PowerShell-Version anzeigen – so geht's

Robert Schanze

Abhängig von der installierten PowerShell-Version habt ihr verschiedene Funktionen und Befehle, die ihr nutzen könnt. Wir zeigen, mit welchem Befehl ihr die PowerShell-Version herausfinden könnt.

PowerShell-Version anzeigen

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Gebt powershell ein und drückt Enter, um die PowerShell zu öffnen.
  3. Tippt dort den Befehl $PSVersionTable ein und drückt Enter.

  • Als erster Eintrag wird euch die PowerShell-Version angezeigt (PSVersion).
  • Darunter seht ihr die Frameworks und Protokolle, welche die Basis der PowerShell sind.
  • „CLRVersion“ (Common Language Runtime) ist die Laufzeitumgebung des .NET-Frameworks.
Fehlende Info: PowerShell-Version 5.0 benötigt mindestens CLR-Version 4.0 und die .NET-Klassenbibliothek ab Version 4.5. Diese erhaltet ihr mit der Installation des .NET-Framekwork in der Version 4.5 oder höher.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • PCMark 10

    PCMark 10

    Der PCMark 10 Download verschafft euch ein verbreitetes Benchmark-Programm und den Nachfolger von PCMark 8, mit dem ihr die Leistungsfähigkeit eures Rechners auf einfache Weise testen könnt.
    Marvin Basse
  • WinToUSB

    WinToUSB

    Mit dem WinToUSB Download kann man ein Windows-Betriebssystem von einer Installations-CD auf einer USB-Festplatte oder einem Stick installieren, von dem danach gestartet werden kann. Mit der neuesten Version lässt sich sogar das aktuelle Windows auf einem PC als Boot-System auf das USB-Speichermedium übertragen.
    Thomas Jungbluth
  • MediaMonkey Free

    MediaMonkey Free

    Der MediaMonkey Download ist das musikalische Allround-Komplettpaket auf dem Rechner: Musikdateien verwalten, abspielen, synchronisieren uvm.
    Marvin Basse 2
* Werbung