Browser Statistik: Die beliebtesten Desktop- und Mobile-Browser in Deutschland

Thomas Kolkmann

Das Web-Traffic-Analyse-Programm StatCounter ermittelt monatlich Millionen von Page Views und welcher Browser dafür verwendet wird. In einer großen Browser-Statistik hat Statista diese Werte nun von Januar 2009 bis November 2016 ausgewertet und zeigt uns, welches die beliebtesten Desktop- und Mobile-Browser in Deutschland sind.

 

Firefox Leitbild.

Anonym im Internet mit Tor und Tails (Buch) | Amazon *

Browser-Statistik: Die beliebstesten Desktop-Browser in Deutschland

Die Daten zum Marktanteil der unterschiedlichen Desktop-Browser wurden anhand von rund 386 Millionen Page Views monatlich ermittelt. Dabei werden bei den Desktop-Browsern auch der Zugriff über Tablets und Spielkonsolen mit einberechnet.

Browser Statistik Deutschland Desktop

Auch wenn weltweit der Google Chrome-Browser bereits an Mozillas Firefox vorbeiziehen konnte, halten die Deutschen weiterhin stark an den Open-Source-Browser. Das All-Time-High der Marktanteile unter den Browsern in Deutschland konnte Mozilla mit 62,25 Porzent im November 2010 verzeichnen. Aktuell sieht die Verteilung wie folgt aus (Stand November 2016):

Desktop-Browser Marktanteil in Deutschland (%)
Morzilla Firefox 33,41
Google Chrome 33,37
Apple Safari 11,86
Microsoft IE 10,83
Microsoft Edge 4,2
Opera 2,84

Browser-Statistik: Die beliebstesten Mobile-Browser in Deutschland

Bei den Mobile-Browsern hat StatCounter monatlich über 73,9 Millionen Page Views ausgewertet. Dabei wurden nur die Geräte in „Pocket-Size“ betrachtet, also sind Tablets nicht in der Statistik enthalten.

Browser-Statistik Deutschland Mobile

Mit der anfänglichen iPhone-Dominanz auf dem Smartphone-Markt konnte Apple sich das All-Time-High mit seinem Safari-Browser sichern, sodass 72,37 Prozent der deutschen Smartphone-Besitzer im März 2009 den Apfel-Browser verwendeten. Den nächsthöchsten Marktanteil schaffte der vorinstallierte Android-Browser im März 2013 mit 52,24 Prozent. Aktuell sieht die Verteilung der beliebtesten beziehungsweise meistgenutzten Mobile-Browser in Deutschland wie folgt aus (Stand November 2016):

Mobile-Browser Marktanteil in Deutschland (%)
Google Chrome 44,85
Apple Safari 29,11
Samsung Internet 16,34
Android-Browser 5,06
Mircrosoft IE Mobile 1,57
UC Browser 1,03
Opera 0,93
Mozilla Firefox 0,23
Nokia-Browser 0,02

Wenn ihr nach weiteren Mobile-Browsern für Android-Smartphones und Tablets sucht, solltet ihr euch folgenden Artikel einmal vornehmen: Top 10 Android-Browser – Geheimtipps und bewährte Apps in der Übersicht.

Quelle: StatCounter, Statista

Welchen Browser benutzt ihr?

Welchen Browser benutzt ihr aktuell auf dem PC & Smartphone?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link