WhatsApp-Quick-Reply: Schneller texten auf Android und iOS

Selim Baykara

Mit der neuen Funktion WhatsApp-Quick Reply könnt ihr schneller texten, indem ihr WhatsApp-Nachrichten direkt aus dem Benachrichtigungsfenster beantwortet. Auf Android-N-Geräten und WhatsApp für iPhone stand die Funktion schon einige Zeit zur Verfügung - jetzt wurde Whats-App-Quick Reply noch einmal verbessert und ist auch für ältere Android-Versionen verfügbar.

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

WhatsApp Quick-Reply: Neues Pop-Up-Feature für Android

Update vom 31.03. 2016

Die Quick-Reply-Funktion von WhatsApp für Android wird noch einmal weiter verbessert und kommt jetzt auch für Nutzer, die noch nicht Android N nutzen: Das Feature bringt ein Benachrichtigungsfenster zur direkten Beantwortung von WhatsApp-Nachrichten und wird auch eingeblendet, wenn man sich gerade in einer anderen App befindet.

WhatsApp Banner

  • Im Endeffekt öffnet sich jetzt also ein Pop-Up-Fenster in der App, in dem man die Antwort direkt eingeben kann.
  • Kommt eine neue WhatsApp-Nachricht herein, muss man nicht mehr zur Messenger-Anwendung wechseln, um antworten zu können. Es reicht, wenn ihr kurz auf die eingeblendete Benachrichtigung tippt.
  • Alternativ könnt ihr auch eine Sprachnotiz senden.
  • Nach dem Abschicken ist man so sofort wieder in der zuvor genutzten App und muss die dortige Tätigkeit nicht erst unterbrechen.
  • Das Quick-Reply-Feature ist vor allem dann nützlich, wenn man ein schwächeres Smartphone verwendet, auf dem Multi-Tasking nicht so gut funktioniert.
  • Gerade bei Spielen kommt es auf älteren Smartphone z.B. häufig vor, dass das Spiel direkt neustartet, wenn man kurz zu einer anderen Anwendung gewechselt hat.

Auf Smartphones mit dem Betriebssystem Android N ist ein ähnliches Feature schon einige Zeit verfügbar. Um die neue Quick-Reply-Funktion in WhatsApp auch mit anderen Android-Versionen zu nutzen, müsst ihr euch die neuste Beta-Version von WhatsApp für Android herunterladen. Wie ihr die Beta automatisch auf euer Smartphone bekommt, zeigen wir euch in diesem Artikel: WhatsApp: Automatisch neueste Beta-Version installieren – So geht’s.

WhatsApp Girl

WhatsApp-Quick Reply mit iOS Update 9.1

Ursprünglicher Artikel vom 03.11. 2015

Mit dem letzten Update für WhatsApp Mitte Oktober konnten bereits einige iOS-Nutzer des Messenger-Dienstes die Quick-Reply-Funktion nutzen - offiziell angekündigt wurde allerdings nichts. Das hat sich jetzt geändert: Mit dem gestrigen WhatsApp-Update 2.12.10 steht Quick-Reply ab sofort offiziell zur Verfügung - alle iOS-Benutzer der App können jetzt Nachrichten direkt aus dem Benachrichtigungsfenster beantworten, ohne dass sie erst den Umweg über die App nehmen müssen.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
9 Top-Neuerungen in iOS 9 für unsere alten iPhones und iPads

Um WhatsApp-Quick Reply mit iOS-Geräten zu nutzen, müsst ihr iOS 9.1 auf dem Smartphone installiert haben. Solltet ihr noch Version 9.0 benutzen, könnt ihr zwar keine WhatsApp-Nachrichten aber immerhin einen eingehenden WhatsApp-Call-Anruf direkt beantworten. Der Vorgang selbst funktioniert aber in beiden Fällen identisch.

So funktioniert WhatsApp-Quick Reply

Mit WhatsApp Quick-Reply könnt ihr eingehende Text-Nachrichten (und WhatsApp-Call-Anrufe) direkt aus dem Benachrichtigungsfenster beantworten und müsst nicht immer erst die Messenger-App öffnen. So funktioniert es:

  1. Wenn eine Nachricht (bzw. ein Anruf) erscheint wischt ihr einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten.
  2. Jetzt öffnet sich das Benachrichtigungsfenster und ihr könnt eure Antwort eingeben.
  3. Alternativ könnt ihr auch den Hinweis in der Mitteilungszentrale nach links wischen und klickt dann auf Anworten.

Praktisch: Quick Reply funktioniert auch aus dem Lock-Screen des iPhone. Auch hier wischt ihr einfach die WhatsApp-Benachrichtigung nach links und beantwortet dann die Nachricht. Allerdings müsst ihr hier zuerst euren Sicherheitscode für das iPhone eingeben. Quick Reply ist übrigens nicht die einzige neue Funktion, die das Texten per WhatsApp vereinfacht. Seit kurzem gibt es auch den WhatsApp-Stern, mit dem ihr Nachrichten als Favoriten markieren könnt.  Um WhatsApp auf iOS-Geräten zu nutzen, benötigt ihr mindestens iOS 6.0. Alle weiteren Infos findet ihr in diesem Artikel:  WhatsApp für iPhone (Infos & kostenloser Download).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung