Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Mögliche Kopie: Anime „Attack on Titan“ soll Steam-Spiel kopiert haben

Mögliche Kopie: Anime „Attack on Titan“ soll Steam-Spiel kopiert haben

Angeblich hat der Anime „Attack on Titan“ bei einer bestimmten Folge sich eines Artworks eines PC-Spiels bedient.
Angeblich hat der Anime „Attack on Titan“ bei einer bestimmten Folge sich eines Artworks eines PC-Spiels bedient. (© Crunchyroll / MAPPA)
Anzeige

„Attack on Titan“ gehört zu den beliebtesten Animes und hat weltweit unzählige Fans. Eine der letzten Folgen sieht sich nun mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert.

Gerade die letzten Folgen der Anime-Serie „Attack on Titan“ wurden vor einigen Jahren besonders aufmerksam von den Fans verfolgt. Doch vor kurzem ist dabei etwas Gravierendes zutage gekommen: In der 14. Folge der letzten Staffel „Final Season“ ist während einer bestimmten Szene ein Bild im Hintergrund des eigentlichen Geschehens zu sehen. Doch genau dieses Bild ist bereits im Rahmen eines PC-Spiels via Steam erschienen.

Die letzten Folgen von „Attack on Titan“ hatten es wahrlich in sich. Einen Trailer zur letzten Serienstaffel könnt ihr euch noch einmal bei uns ansehen:

Anzeige
Attack on Titan Season 4 Part 3 - Official Trailer
Attack on Titan Season 4 Part 3 - Official Trailer

„Attack on Titan“: Dreister Klau von „Total War: Empire“

Bei Steam könnt ihr euch das Strategiespiel „Total War: Empire – Definitive Edition“ ansehen und kaufen. Ein Beitrag des Forums „Reddit“ zeigt einen der Screenshots, mit denen die Entwickler für ihr Spiel via Steam werben. Das Vergleichsfoto aus der entsprechenden Folge des Animes von „Attack on Titan“ zeigt, dass die beiden Bilder identisch sind. Hier haben sich die Serienmacher eiskalt beim PC-Spiel bedient. Andersrum geht es übrigens nicht, denn „Total War: Empire“ ist bereits 2009 auf den Markt gekommen.

Anzeige

Plagiatsvorwurf bei „Attack on Titan“: Fund nach beinahe drei Jahren

Es ist schon erstaunlich, wie lange solche vermeintlichen Plagiatsfälle ungesehen bleiben. Laut anime2you.de erschien die 14. Folge der finalen „Attack on Titan“-Staffel nämlich am 22. März 2021, also vor beinahe drei Jahren. Da kommt natürlich die Frage auf, ob dies das einzige Plagiat ist, welches sich in der Anime-Serie verbirgt. Wenigstens wäre die Menge an zu überprüfenden Inhalten endlich, denn die Geschichte von „Attack von Titan“ ist auserzählt und fand nach insgesamt vier Staffeln ihr Ende.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige