1 von 17

Hier geht's direkt zur Bilderstrecke!

SMS von gestern Nacht: Alkohol + Liebesrausch = …

Eigentlich wissen wir es ja besser: Die Idee, der ganz besonderen Person in seinem Leben zu später Stunde eine Nachricht per SMS oder WhatsApp zu verschicken, kann eigentlich nur schiefgehen. Vor allem wenn Alkohol ins Spiel kommt, ist das böse Erwachen vorprogrammiert. Trotzdem können wir nicht davon lassen und texten, chatten und schreiben selbst dann, wenn wir besser unseren Rausch ausschlafen sollten. Das Ergebnis dieser unheilvollen Kombination lässt sich auf der Webseite SMS von gestern Nacht besichtigen.

Die Sammlung mit peinlichen Sprüchen, die sich Verliebte, Liebeskranke und einsame Herzen – oft unter Alkoholeinfluss – zuschicken, hat inzwischen Kultcharakter. Und das, obwohl viele Leute witzigerweise nicht einmal mehr wissen dürften, was eine SMS überhaupt ist. Die Webseite und offizielle Facebook-Präsenz haben sich inzwischen daher auch schon umbenannt und heißen jetzt allgemeiner Chat von gestern Nacht

Die Idee peinliche Kurznachrichten in einer großen Sammlung auszustellen und der Öffentlichkeit zu präsentieren stammt ursprünglich von den beiden Berlinern Anna Koch und Axel Lilienblum. Die Regiestudentin und der Physiker gründeten 2009 die Website SMSvonGesternNacht.de – zunächst als Sammlung von witzigen Kurznachrichten aus dem eigenen Bekanntenkreis. Das Projekt wuchs aber schnell an, als immer mehr Nachrichten eingeschickt wurden.

Selbst eine eigene App existiert schon, mit der ihr euch die lustigen Chat-Sprüche auf euer iPhone oder Android-Smartphone holen könnt:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Best of SMS von Gestern Nacht

Ob alle Nachrichten echt sind, die die Betreiber von SMS von gestern Nacht zugesendet bekommen, sei einmal dahingestellt. Inzwischen gehen immer noch mehrere hundert Nachrichten täglich ein – natürlich kann man da nicht den Wahrheitsgehalt jeder einzelnen Message überprüfen. Die beiden versichern aber, dass nur solche Dialoge veröffentlicht werden, die glaubwürdig erscheinen. Die Namen werden bei den Nachrichten grundsätzlich nicht mit veröffentlicht, Anonymität ist also garantiert.

In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die verrücktesten Dialoge oder Sprüche aus der Sammlung. Einige der Sprüche und Chats stammen zwar gar nicht aus den späten Abend- oder Nachtstunden, das macht aber nichts – sie sind mindestens genauso witzig.

Wenn ihr danach noch mehr witzige Sprüche und Fails aus WhatsApp und wollt, lest ihr direkt hier weiter:

Eine weitere Möglichkeit: Ihr holt euch einfach…

SMS von gestern Nacht als Buch

Falls euch die gesammelten Sprüche hier immer noch nicht reichen, besorgt ihr euch einfach die Bücher, die Koch und Lilienblum veröffentlicht haben. Inzwischen gibt es schon ganze vier Bände mit tausenden witzigen und skurrilen Dialogen.

 

Damit solltet ihr eine ganze Weile versorgt sein – jetzt aber viel Spaß mit unserer Bilderstrecke! Kennt ihr noch witzigere Sprüche und Chat-Messages? Dann verratet sie uns in den Kommentaren!