EU will es so. Doch ganz so einfach ist das alles nicht. Zwei der größten Automobilzulieferer sehen große Probleme für den Erfolg von Elektroautos kommen. Damit sind sie nicht alleine.

  • 8 Cent pro Liter an der Tankstelle sparen: Diese App macht's möglich
    Felix Gräber23.10.2022

    Vom Tankrabatt im Sommer ist inzwischen längst nichts mehr zu spüren. Die Preise für Benzin sind anhaltend hoch, bei Diesel steigen sie sogar noch weiter. Vielen Pendlern, Berufsfahrern, aber auch Privatleuten zieht das zusehends das Geld aus der Tasche. Mit der App Pace Drive könnt ihr jetzt an der Tankstelle ordentlich sparen.

  • 49-Euro-Ticket: Flixbus-Gründer will ein Stück vom Kuchen
    Kaan Gürayer22.10.2022

    Langsam fügt sich der Nachfolger für das 9-Euro-Ticket zusammen. 49 Euro soll die Spar-Fahrkarte kosten, darauf hat sich zuletzt die Politik geeinigt. Das ist viel Geld, denn der Vorgänger kostete nur ein Bruchteil. Setzt sich der Flixbus-Gründer durch, könnte das 49-Euro-Ticket aber einen deutlichen Mehrwert bieten.

  • Chinesen rollen los: Diese E-Autos sollen deutsche Hersteller das Fürchten lehren
    Felix Gräber22.10.2022

    Chinesische E-Autos sind schwer im Kommen. Am deutschen Markt stellen sich immer mehr Hersteller auf, oft gleich mit mehreren Modellen. Schon wieder sind jetzt ein paar neue dazugekommen, darunter echte Schwergewichte wie BYD. Die deutschen Traditionshersteller brauchen inzwischen wirklich gute Argumente.

  • Tesla-Killer für Deutschland: China-Hersteller legt mit E-Autos richtig los
    Felix Gräber21.10.2022

    Das E-Auto-Angebot wächst. Vor allem aus China kommen viele Alternativen zu den bekannten Marken wie VW und Tesla. Mit BYD startet jetzt auch der größte E-Auto-Hersteller der Welt in Deutschland, erste Elektroautos sollen noch 2022 bei den Kunden vorfahren. Dabei hat BYD sogar noch mehr Modelle im Gepäck als erwartet.

  • E-Auto vom Handy-Hersteller: Xiaomi-Chef sagt Tesla und VW den Kampf an
    Felix Gräber20.10.2022

    Xiaomi ist ein Tausendsassa: Schwergewicht im Smartphone-Business, vom Kühlschrank bis zum Saugroboter gibt es praktisch alles an Elektronik von Xiaomi, das Kunden sich nur vorstellen können. Damit nicht genug hat Xiaomi große Pläne mit Elektroautos. Die jüngsten Aussagen des Firmenchefs sind nichts weniger als eine waschechte Kampfansage an VW und Tesla.

  • Beste GPS-Fahrrad­computer 2023: Modelle von Sigma, Garmin und mehr im Vergleich
    Daniel Nawrat19.10.2022

    Der Trend zeigt, dass Fahrradcomputer für Profis sowie ambitionierte Hobbyradler inzwischen kaum mehr wegzudenken sind. Zahlreiche Hersteller wie Garmin, Wahoo oder Sigma bieten deshalb Fahrradtachos zu genau diesem Zweck an – neben GPS verfügen die Geräte oftmals über eine große Bandbreite an weiteren Funktionen. Wir stellen einige der beliebtesten Modelle vor und erklären euch, worauf ihr vor dem Kauf sonst noch...

  • Apple und Mercedes stecken jetzt unter einer Decke: iPhone-Hersteller teilt Technik
    Sven Kaulfuss17.10.2022

    Apple wird seit Jahren die Entwicklung eines eigenen Fahrzeuges unterstellt, dabei arbeitet der iPhone-Hersteller schon heute mit diversen Automobilfabrikanten zusammen. Ab sofort erhalten einige Modelle von Mercedes-Benz daher eine ganz besondere Apple-Technologie, die bisher allein den AirPods und einigen Beats-Kopfhörern vorbehalten war.

  • Kia Sportage Plug-in-Hybrid im Alltagstest: Überraschend guter Elektro-Verbrenner-Kompromiss
    Peter Hryciuk16.10.2022

    Kia bietet neben reinen Verbrennern und E-Autos auch noch Plug-in-Hybride an, die eine Kombination aus beiden Welten bieten sollen. Ich habe den Kia Sportage PHEV zwei Wochen in meinem Alltag und auf knapp über 600 Kilometern bewegt und bin überrascht, wie gut das funktioniert. Denn auch wenn der Akku leer ist, profitiert ihr von dem E-Antrieb und spart Kraftstoff. Perfekt ist der neue Kia Sportage PHEV aber nicht...

  • Von 49-Euro-Ticket bis E-Auto: Wer kann sich Mobilität noch leisten?
    Felix Gräber15.10.2022

    Ein E-Auto kann sich nicht jeder leisten. Doch auch Verbrenner sind inzwischen oft keine Schnäppchen mehr, von Benzin oder Diesel ganz zu schweigen. Bahnfahren, 9-Euro-Ticket beziehungsweise 49-Euro-Ticket, Flüge – wie auch immer wir von A nach B kommen wollen, wir müssen dafür tiefer in die Tasche greifen.

