Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Energie
  4. Lidl verkauft neue Heizkörperthermostate zum Schnäppchenpreis

Lidl verkauft neue Heizkörperthermostate zum Schnäppchenpreis

Bei Lidl bekommt ihr programmierbare Heizkörperthermostate zum kleinen Preis. (© GIGA)
Anzeige

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und damit auch die Heizsaison. Gas und Öl sind aber weiterhin sehr teuer und so kann sich die Investition in programmierbare Heizkörperthermostate lohnen. Diese sind nicht so teuer wie smarte Modelle und können trotzdem für den Alltag ideal eingestellt werden. Bei Lidl findet ihr aktuell ein neues Modell zum fairen Preis.

Lidl verkauft programmierbare Heizkörperthermostate günstiger

Wenn ihr eure Heizung etwas intelligenter machen wollt, ohne gleich mehrere hundert Euro für smarte Heizkörperthermostate mit WLAN- und App-Funktion ausgeben zu müssen, dann solltet ihr bei Lidl reinschauen. Aktuell verkauft der Discounter nämlich programmierbare Heizkörperthermostate von Silvercrest, die mit Profilen voreingestellt sind. Diese kosten pro Stück nur 12,99 Euro (bei Lidl anschauen). Im Rahmen der Black-Friday-Woche gibt es über die Lidl-Plus-App zudem einen Code für kostenlosen Versand. Ein vergleichbares Modell kostet bei Amazon mit 14,99 Euro etwas mehr (bei Amazon anschauen).

Anzeige
SILVERCREST Programmierbares Heizkörperthermostat, mit voreingestellten Programmen
SILVERCREST Programmierbares Heizkörperthermostat, mit voreingestellten Programmen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 00:14 Uhr

Mit den programmierbaren Heizkörperthermostaten von Lidl könnt ihr neun Heiz- und Sparzeiten pro Tag einstellen. Damit könnt ihr genau festlegen, zu welchen Zeiten die Heizung welche Temperatur erreichen soll. Besonders wenn ihr zur Arbeit fahrt und vorher einstellt, dass die Heizung vor Ankunft nach Feierabend wieder eingeschaltet werden soll, ist das ein großer Komfortgewinn. Gleichzeitig spart ihr Heizkosten, weil ihr in eurer Abwesenheit nicht heizt.

Anzeige

Die Thermostate sollen sogar erkennen, wenn das Fenster geöffnet wurde. Wird ein schneller Abfall der Temperatur erkannt, wird die Heizung zugedreht. Zudem gibt es eine Frostschutzfunktion, Urlaubsfunktion und Kindersicherung. Alles muss aber am Gerät eingestellt werden, was für einige etwas umständlich sein kann.

Für wen eignen sich die programmierbaren Heizkörperthermostate?

Im Grunde für alle, die etwas herumbasteln wollen. Besonders solche Modelle, die sich nur am Gerät einstellen lassen, sind etwas fummelig. Da darf man nicht direkt in die Luft gehen, wenn etwas nicht klappt. Ich hatte vor Jahren ähnliche Heizkörperthermostate im Einsatz. Sie haben auch gut funktioniert. Mittlerweile nutze ich aber smarte Modelle mit WLAN und App sowie Sensoren für Fenster (bei Amazon anschauen). Diese sind einfacher zu programmieren und arbeiten noch genauer.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige