Abhängig von der installierten PowerShell-Version habt ihr verschiedene Funktionen und Befehle, die ihr nutzen könnt. Wir zeigen, mit welchem Befehl ihr die PowerShell-Version herausfinden könnt.

 

Windows 10

Facts 

PowerShell-Version anzeigen

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Gebt powershell ein und drückt Enter, um die PowerShell zu öffnen.
  3. Tippt dort den Befehl $PSVersionTable ein und drückt Enter.

  • Als erster Eintrag wird euch die PowerShell-Version angezeigt (PSVersion).
  • Darunter seht ihr die Frameworks und Protokolle, welche die Basis der PowerShell sind.
  • „CLRVersion“ (Common Language Runtime) ist die Laufzeitumgebung des .NET-Frameworks.
Fehlende Info: PowerShell-Version 5.0 benötigt mindestens CLR-Version 4.0 und die .NET-Klassenbibliothek ab Version 4.5. Diese erhaltet ihr mit der Installation des .NET-Framekwork in der Version 4.5 oder höher.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?