Samsung Galaxy Buds kaufen: Hier bekommt ihr die AirPods-Killer

Stefan Bubeck

Bald ist der deutsche Verkaufsstart für Samsungs neue True-Wireless-Earbuds. Die Galaxy Buds sind die verbesserten Nachfolger der Gear Icon X (2018) und konnten uns im Test begeistern.

Samsung Galaxy Buds kaufen: Hier bekommt ihr die AirPods-Killer
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy Buds kaufen: Ab 29. März im Handel erhältlich

Die Samsung Galaxy Buds erscheinen am Freitag 29.03.2019 in Deutschland und können bereits bei zahlreichen Händlern vorbestellt werden. Zur Auswahl stehen die Farben Weiß, Schwarz und Gelb. Wir haben sie in unseren Warenkorb gelegt (Amazon Prime Kunde), als Lieferdatum wird der 30. März 2019 (Samstag) angegeben. Der Preis beträgt laut , was der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers entspricht. Das günstigste Angebot (Stand 26.03.2019) ist mit .

Samsung Galaxy Buds: Die besten True-Wireless-Kopfhörer?

Die AirPods-Alternative für Android-Smartphones konnte in unserem Test überzeugen: Sie sind kompakt, leicht und bilden vor allem im Zusammenspiel mit Samsung-Smartphones eine fast unschlagbare Kombination. Der Klang ist etwas schwach im Bass, aber dafür klar und neutral abgestimmt – mit dem überragenden Sound der Sennheiser Momentum True Wireless können sie allerdings nicht mithalten, aber das kann derzeit ohnehin kein Modell der 150-Euro-Preisklasse.

Die Samsung Galaxy Buds lassen sich mit praktisch jedem Bluetooth-fähigen Abspieler koppeln, also alle Android-Smartphones und sogar mit iPhones und iPads – wir haben es ausprobiert. Hier im Video mit verschiedenen Handys zu sehen:

TECH.tipp Galaxy Buds.

Am besten funktioniert die Verwendung der Galaxy Buds aber mit Samsung-Geräten, vor allem das erstmalige Verbinden per Bluetooth ist bei aktuellen Galaxy-Handys genauso einfach wie bei den Apple AirPods, wenn man diese mit einem iPhone nutzt: Einfach das Case aufklappen und die Bluetooth-Kopplung bestätigen – der Umweg über das Menü oder der manuelle Wechsel in einen Kopplungsmodus sind nicht nötig. Sehr angenehm gelöst!

Ein wichtiger Vorteil der Samsung Galaxy Buds: Die Earbuds lassen sich leicht reparieren, wie im Tear-Down von iFixit festgestellt wurde. Das bedeutet, dass ein Akkuwechsel nach einigen Jahren der Benutzung theoretisch von jeder fachkundigen Werkstatt kostengünstig erledigt werden kann. Im Inneren sind handelsübliche Knopfzellen von Varta verbaut, die Gehäuse lassen sich im Vergleich zu Apples AirPods gut öffnen und auch wieder zusammenbauen. Alles in allem sind die Samsung Galaxy Buds ein empfehlenswerter Kauf, vor allem, wenn man bereits ein Samsung-Smartphone nutzt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung