Die Banking-Software StarMoney 9 funktioniert laut den Entwicklern nicht mehr mit bestimmten Windows-10-Versionen. Wir verraten euch, warum und wie ihr StarMoney vielleicht doch zum Laufen bringt.

 

StarMoney Download

Facts 

Video | 5 Tipps für Windows 10

Weitere Tipps für Windows 10

Läuft Starmoney 9 in Windows 10?

Die Firma Star Finanz GmbH hat im Juli 2017 bekannt gegeben, dass StarMoney 9.0 (und StarMoney Business 6.0) nicht mehr unter Windows 10 starten, wenn ihr das Anniversary Update installiert habt (Build-Nummer 1607). Warum?

Weil Microsoft mit Windows 10 Anniversary Update technische Änderungen vornimmt und die Star Finanz GmbH die oben genannten Versionen von StarMoney nicht mehr pflegt, funktioniert die Software demnach nicht mehr richtig. Hierzu wären ebenfalls Anpassungen notwendig.

StarMoney 9 wird nicht mehr aktualisiert für Windows 10.
StarMoney 9 wird nicht mehr aktualisiert für Windows 10.

Wenn ihr Starmoney trotzdem startet, erhaltet ihr dann eine Fehlermeldung, dass beispielsweise die Datei startstarmoney.exe nicht gefunden wurde. Eine Option ist, auf die neue Version 10 umzusteigen, die ihr hier am günstigsten kaufen könnt:

Starmoney 9 in Windows 10 zum Laufen bringen

Ihr könnt Folgendes probieren, damit StarMoney 9 unter Windows 10 funktioniert:

  1. Schließt StarMoney.
  2. Öffnet den Ordnerpfad C:\Programme (x86)\StarMoney 10\app\
  3. Dort findet ihr die Datei sfmcoresd3.dll.
  4. Erstellt von ihr eine Sicherungskopie in einen beliebigen Ordner.
  5. Ladet euch diesen Fix der Entwickler herunter.
  6. In der ZIP-Datei findet ihr eine andere Version der Datei sfmcoresd3.dll.
  7. Kopiert diese Datei an die Stelle C:\Programme (x86)\StarMoney 10\app\ und überschreibt die alte Datei.
  8. Nun sollte StarMoney wieder starten.

Falls nicht: Eine andere Lösung für das Problem wäre, wenn ihr eine virtuelle Maschine mit Windows 7 oder 8 erstellt, unter der StarMoney 9 dann läuft. Wie das geht, erfahrt ihr im Artikel zu Virtualbox: Windows 10 installieren. Statt Windows 10 installiert ihr einfach Windows 7 oder 8 mit einem entsprechenden Installationsdatenträger.