Android N: Notfall-Informationen einrichten – so gehts

Robert Schanze 2

In Android N könnt ihr auch Notfall-Informationen einrichten, die euer Smartphone dann auf dem Sperrbildschirm anzeigt. Angehörige oder Ärzte können dann im Notfall schnell nachschauen, wie ihr heißt, welche Blutgruppe ihr habt, wann ihr geboren wurdet etc. – sofern ihr diese Daten hinterlegt habt. Wir zeigen, wie ihr die Notfall-Informationen in Android N eintragen und hinzufügen könnt.

Ihr könnt unter Android N sogenannte Notfall-Informationen eintragen. Sie sind über die Notruf-Optionen eures Smartphones für jeden erreichbar – auch ohne Entsperrung des Gerätes. Das hat folgenden Vorteil: Falls euch mal etwas passiert und ihr nicht mehr ansprechbar seid, können Anwesende wie Freunde und Ärzte eure Notfallinformationen abrufen, um euch schneller medizinisch zu versorgen.

Android N: Notfallinformationen – Welche gibt es?

Ihr könnt unter Android N unter anderem folgende Notfallinformationen eintragen:

  1. Vor- und Familienname
  2. Adresse
  3. Geburtstag
  4. Blutgruppe
  5. Allergien & Medikamente
  6. Organspender
  7. Andere Notfall-Kontakte
Bilderstrecke starten
21 Bilder
Smartphone-süchtig? Diese 15 Tipps könnten helfen.

Android N: Notfall-Informationen einrichten – Anleitung

Um in Android N eure Notfall-Informationen einzugeben, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Scrollt herunter und wählt den Menüpunkt Nutzer aus.
  3. Unten tippt ihr auf die Notfallinformationen.

  4. Gebt nun die Informationen ein, die über euch im Notfall frei zugänglich sein sollen.

Hinweis: Ihr solltet bedenken, dass die Notfall-Informationen jederzeit einsehbar sind, auch von Freunden und Co., sofern diese euer Smartphone haben. Hier muss also immer abgewägt werden zwischen Datenschutz und Notfall.

Android N: Notfall-Informationen im Sperrbildschirm anzeigen

Um die eingerichteten Notfall-Informationen auf dem Sperrbildschirm beziehungsweise Lockscreen anzuzeigen, geht ihr so vor:

  1. Schaltet das Smartphone an und wischt von unten nach oben, bis die PIN-Eingabe beziehungsweise eine andere Entsperr-Methode erscheint.
  2. Tippt unten auf den Schriftzug Notfall.
  3. Über dem Tastenfeld könnt ihr über einen Button nun die Notfall-Informationen anzeigen lassen.

Hier erfahrt ihr, wie ihr den Multi-Windows-Modus in Android N nutzen und den Nachtmodus in Android N aktivieren könnt. Weitere neue Funktionen seht ihr im Video:

Video | Android N: Neue Funktionen im Überblick

Android N: Neue Features im Überblick.

Das Flaggschiff-Quiz: iPhone X vs. Note 8 vs. Pixel 2 vs. LG V30

Smartphones sind für euch mehr als nur ein Werkzeug der Kommunikation – sie sind ein Stück eures Alltags, der Persönlichkeit und eurer Individualität? Aber wisst ihr auch wirklich alles über die aktuellen Top-Modelle im Vergleich zu ihrer Konkurrenz oder seid ihr nur auf einen bestimmten Hersteller fokussiert? Wir haben mit dem iPhone X, Samsungs Galaxy Note 8, dem LG V30 und Googles Pixel 2 einmal vier aktuelle Flaggschiff-Geräte genommen und ihre herausragenden Features in Rätselform verpackt. Schafft ihr es, Funktionen, Ausstattung und Eigenschaften immer dem korrekten Smartphone zuzuordnen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link