1 von 11

Wer in den 1990er Jahren aufgewachsen ist oder selbst ein Kind hatte, kam um „Die Dinos“ nicht herum. 65 Folgen lang und unendliche Wiederholungen im deutschen Fernsehprogramm später war die Beliebtheit von „Die Dinos“ ungebrochen. Und so wollen wir uns heute in dieser Galerie einmal mit den besten „Die Dinos“-Sprüchen beschäftigen, denn das Baby, Earl und Co. hatten so einige One-Liner auf Lager, die unvergessen bleiben.

Nicht die Mama!

Denken wir an „Die Dinos“, kommt uns sicherlich allen sofort der kultige Spruch „Nicht die Mama!“ in den Kopf. Der Baby-Spruch wurde in der Serie nicht nur allzu gern eingesetzt, sondern hielt auch schnell Einzug in die Pop-Kultur. Auf dem Schulhof war der Spruch nicht selten zu hören. Einige „Die Dinos“-Zitate dürften trotz ihres Kultstatus nicht mehr allzu frisch im Gedächtnis sein. Ein Grund mehr, an dieser Stelle an sie zu erinnern.

Denn es war nicht nur das Baby, welches kesse One-Liner auf den Lippen hatte, sondern auch Familien-Oberhaupt Earl Sinclair. Vier Staffeln lang musste sich der Dino gegen seinen fiesen Chef B.P. Richfield und gegen seine Schwiegermutter Ethel wehren und zeitgleich auch mit den Schwierigkeiten, liebender Ehemann und aufopfernder Vater zu sein, klar kommen.

1994 endete die Serie schließlich, doch die Begeisterung der Fans blieb ungebrochen. Obwohl die Wiederholungen von „Die Dinos“ auch heute noch ab und an im Fernsehen laufen, wollten sich viele Fans die Serie auch auf DVD ins Regal stellen, was wiederum jahrelang hierzulande kaum möglich war. Die Erlösung kam Anfang Dezember 2014, als die komplette Serie auf DVD veröffentlicht wurde:

Die Dinos - Die komplette Serie auf DVD bei Amazon *

Die Dinos: Nicht die Mama & weitere Sprüche vom Baby, Earl und Co.

 

Bin da, wer noch?

  • Earl, wenn er zur Haustür hineinkommt - eine Frage, die wohl jeder mindestens einmal in seinem Leben verwendet hat, gebt es doch zu!