Weltuhr auf Android-Smartphones und iOS anzeigen

Selim Baykara

Wenn ihr ein Android-Smartphone oder ein iPhone besitzt, habt ihr gleichzeitig auch eine Weltuhr, die nur einen Tastendruck entfernt ist. Wir zeigen euch, wie ihr sie findet.

Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone.

Moderne Smartphones besitzen zahlreiche Funktionen, darunter natürlich auch die Möglichkeit die Uhrzeit anzuzeigen. Was viele Nutzer aber nicht wissen: Auf einem Android-Smartphone wie dem Samsung Galaxy oder dem iPhone kann man gleichzeitig auch eine Weltuhr nutzen und sich anschauen, wie spät es gerade in zahlreichen Städten auf der Welt ist.

So könnt ihr die Weltuhr auf dem Smartphone anzeigen

Auf einem Android-Smartphone wie dem Samsung Galaxy S5 in dem folgenden Screenshot könnt ihr die Weltuhr sehr einfach anzeigen:

Weltuhr Android

  1. Öffnet den Startbildschirm.
  2. Tippt dann auf die Uhren-App.
  3. Innerhalb der Uhren-App tippt ihr dann auf den Reiter Weltuhr.

Weltuhrzeit Android

Tippt dann noch einmal auf das Plus-Symbol und es öffnet sich eine Liste mit Städten. Wählt eine Stadt aus und ihr seht wie spät es dort ist. Alternativ könnt ihr einfach einen Ort in das Suchfeld eingeben. Beachtet, dass nicht alle Städte, sondern nur bekannte Locations oder Großstädte wie London, Berlin, New York etc. gespeichert sind.

Weltuhr App

Bilderstrecke starten
6 Bilder
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren.

Weltuhr auf dem iPhone aufrufen

Besitzer eines iPhones oder iPads haben natürlich ebenfalls eine Weltuhr. Ihr öffnet sie ebenfalls über die Uhren-App im Startmenü eures Apple-Geräts. Eventuell müsst ihr dann noch den Reiter Weltuhr aus der Leiste unten auswählen.

Wie soll die nächste Version von Android heißen?

Macht mit bei unserer Umfrage: Wie soll die nächste Version von Android heißen? Falls euer Lieblingsvorschlag nicht dabei sein sollte, schreibt ihn einfach in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Telefonica (O2) über Mobilfunkstandard 5G: Flächenweiter Marktstart nicht vor 2020

    Telefonica (O2) über Mobilfunkstandard 5G: Flächenweiter Marktstart nicht vor 2020

    Deutsche Telekom, Vodafone, 1&1 Drillisch und Telefónica Deutschland – letztere vor allem mit der Kernmarke O2 bekannt – haben diese Woche Frequenzspektrum für 5G ersteigert. Wann können wir den neuen Mobilfunkstandard nutzen? Wird 4G noch erweitert? Das und weitere Fragen zu den Hintergründen von 5G hat sich GIGA von Telefónica Deutschland beantworten lassen.
    Sebastian Trepesch
  • Xiaomi Mi 9T vorgestellt: Der neue Preis-Leistungs-Kracher mit Pop-up-Kamera

    Xiaomi Mi 9T vorgestellt: Der neue Preis-Leistungs-Kracher mit Pop-up-Kamera

    Mit dem Xiaomi Mi 9T (Xiaomi Redmi K20) kommt nun ein neues Handy, das sicher auch in Deutschland viele Abnehmer finden wird. Neben einer Pop-up-Kamera und einem großen OLED-Display dürfte vor allem der geringe Preis des Smartphones überzeugen. Eine schlechte Nachricht zur Pro-Variante gibt es aber dennoch, wie sich leider herausstellt.
    Simon Stich 1
* Werbung