  • Tesla zu teuer? Elon Musks neuestes Produkt kostet nur 104,95 Euro
    Kaan Gürayer12.10.2022

    Elon Musk ist einer der größten Visionäre unserer Zeit. Sein technisches Genie lässt sich der 51-Jährige oft aber auch teuer bezahlen. Wer nicht das nötige Kleingeld hat, um sich etwa einen Tesla zu leisten, kann nun aber zu Musks neuestem Produkt greifen. Das kostet mit 104,95 Euro nur ein Bruchteil der schicken E-Autos – und wird direkt auf den Körper aufgetragen.

  • Harte Zeiten bei Tesla? Für den E-Auto-Pionier braut sich was zusammen
    Felix Gräber12.10.2022

    Tesla hat sich den guten Ruf seiner E-Autos über Jahre hin aufgebaut. Der Pionierstatus kommt nun bei den Verkäufen zum Tragen, kaum ein Autohersteller kann da mithalten. Doch der Tesla-Nimbus verliert an Strahlkraft, für Elon Musks E-Auto-Marke könnten dunkle Wolken aufziehen.

  • Porsche, was ist das? Maserati macht Sportwagen-Legende zum E-Auto
    Felix Gräber08.10.2022

    Immer mehr Hersteller stellen ihr Angebot auf Elektroautos um. Jetzt ist auch Sportwagen-Legende Maserati mit dabei. 2024 wollen die Italiener mit dem GranTurismo Folgore eine neue Leistungsspitze der Elektromobilität auf den Markt bringen – und sagen damit Porsches Elektro-Erfolgsmodell Taycan den Kampf an.

  • iPhone 14: Unfallerkennung – so funktioniert sie
    Martin Maciej05.10.2022

    Smartphones sind längst nicht mehr nur zum Telefonieren da, sondern bieten viele nützliche Funktionen für den Alltag. Beim iPhone 14 führt Apple mit der Unfallerkennung ein Feature ein, das sogar Leben retten kann.

  • Porsche-Pläne: Neues E-Auto fällt aus dem Rahmen
    Felix Gräber05.10.2022

    Porsche – der Name steht für Sportwagen, röhrende Motoren, hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigung, die euch in die Sitze drückt. Seit dem Taycan gibt es das auch mit Elektroantrieb. Weitere Modelle sollen folgen, doch auch ein ganz neues E-Auto ist im Gespräch. Es wird für Porsche eher untypisch.

  • VW: Jüngstes E-Auto ist auf dem Weg zum Kassenschlager
    Felix Gräber02.10.2022

    E-Autos werden für viele Hersteller zum Erfolgsgaranten, das zeigen allein schon die teilweise extrem langen Lieferzeiten. VW ist keine Ausnahme. Die Wolfsburger können bei ihrem jüngsten Elektromodell schon kurz nach Start der Vorbestellungen feststellen: Es läuft besser als gedacht. Jetzt könnte die Produktion hochgefahren werden.

  • Skoda hat Billig-Stromer in petto – doch es gibt ein Problem
    Felix Gräber01.10.2022

    Die Autobauer machen Kasse, vor allem dank hochklassiger Modelle, die jede Menge Geld kosten. Wer Elektroauto sucht, das man sich leisten kann, bleibt dabei oft auf der Strecke. Nun will Skoda im Rennen um den Billig-Stromer mitmischen und verspricht einen echten Kampfpreis. Doch vorher müssen Hürden überwunden werden.

  • Sparen mit dem E-Auto: Die Schnäppchen-Zeit geht zu Ende
    Felix Gräber01.10.2022

    Wer ein E-Auto hat, hat's gut. Etwa in diesem Ton ließ es sich gerade im Frühjahr oft lesen, als die Preise für fossile Kraftstoffe massiv in die Höhe geschossen sind. Doch weder Strom noch die E-Autos selbst können offenbar ihren Preisvorteil auf Dauer halten. Der Umstieg war in den letzten Jahren kaum so unattraktiv wie gerade jetzt. Dabei dürfte das Ende der Fahnenstange noch gar nicht erreicht sein.

  • Bosch-Chef: Dürfen bei E-Autos nicht gleichen Fehler machen wie beim Gas
    Felix Gräber25.09.2022

    E-Autos fahren mit Strom, gespeichert wird der im Akku – ganz einfach. Doch der Bosch-Chef warnt, sich nur auf diese Technologie für die Zukunft zu verlassen. Der Gasmangel halte Deutschland gerade deshalb im Griff, weil man keine Alternativen habe. Ein Fehler, den wir bei E-Autos nicht wiederholen sollten.

  • Von wegen billig: E-Autos aus China überzeugen nicht nur beim Preis
    Felix Gräber25.09.2022

    VW, Mercedes, BMW oder Ford – die alte Garde der Autohersteller kriegt in Deutschland frische Konkurrenz. Asien ist nicht mehr nur Absatzmarkt, immer mehr Hersteller gehen inzwischen den umgekehrten Weg und bieten ihre Modelle in Europa an. Allen voran kommen immer mehr chinesische Marken. Made in China ist dabei längst kein Makel mehr.

Anzeige
Anzeige