Abhängig von der installierten PowerShell-Version habt ihr verschiedene Funktionen und Befehle, die ihr nutzen könnt. Wir zeigen, mit welchem Befehl ihr die PowerShell-Version herausfinden könnt.

 

Windows 10

Facts 

PowerShell-Version anzeigen

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Gebt powershell ein und drückt Enter, um die PowerShell zu öffnen.
  3. Tippt dort den Befehl $PSVersionTable ein und drückt Enter.

  • Als erster Eintrag wird euch die PowerShell-Version angezeigt (PSVersion).
  • Darunter seht ihr die Frameworks und Protokolle, welche die Basis der PowerShell sind.
  • „CLRVersion“ (Common Language Runtime) ist die Laufzeitumgebung des .NET-Frameworks.
Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Unsere 13 besten Tipps für Windows 10
Fehlende Info: PowerShell-Version 5.0 benötigt mindestens CLR-Version 4.0 und die .NET-Klassenbibliothek ab Version 4.5. Diese erhaltet ihr mit der Installation des .NET-Framekwork in der Version 4.5 oder höher.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).