Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Sims 4: Nektar herstellen - so geht's

Sims 4: Nektar herstellen - so geht's

Nektarherstellung in der Holzwanne
Nektarherstellung in der Holzwanne (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Süß wie Nektar ist die neue Fähigkeit, die ihr im DLC Pferderanch für Die Sims 4 erlernt. Hier zeigen wir euch, wie ihr den Nektar herstellt und was ihr damit auf eurer Ranch alles machen könnt.

Sims 4: Nektar herstellen

Im Pferderanch-DLC könnt ihr auf eurer Farm die Beine in die Hand nehmen und mit dem Stampfen anfangen. Der Nektar ist eine kinderfreundliche Version von Wein und das Obst und Gemüse muss daher in einer riesigen Holzwanne zerstampft werden. Holt euch die Nektarstation "Safterei" im Kaufmenü für 350 Simoleons. Ihr könnt sie sowohl draußen als auch im Haus platzieren. Nun müsst ihr nur noch genügend Zutaten zur Hand haben und die Nektarherstellung kann starten.

Anzeige

Ihr könnt das Obst und Gemüse entweder selbst im Garten anpflanzen, am Markt kaufen (wenn ihr die Landleben-Erweiterung habt) oder ganz einfach direkt bei der Nektarstation kaufen. Klickt darauf und wählt "Basis-Zutaten kaufen" aus. Folgende Zutaten könnt ihr kaufen:

  1. Apfel
  2. Erdbeere
  3. Kartoffel
  4. Zitrone 
  5. Weintraube
Anzeige

Andere Zutaten wie das Präriegras müsst ihr zuerst anpflanzen. Durch das Stampfen der Zutaten und dem Herstellen des Nektars könnt ihr die Nektarherstellungsfähigkeit nach oben leveln und so mehr Nektarsorten freischalten und gleichzeitig auch besseren Nektar produzieren. 

Nektarqualität steigern in Sims 4

Nektar
Der Nektar ist zwar beliebt, aber für kleine Sims trotzdem tabu. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Zuerst könnt ihr nur Apfelnektar herstellen, da dieser der Einfachste ist. Die einzige Möglichkeit, die Fähigkeit zu steigern, ist, Nektar zu erzeugen. Das Trinken davon gibt eurem Sim keine Fähigkeitspunkte, aber dafür ein gutes Gefühl im Magen. Also genehmigt euch hin und wieder einen Schluck. Denn je mehr Erfahrung euer Sim in der Herstellung hat, desto hochwertiger wird der Nektar. Außerdem helfen gute Zutaten und das Sauberhalten der Holzwanne ebenfalls.

Der frisch gepresste Nektar muss allerdings erst reifen, um sein Maximum an Qualität zu erreichen. Die Flaschen passen perfekt in das Nektar-Flaschenaufbewahrungsregal. Dieses findet ihr für nur schlappe 300 Simoleons ebenfalls im Kaufmenü. Ansonsten könnt ihr den Nektar auch einfach auf einen Tisch stellen. Die Flaschen dürfen nicht im Inventar eures Sims bleiben, denn dort können sie nicht reifen.

Die Reifephasen sind unterschiedlich lange und haben selten die selbe Stundenzahl, allerdings könnt ihr euch folgende Alterung merken:

  1. Leicht gereift - Zwei Tage
  2. Mittlere Reife - Fünf Tage
  3. Fein gereift - Acht Tage
Anzeige

Je länger ihr den Nektar stehen lässt, desto besser wird er. Aber Achtung, zu lange und er ist irgendwann verdorben. Dasselbe gilt auch, sobald der Nektar das erste Mal geöffnet wurde. Denn dann kann er nicht mehr reifen.

Sims 4: Nektarfähigkeit hochleveln

Bestrebensmenü
Ein Bestreben gibt es auch für die Nektarherstellung. (© Screenshot GIGA)

Die Nektarherstellungsfähigkeit besitzt nur fünf Stufen und kann daher schneller absolviert werden. Wie bereits erwähnt, kann die Fähigkeit nur durch das Erzeugen des Nektars gelevelt werden. Ihr braucht rund 50 bis 60 Flaschen, bis ihr die Fähigkeit auf Stufe Fünf maximiert habt. Ihr könnt jedes der zehn Rezepte für das Trainieren der Fähigkeit nutzen.

Während des Ausbauen der Fähigkeit, sollte euer Sim auch gleichzeitig das Bestreben "Experte der Nektarherstellung" aktivieren. Dieses hat nur eine Stufe und verleiht euch beim Beenden das Bonus-Merkmal "Nektar-Koryphäe". Dadurch könnt ihr bereits gereiften Nektar herstellen, das Nektar trinken nimmt keinen Einfluss auf das Toilettenverhalten und negative Gefühle haben weniger Wirkung als sonst. 

Anzeige

Da es nur eine Stufe gibt, gibt es auch nur drei Aufgaben. Diese haben es allerdings in sich und sind ziemlich zeitintensiv. Ihr müsst Level Fünf der Nektarherstellungsfähigkeit erreichen, 50 Flaschen mit ausgezeichneter Qualität herstellen und mit ihnen 100.000 Simoleons Gewinn machen.

Gerade das letzte Ziel ist ziemlich mühsam, daher empfehlen wir euch den Nektar immer so lange wie möglich reifen zu lassen, damit ihr ihn teuer verkaufen könnt. Je nach Zutatenrezept könnt ihr zwischen 2.000 und 5.000 Simoleons einnehmen. Eine Ausnahme bildet der Vitalitätsnektar, eine Flasche davon ist rund 33.000 Simoleons wert. Allerdings braucht ihr dafür die seltene Schnitterblume, auch bekannt als Todesblume. Nun habt ihr das gesamte Nektar-Wissen erlangt, um im Nektar-Business groß durchzustarten. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zutatenstampfen und Nektar genießen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige